22 Regeln für die Schaffung von Werken, die den Test der Zeit bestehen

Nur sehr wenige von uns setzen sich, um Kunst oder Werke zu schaffen, von denen sie hoffen, dass sie verschwinden. Ob Sie ein Unternehmer, ein Schriftsteller, ein Designer, ein Journalist, ein Produzent, ein Filmemacher, ein Komiker, ein Blogger, ein Schauspieler oder was auch immer sind, der springende Punkt ist, etwas Sinnvolles zu machen, etwas, das von Dauer ist. Etwas "unvergänglich" zu machen, um, wie ein Übersetzer einmal über Aleksander Solschenizyns Werk sagte, eine gewisse "unveränderliche Frische" zu erreichen.

Doch so oft passiert dies nicht. Es ist nicht schwer zu sagen, dass das Leben der meisten kreativen Werke gierig, modisch und kurz ist.

Muss es wirklich so sein? Oder müssen Regeln und Grundsätze befolgt werden, die unsere Überlebenschancen erhöhen - um ein schwer fassbarer Dauerbrenner zu werden? Ich denke, das gibt es und ich habe ausführlich über das Thema geschrieben (einschließlich eines Buches mit demselben Titel, das Sie unbedingt lesen sollten). Hier, so gut ich es verstehe, gibt es einige Regeln, um den Test der Zeit zu bestehen.

[*] Es beginnt damit, dass wir einen Klassiker kreieren wollen - Wo fangen wir richtig an, einen mehrjährigen Verkäufer zu verfolgen? Wie mein Mentor Robert Greene es ausdrückte: "Es beginnt damit, einen Klassiker kreieren zu wollen." Sie tun dies nicht zufällig. Die Absicht muss von Anfang an klar sein.

[*] Denken Sie daran, Ideen sind billig - Ein aufstrebender Schöpfer schrieb einmal an den Filmemacher Casey Neistat, ob er ihn über eine Idee informieren könne, die er hatte. Caseys Antwort war schnell und brutal ehrlich: „Ich möchte Ihre Idee nicht hören“, sagte er. "Die Idee ist der einfache Teil." Der Unterschied zwischen einer großartigen Arbeit und einer Idee für eine großartige Arbeit besteht in all dem Schweiß, der Zeit, der Anstrengung und der Qual, die erforderlich sind, um diese Idee aufzugreifen und sie in etwas Reales zu verwandeln.

[*] Sprechen Sie nicht über die Arbeit, machen Sie die Arbeit - "Viele Leute", wie der Dichter und Designer Austin Kleon es ausdrückt, "wollen das Substantiv sein, ohne das Verb zu tun." Um etwas großartig zu machen, ist Bedarf erforderlich. Wie in muss ich das tun. Ich muss. Ich kann nicht nicht.

[*] Den Marathon ertragen - Nehmen Sie den Bau der Sagrada Família in Barcelona, ​​die 1882 ihren Grundstein gelegt hat und deren Fertigstellung für 2026 geplant ist - den hundertjährigen Todestag des Architekten. Die Monate, Jahre und Jahrzehnte fallen weg. Matthew Weiner arbeitete jahrelang nebenbei an dem Drehbuch für Mad Men und bezeichnete es als seine Geliebte. Die Fertigstellung war jedoch nicht das Ende - oder sogar der halbe Punkt -, weil niemand die Show wollte. Also trug er es buchstäblich jahrelang in einer Tasche mit sich und sah zu, wie es immer wieder kritisiert und abgelehnt wurde. Einen Klassiker zu machen ist ein Marathon, kein Sprint.

[*] Es kann nicht eilig sein - „Literatur ist ein wunderbarer Beruf“, erklärte ein weiserer und älterer Freund dem aufstrebenden Schriftsteller Stefan Zweig einmal geduldig, „weil Eile kein Teil davon ist. Ob ein wirklich gutes Buch ein Jahr früher oder ein Jahr später fertig ist, spielt keine Rolle. “ Kunst kann nicht beschleunigt werden. Es muss erlaubt sein, seinen Lauf zu nehmen. Es muss Platz bekommen - und kann auf dem Weg zu etwas anderem nicht überstürzt oder von einer To-Do-Liste gestrichen werden.

