3D Web Fest geht nach Deutschland!

Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen

Reichen Sie Ihr webbasiertes Kunstwerk ein, das sich mit CONNECTION befasst, um in das 3D Web Fest Germany 2017-Schaufenster aufgenommen zu werden. Egal, ob Sie mit WebGL-Bibliotheken spielen, VR-Welten erstellen oder CSS-Hacks durchführen, um 3D in den Browser zu bringen, wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Wir freuen uns über Einsendungen aus der ganzen Welt und ermutigen lokale deutsche und europäische Künstler zu Ehren des Ortes, ihre Vorschläge einzureichen.

Das Thema für das 3D Web Fest Deutschland lautet CONNECTION. Verbindungen haben eine subtile, aber kraftvolle Präsenz, die sich durch das Mikro und Makro unseres Lebens schlängelt. Gegensätze verbinden sich, um sich gegenseitig zu definieren, und Synapsen verbinden sich, um ein Selbst zu schaffen. Einzelpersonen verbinden sich mit Gemeinschaften und Regierungen verbinden Orte.

Über 3D Web Fest - Deutschland

Inspiriert von seinem Erfolg in San Francisco im Juni 2017 bringt CODAME das 3D Web Fest nach Deutschland!

Das 3D Web Fest brachte Künstler, Programmierer und Darsteller zusammen, um das außergewöhnliche Potenzial des 3D-Webs zu feiern. Über 800 Zuschauer im Palast der Schönen Künste genossen dieses Schaufenster im Stil eines Filmfestivals mit den neuesten 3D-Browser-basierten Erlebnissen. Das abwechslungsreiche Programm umfasste virtuelle Welten, dynamische Audiovisualisierungen, Mocap-Tanz und vieles mehr.

Auf dem 3D Web Fest Deutschland präsentieren wir eine spannende Auswahl an 3D-Webkunst, einschließlich der folgenden Arbeiten.

Kuchen 23 von Felix Woitzel

Kuchen23

Das interaktive Installationsstück Cake 23 von Felix Woitzel kombiniert markerloses Ganzkörper- und Gesten-Tracking mit trippigen Visualisierungen und Simulationen. Vielleicht haben Sie eine seiner verschiedenen Flüssigkeitssimulationen oder Partikelwolkenanimationen gesehen. Die GU-beschleunigte Rückkopplungsschleife fordert den unerwarteten Benutzer auf, spielerisch Reaktionsdiffusionssysteme, Fraktale und kalluläre Automaten zu erkunden. Manchmal fühlt man sich wie in einem tropfnassen Gemälde, und im nächsten Moment halluzinieren Sie Tiger- oder Zebrastreifenmuster oder nutzen Schwärme energetischer Partikel.

Odra von Marpi

„Odra“ ist ein generativer Synthesizer auf Kreaturenbasis, der unendlich viele Ambient-Songs entwickelt. Wie der Künstler Marpi bemerkt: "Ich wollte schon immer ein Musikalbum machen, das ist der einzige Weg, auf dem ich weiß, wie."

Angst Gehirn von Eve Weinberg

Anxiety Brain von Eve Weinberg ist eine 360-WebGL-Erfahrung, mit der Sie in die Gedanken der Künstlerin eindringen, ihre ängstlichen Gedanken (in Acapella-Harmonie gesungen) erforschen und sie einzeln ausschalten können.

Vom Meer vom Land von Yanling He

"From Sea From Land" von Yanling Er verwendet ShaderToy für das Rendern und die Musik stammt von Ending Satellites Children @ seas. Es überträgt sich vom Meer zum Land. Wenn Mond und Sonne von Tag zu Tag auf- und untergehen, wird die Welt künstlicher, aber die Liebe des Künstlers zu Meer, Land und Himmel ändert sich nie.

Schließen Sie sich dieser aufregenden Künstlerliste an und reichen Sie Ihre Arbeiten zur Prüfung ein!

Termine

  • Der Anruf endet am 15. September 2017
  • Ausstellung in Darmstadt am 16. Oktober 2017 im Rahmen von Autodesk Forge Devcon.

Freiwillige

Wir bauen ART + TECH-Projekte und gemeinnützige Veranstaltungen, um durch Erfahrung zu inspirieren. Mach mit und sei Teil der Magie!

Was sind die Vorteile für Sie? Es ist eine lustige und äußerst lohnende Erfahrung, wenn Sie neue Fähigkeiten erlernen und Ihr Wissen an andere weitergeben. Sie werden Gleichgesinnte treffen, Freunde finden und ein Netzwerk von Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund aufbauen, die eine gemeinsame Leidenschaft für ART + TECH teilen.

Anwenden!

Ursprünglich auf codame.com veröffentlicht.