• Zuhause
  • Artikel
  • 5 Gründe, warum Entwickler in kreative Technologie für Baustellen investieren sollten
Veröffentlicht am 09-09-2019

5 Gründe, warum Entwickler in kreative Technologie für Baustellen investieren sollten

Jeder, der in einer Stadt lebt, ist an einer Baustelle vorbeigekommen, die von einer Holzwand oder einem Zaun mit einem großen bunten Wandbild abgegrenzt ist. Immobilienentwickler nutzen diese Kunstwerke, um Baustellen zu verschönern.

„Crystalline Time“ war eine temporäre Lichtprojektion auf einer Baustelle in NYC, die von Chris Jordan und DBOX für die Entwickler Thor Equities und Taconic Investment Partners erstellt wurde.

Bei Sosolimited haben wir darüber nachgedacht, wie wir Design und Technologie nutzen können, um einen Schritt weiter zu gehen, um Gemeinden bei Bauprojekten zu begeistern und einzubeziehen. Es ist eindeutig ein Gewinn für die Community. Hier sind fünf Gründe, warum es auch für Entwickler ein Gewinn ist:

1. Dynamische, partizipative Designs halten die Öffentlichkeit auf Trab

Durch den Einsatz kreativer Beleuchtungs- und Displaytechnologien können wir Räume schaffen, die sich aktiv, reaktionsschnell und ständig verändernd anfühlen. Ein gemaltes Wandgemälde kann schön, aber statisch sein. Andererseits kann ein digitales Kunstwerk bei jedem Vorbeigehen anders aussehen. Dies ist eine Bereicherung für Entwickler, die die Aufmerksamkeit und das Engagement der Menschen auf sich ziehen möchten, die jeden Tag an ihrem Eigentum vorbeikommen.

IHR TEXT HIER, eine Installation des Künstlers Marcos Zotes, zeigt die Worte der Community in Fettdruck an den Seiten von Gebäuden.

Digitale Technologien unterstützen auch die Teilnahme. Durch Social-Media-basierte Interaktionen können sie Community-Mitgliedern eine Stimme und eine Plattform geben, die sie bei der Gestaltung ihrer Nachbarschaft unterstützen. Sie können ein starkes Verantwortungsbewusstsein bei den Anwohnern schaffen.

Interaktives Schaufenster bei Galeries Lafayette.

2. Moderne, tech-getriebene Räume ziehen die besten Mieter an

Entwickler suchen die besten Mieter. Die besten Mieter wollen die Tausendjährigen gewinnen, aus denen sich die Belegschaft von morgen zusammensetzt. Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Werbung, Medien und Information (auch bekannt als TAMI) fordern zeitgemäße Räume und Vergünstigungen, die ihren eigenen vorausschauenden Geist widerspiegeln. Digitale Kunstwerke auf Baustellen können diesen Geist schon in den frühesten Phasen eines Projekts signalisieren.

3. Wiederverwendbare Aktivierungen generieren nach Fertigstellung des Gebäudes weiterhin Wert

Benutzerdefinierte LEDs, Bildschirme und Architekturbeleuchtung können sich wie eine große Investition für eine Baustelle anfühlen. Die Hardware kann Entwicklern nach Fertigstellung ihrer Gebäude jedoch weiterhin einen Mehrwert bringen, wenn sie unter dem Gesichtspunkt der Wiederverwendung und Modularität entwickelt wurde.

Die groß angelegte UVA-Installation Volume erschien erstmals 2006 im Garten des Londoner V & A-Museums und ist seitdem bis nach Hongkong, Taiwan, St. Petersburg und Melbourne gereist. Es besteht aus einem Feld von 48 leuchtenden, schallemittierenden Säulen, die auf Bewegungen reagieren.

Die Technologie kann in einem dauerhaften Kunstwerk auf dem Grundstück wiederverwendet werden und stellt ein Wahrzeichen für die fertige Entwicklung dar. Eine temporäre mobile Installation kann auch auf nachfolgenden Baustellen wiederverwendet werden und wird so zu einer visuellen Signatur für die Projekte des Entwicklers.

4. Kreative Lösungen schaffen das Innovationsguthaben einer Entwicklermarke

In einer Branche, die auf Reputation und Relevanz aufgebaut ist, ist es für Entwickler von entscheidender Bedeutung, ihren Wettbewerbsvorteil zu bewahren. Eine relativ geringe Investition in zukunftsgerichtete Aktivierungen kann einen wesentlichen Beitrag zum Ruf eines Entwicklers als Innovator leisten.

Triton Productions erstellte einen hell beleuchteten Eingangstunnel im Atrium des Lincoln Center.

5. Gemeinsam nutzbare Installationen werden bemerkt

Eine einzigartige und wunderschöne Medieninstallation kann sich wie ein Lauffeuer auf Instagram ausbreiten und mehr und mehr Einblick in die Vorgänge auf der Website gewinnen. Tech-getriebene Installationen können für gemeinsame und Selfie-Momente entworfen werden, wodurch die Reichweite des Projekts auf ein exponentiell breiteres Publikum ausgedehnt wird. Unsere Lobby-Installation in Baccarat wurde zu einem wichtigen Selfie-Spot für Besucher von Manhattan, der dem Boutique-Hotel viel Aufmerksamkeit schenkte.

Eine auffällige und farbenfrohe Installation von Rohren von Kamitopen verbindet die Büros von Yudo Ltd.

Von den frühesten Stadien von Immobilienprojekten an bieten technisch gesteuerte Kunstinstallationen den Entwicklern einen Mehrwert. Sie können die besten Mieter anlocken, für Aufregung und Gemeinschaftsverantwortung rund um ein Projekt sorgen und Markenkapital aufbauen. Wir hoffen, dass in allen Phasen der Entwicklungsprojekte mehr in kreative Technologie investiert wird.

Sosolimited überdenkt die Rolle des Raums, um ein dauerhaftes Engagement für zukunftsorientierte Organisationen zu schaffen.

Siehe auch

Teardowns: Französische IllustratorenGerechtigkeit für den ViktoriaseeInterview: Cindy A Nguyen über Kunst und Making StuffDavid Hallbergs Weg zurück zur BühneKönnen Sie Kreativität lehren? Meine Reise als Lehrer und SchöpferDie Stimme, die alle kreativen Menschen verstehen (und überwinden müssen)