[*] Push Through "The Dip" - In jeder kreativen Arbeit gibt es unvermeidlich eine Krise und einen Tiefpunkt. Wir alle treffen auf das, was der Autor und Vermarkter Seth Godin "The Dip" nennt. Die existenzielle Krise, in der wir uns fragen müssen: Lohnt sich das überhaupt noch? Und es wird nicht der Wunsch sein, reich oder berühmt zu werden, der uns aus diesem Tal der Verzweiflung treibt - es muss etwas Tieferes und Bedeutenderes sein.

[*] Die Reise wird keinen Spaß machen - Elon Musk hat die Gründung eines Unternehmens mit „Glas essen und in den Abgrund des Todes starren“ verglichen. Es ist keine Schande, wegzugehen, wenn Sie nur Spaß haben wollen. Zappos und Amazon bieten an, Mitarbeiter dafür zu bezahlen, dass sie ihren Job nach Ablauf einer neunzig-tägigen Testphase kündigen. Warum? Weil nicht jeder für dieses Leben richtig ist - und es ist besser, das früher als später zu realisieren.

[*] Inspiration in den Großen suchen - Rick Rubin, der Plattenproduzent, der mit allen von Jay-Z bis Adele zusammengearbeitet hat, fordert seine Künstler auf, nicht darüber nachzudenken, was gerade auf Sendung ist. "Wenn Sie die beste Musik hören, die jemals gemacht wurde, wäre das ein besserer Weg", sagt er, "um Ihre eigene Stimme zu finden, die heute eine Rolle spielt, als zu hören, was im Radio läuft, und zu denken:" Ich möchte damit konkurrieren. " Es geht zurück und betrachtet ein größeres Bild als das, was gerade passiert. “ Er fordert sie auch auf, sich nicht nur auf ihr Inspirationsmedium zu beschränken - vielleicht ist es besser, sich von den größten Museen der Welt inspirieren zu lassen, als sie beispielsweise in den aktuellen Billboard-Charts zu finden.

[*] Werden Sie ein höchster Handwerker - Junge aufstrebende Schriftsteller verweisen gerne auf Jack Kerouac, der angeblich On the Road in einem dreiwöchigen Blitz mit Drogen schrieb. Was sie weglassen, sind die sechs Jahre, die er damit verbracht hat, es zu bearbeiten und zu verfeinern, bis es endlich fertig war. Ein Kerouac-Gelehrter sagte NPR zum fünfzigsten Jahrestag des Buches: „Kerouac hat diesen Mythos gepflegt, dass er dieser spontane Prosa-Mann ist und dass alles, was er jemals niedergelegt hat, nie geändert wurde, und das ist nicht wahr. Er war wirklich ein überragender Handwerker und widmete sich dem Schreiben und dem Schreibprozess. “

[*] Geduld, Geduld, Geduld - Die alte Idee, dass „wenn es sich lohnt, es zu tun, lohnt es sich, es richtig zu machen“, ist der Kern großartiger Unternehmen. Es macht die Dinge sicherlich ein bisschen einschüchternder, aber unbedingt, wenn dauerhafte Größe Ihre Absicht ist. Larry Page, einer der Gründer von Google, erklärte: „Selbst wenn Sie an Ihrer ehrgeizigen Sache scheitern, ist es sehr schwer, vollständig zu scheitern. Das ist das, was die Leute nicht bekommen. “

[*] Test Your Work - Der Songwriter Max Martin, der für alle von Céline Dion bis Adele geschrieben hat, unterzieht seine fast fertigen Songs einem sogenannten „LA Car Test“, bei dem er den Song durch die Stereoanlage eines Autos dröhnt Rennen auf einem wunderschönen Abschnitt des Pacific Coast Highway in Los Angeles. Wie hört es sich an? Was trägt es zur Erfahrung bei? Dies sind die Fragen, die er sich während der malerischen Fahrt stellt. Warum? Weil er versteht, dass seine Musik dafür gedacht ist: die Tage der Menschen aufzuhellen, ihre Triebe zu beleben und ihre gewöhnlichen Lebenserfahrungen zu verbessern. Jede Arbeit hat einen Zweck - und sie erreicht ihn entweder oder nicht für das Publikum. Starten Sie nicht, was nicht getestet wurde.

