• Zuhause
  • Artikel
  • VIRTUELLE AUSSTELLUNG ALS UND INSPIRATION FÜR IHRE EIGENEN KREATIVEN IDEEN!
Veröffentlicht am 15-05-2019

VIRTUELLE AUSSTELLUNG ALS UND INSPIRATION FÜR IHRE EIGENEN KREATIVEN IDEEN!

Bereit für eine weitere coole VR-Inspiration? Wir haben eine virtuelle Foto- und Videoausstellung erstellt, die dem Hakone-Freilichtmuseum gewidmet ist! Es ist Japans erstes Freilichtmuseum, das 1969 in Hakone im Bezirk Ashigarashimo, Präfektur Kanagawa, Japan, eröffnet wurde. Es verfügt über eine Sammlung von Kunstwerken von Picasso, Henry Moore, Taro Okamoto, Yasuo Mizui, Churyo Sato und vielen anderen mit über tausend Skulpturen und Kunstwerken. Das Museum ist dem Medienkonzern Fujisankei Communications Group angeschlossen. Das Museum beherbergt über 1.000 Skulpturen und Kunstgegenstände und zeigt im gesamten Park rund 120 Skulpturen.

Gerne können Sie die Ausstellung auf hakone.mark.space besuchen! Diese virtuelle Galerie ist ein großartiges Beispiel dafür, wie Benutzer in der Praxis ihre eigenen Galerien erstellen können, indem sie ihre eigenen Fotos von Urlaubsreisen, Geburtstagsveranstaltungen oder Firmenpräsentationen von Produkten und / oder Geschäftslösungen verwenden - kompatibel mit VR.

Lassen Sie uns die Funktionen und Möglichkeiten Schritt für Schritt durchgehen: - Fotos und Bilder können auf den Wänden und / oder Videos auf Monitoren platziert werden - dies liegt im Ermessen des Benutzers - Sie können auch Ton anwenden, um die Bilder von Videos zu überlagern . In diesem Fall wird der gewählte Sound beim Wechsel von Box zu Box weiter abgespielt: - Der Sound, den Sie in der Galerie gerade genießen können, ist ein musikalischer Frieden von einem der Komusō: einem japanischen Bettelmönch der Fuke - Schule von Zen-Buddhismus, der in der Edo-Zeit von 1600 bis 1868 florierte. Sie waren dafür bekannt, Solostücke auf der Shakuhachi (einer Art japanischer Bambusflöte) zu spielen. Diese Stücke, Honkyoku genannt, wurden während einer Meditationsübung, Suizen genannt, für Almosen, als Methode zur Erlangung der Erleuchtung und als Heilmethode gespielt: - Bitte beachten Sie, dass die Bilder, die Sie sehen, nicht einfach Fotos mit einem schwarzen Rahmen sind, sondern Objekte die den Raum widerspiegeln, in dem Sie sich befinden. - Derzeit können wir Fotos nur über einen Verweislink von dem Ort hochladen, an dem sie gespeichert sind. - Wie Sie sehen, haben die Boxen keine Wände dazwischen, sodass Sie sich frei bewegen können, ohne Türen / Portale passieren zu müssen, was zu einem reibungsloseren, VR-kompatiblen Erlebnis beiträgt.

Viel Spaß in der Kunstgalerie und sag uns, was du denkst!

Begleiten Sie uns auf

Telegramm | Facebook | LinkedIn | Reddit | Twitter | Instagram | Youtube | MARK.SPACE | Blockchain Valley

Siehe auch

Haare angezogenLondons Kunstindustrie schöpft das Potenzial der Blockchain aus, um Fälschungen zu verhindernLyonel Feininger BiografieDer Geist der DingeSoaring Media Kiddies Club - gestartetWann und warum sollten Sie die Kunst vom Künstler trennen?