Veröffentlicht am 24-05-2019

Die Augen haben es

Wie bei allen kleinen Karten dieser Woche ist die Originalzeichnung von The Eyes Have It auf Etsy für 5 € erhältlich. Linky: littlefears.etsy.com

Nach drei Jahren des Versprechens und des Brexits wurde die nicht gewählte Premierministerin Theresa May schließlich von ihrer eigenen Partei vertrieben. Es gibt nur zwei gute Dinge an ihrer Amtszeit. Erstens ist es schwierig aufzustehen und Reden zu halten, wenn so viele Messer aus ihrem Rücken ragen. Zweitens ist sie besser als Boris Johnson, der bereit ist, ihre Position einzunehmen.

Hmm, das sind nicht wirklich gute Dinge, oder? Na ja, ein weiterer Hausbesetzer aus der Downing Street 10 vertrieben.

Für diejenigen außerhalb des Vereinigten Königreichs, die möglicherweise nicht die Referenz "eyes have it" erhalten. "The ayes have it" ist ein Satz, den der Sprecher, John Bercow, nach den Abstimmungsergebnissen im Parlament verwendet hat.

Ein Hoch auf Warren für das weitere 10-Dollar-Patronat. Willst du die Ängste oder edle Bücher, Kunst und Merch unterstützen? Finde mich auf Ko Fi, Patreon, Etsy, Amazon, Skillshare und Threadless.

Siehe auch

Alyssa Silos: Herausfordernde Repräsentation in der KunstweltImpressionismus im digitalen ZeitalterDas Museum der Eisdielen, die neue Unternehmungen planenAsemisches Schreiben und radikale Dekonstruktion: die Philosophie des Nicht (Sens)Der neunte von zwölf Posts, in denen Woodstock, Blockchain und eine Konzeptkunst der 1960er Jahre auf…Klassischer Sexismus: Wie war es, eine Frau im antiken Griechenland zu sein?