[*] Geh dahin, wo noch niemand war - Es ist schwer, sich in einem Raum voller Riesen abzuheben. Hören Sie, was uns die Autoren der Blue Ocean Strategy sagen: Suchen Sie nach neuen klaren Gewässern. Oder erinnern Sie sich an Peter Thiels Linie: Wettbewerb ist für Verlierer. Es ist die Arbeit, die mutig und dreist und neu war, als sie herauskam, die sich Jahrzehnte später immer noch frisch anfühlt.

[*] Besessen von Details - Ein Meister ist akribisch besessen von den Details. Wenn Sie jemals in einen Apple-Computer blicken, werden Sie feststellen, dass sie auch von innen schön sind. Die Menschen, die sie entwerfen, sehen das gesamte Produkt als Kunstwerk - als ihr Meisterwerk. Sie schneiden keine Ecken, selbst an den Stellen, die die meisten Menschen niemals sehen werden.

[*] Finden Sie Ihren 'Editor' - Was ist das Wichtigste, was Autoren tun, wenn sie einen Entwurf fertigstellen? Sie geben es einem Redakteur. Ein Bearbeiter. Niemand schafft makellose erste Entwürfe oder so. Und niemand schafft bessere zweite Entwürfe ohne die Intervention eines anderen. Niemand.

[*] Jeder Teil des Prozesses ist wichtig - das Sprichwort „Sie können ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen“? Es ist totaler Unsinn. Natürlich können Sie ein Buch nach seinem Einband beurteilen - deshalb haben Bücher Umschläge. Sie sollen die Aufmerksamkeit der Menschen auf sich ziehen und sie auf die Arbeit aufmerksam machen - und weg von allen anderen Arbeiten, die im Regal gleich stehen. Als Steve Jobs NeXT gründete - sein erstes Unternehmen, nachdem Apple ihn entlassen hatte - gab er etwa 100.000 US-Dollar für ein Logo eines der besten Designer der Welt aus. Jeder einzelne Teil und jedes Element des Prozesses ist wichtig.

[*] Kennen Sie Ihr "Warum" - Elon Musk weiß, dass seine Mission darin besteht, einen Menschen auf den Mars zu bringen, und er glaubt, dass die Zukunft der Menschheit darauf beruht. Haben Sie diese Klarheit? Ehrlich gesagt, die meisten von uns wären nur mit einem Prozent dieser Klarheit gut bedient. Ihr „Warum“ muss nicht öffentlich sein - aber wenn Sie Ihr Ziel nicht selbst definieren können, woher wissen Sie dann, ob Sie es erreicht haben? Woher wissen Sie, wie Sie Entscheidungen in Situationen treffen können, in denen dieses Ziel bedroht oder gefährdet ist?

[*] Nehmen Sie die lange Sicht - Jeff Bezos, der Gründer von Amazon, erinnert seine Mitarbeiter: „Konzentrieren Sie sich auf die Dinge, die sich nicht ändern.“ Richten Sie Ihre Arbeit nicht auf die Modeerscheinung des Augenblicks, sondern auf etwas, das sich nicht ändert.

[*] Sei einzigartig du selbst - Ein wesentlicher Bestandteil einer dauerhaften und dauerhaften Arbeit ist es, sicherzustellen, dass du das Beste aus deinen Ideen verfolgst und dass es Ideen sind, die nur du haben kannst (ansonsten hast du es mit einer Ware zu tun und kein Klassiker). Versuche nicht, wie andere Menschen zu sein. Versuche wie du zu sein. Dieser Prozess wird nicht nur kreativer und zufriedenstellender sein, sondern auch besser für das Geschäft. Denken Sie daran, was Seneca gesagt hat: „Vertrauen in sich selbst und der Glaube, dass Sie auf dem richtigen Weg sind und nicht von den vielen Spuren, die Ihre von Menschen kreuzen, die hoffnungslos verloren sind, in die Irre geführt werden, obwohl einige nicht weit von der wahrer Weg. " Ignoriere die Konkurrenz. Konzentriere dich auf deinen Weg.

