Veröffentlicht am 25-03-2019

4 Tipps zum Starten eines Webcomic

Ein Webcomic ist ein Comic, der online veröffentlicht wird. Nun, da wir wissen, was es ist? Was müssen wir tun, um anzufangen? Hier sind vier Tipps, die Ihnen den Einstieg in Ihr eigenes Webcomic erleichtern.

01. Einfach anfangen

Stimmt! Einfach reinspringen! Es gibt nicht mehr viele Möglichkeiten, dies zu sagen. Du solltest anfangen zu schreiben. Sobald Sie sich damit beschäftigt haben und mit der Erstellung beginnen, werden Sie bald Ihre Stile und Prozesse entwickeln. Dies macht Ihren Prozess einfacher und schneller.

02. Konzentriere dich auf die Geschichte, deine Kunst wird sich verbessern

Machen Sie sich noch keine Sorgen um Ihren künstlerischen Stil und Ihre Fähigkeiten, jeder muss irgendwo anfangen. Wenn Sie nicht über die besten künstlerischen Fähigkeiten verfügen, wird Ihnen die schiere Praxis, die Sie beim Erstellen eines Webcomics hinter sich lassen, das Training geben, das Sie benötigen.

03. Seien Sie konsequent

Poste regelmäßig und kündige es an, damit dein potenzielles Publikum weiß, wann es zurückkommen soll. Zu oft habe ich angefangen, einer Webcomic-Serie zu folgen, die inkonsistent schreibt. Es ist frustrierend für Ihr Publikum. Sie möchten ihnen zeigen, dass Sie zuverlässig sind und sie regelmäßig mit Inhalten versorgen können, sei es jede Woche, alle zwei Wochen und so weiter.

04. Mit deinem Publikum in Verbindung treten

Sobald Sie eine Fangemeinde aufgebaut haben, engagieren Sie sich, auch wenn es nur eine Person ist. Beantworten Sie ihre Fragen, posten Sie sie an den Wänden und senden Sie ihnen eine DM, die sich dafür bedankt, dass sie Leser sind. Gelassen ihnen wissen Sie, dass Sie sich interessieren.

Siehe auch

Zeichentipps für AnfängerEin Mann hat $ 10M Monet beschädigt und ein Ölgemälde gestohlen.Kolumbianische KunstgalerieeBOOK [PDF] The Beautiful Creatures - Vollständige Broschiersammlung PDFEinweihungsfeier #NoMiSculpture DayAtlanta Date Night Event Übersicht