[*] Machen Sie mehr als eine Sache - Gute Arbeit verbindet und es ist der beste Weg, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen. Making ist auch Marketing. Woody Allen: "Wenn Sie gelegentlich viele Filme machen, kommt ein großartiger heraus." Mit jedem Schuss erhöhen Sie Ihre Chancen auf Ausdauer.

[*] Für wen ist das? - Der beste Weg, um Ihr ideales Publikum im Auge zu behalten, besteht darin, von Anfang an einen Proxy zu identifizieren, der Ihr ideales Publikum repräsentiert und an den Sie dann während des gesamten kreativen Prozesses ständig denken. Stephen King glaubt, dass "jeder Schriftsteller einen einzigen idealen Leser hat", so dass er an verschiedenen Stellen im Prozess fragen kann: "Was wird ______ darüber denken?" (Für ihn ist es seine Frau Tabitha.) Fragen Sie sich: Wer kauft die ersten tausend Exemplare dieses Dings? Wer kommt am ersten Tag rein? Wer wird unseren ersten Block verfügbarer Daten beanspruchen? Wer kauft unseren ersten Produktionslauf?

[*] Eine Plattform erstellen - Idealerweise haben Sie eine Zielgruppe, zu der Sie starten können. In Kevin Kellys 1000 True Fans-Theorie heißt es: „Ein Schöpfer wie ein Künstler, Musiker, Fotograf, Handwerker, Performer, Animator, Designer, Videomacher oder Autor - mit anderen Worten, jeder, der Kunstwerke produziert - muss nur 1.000 erwerben Wahre Fans, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. “ Eine Plattform ist die Kombination der Tools, Beziehungen, des Zugriffs und der Zielgruppe, die Sie für die Verbreitung Ihrer kreativen Arbeit benötigen. Beginnen Sie jetzt mit dem Aufbau Ihrer Plattform - erstellen Sie zumindest Ihre E-Mail-Liste!

[*] Glück haben - Es wäre unehrlich, über die Schaffung eines klassischen, mehrjährigen Verkäufers zu sprechen und so zu tun, als hätte Glück nichts damit zu tun. Weil Glück sehr wichtig ist. Egal was wir von unseren Eltern gehört haben, harte Arbeit übertrumpft nicht alle. Ganz oben ist die Welt keine einfache Meritokratie, und das war es auch nie. Wie Nassim Taleb es ausdrückt: „Durch harte Arbeit erhalten Sie eine Professur oder einen BMW. Für einen Booker, einen Nobelpreis oder einen Privatjet braucht man sowohl Arbeit als auch Glück. “

Ryan Holiday's Buch Perennial Seller: Die Kunst, dauerhafte Arbeit zu machen und zu vermarkten, ist eine Meditation über die Zutaten, die erforderlich sind, um klassische Bücher, Unternehmen und Kunst zu schaffen, die mehr als nur verschwinden. Sein Schreiben wurde in 30 Sprachen übersetzt und weltweit über eine Million Mal verkauft, während seine Kreativfirma Brass Check mit Unternehmen wie Google, Taser und Amazon zusammengearbeitet hat. Sie können sich den 90.000 Menschen anschließen, die seine wöchentlichen Artikel erhalten.

Dies wurde ursprünglich im Gedankenkatalog veröffentlicht.

Möchten Sie lesen?

Ich habe eine Liste von 15 Büchern erstellt, von denen Sie noch nie gehört haben, die Ihr Weltbild verändern und Ihnen helfen, Ihre Karriere zu verbessern.

Holen Sie sich hier die geheime Buchliste!