• Zuhause
  • Artikel
  • 5 Dinge, die Sie tun müssen, um einen qualitativ hochwertigen Blog-Beitrag zu erstellen
Veröffentlicht am 28-09-2019

5 Dinge, die Sie tun müssen, um einen qualitativ hochwertigen Blog-Beitrag zu erstellen

Foto von EveryGirlBoss.com auf Unsplash
Was ist besser: Qualität oder Quantität?

Ich wollte dieses Stück ursprünglich etwas Lächerliches wie "Warum Sie 300 Blog-Posts in diesem Jahr schreiben sollten" betiteln.

Schon aus diesem Satz weißt du, wo ich in der Frage von Qualität und Quantität stehe.

"Qualität" ist schwer zu definieren. Qualität bedeutet für mich handwerklich gut. Einzigartig. Detail orientiert. Etwas, das Sie sonst nirgendwo bekommen.

Das ist Qualität.

Wie kommst du als Schöpfer an diesen Punkt?

Wenn Sie gerade erst anfangen und nicht wissen, wie Sie einen Satz richtig bilden sollen? Oder ein Video bearbeiten? Oder passen Sie die Belichtung an Ihrer Kamera an?

Meine Freunde, die Antwort darauf ist MENGE.

1. Menge im Fokus

Quantität bringt Sie zur Qualität.

Als ich vor drei Monaten meinen YouTube-Kanal startete, wollte ich ursprünglich ein tägliches "vlog" erstellen.

Spoiler Alert: Ich bin dem nicht gefolgt.

Aber meine ursprüngliche Logik war der Ton. Indem ich eine Menge Sachen erstelle, werde ich als Videokünstler besser. Das gleiche passierte mit mir und meinem Bloggen. Ich muss 100 Posts geschrieben haben, bevor jemand wirklich aufpasst.

Für mich ist Quantität jedes Mal besser als Qualität, weil Sie nach einer Weile anfangen, beides gleichzeitig zu erreichen.

Jeder sagt immer, dass Qualität einen Schlag kostet, wenn Sie so viel tun, aber was er nicht berücksichtigt, ist, wie wir mit Wiederholungen effizienter werden. Ich bin jetzt viel schneller im Videoschnitt als vorher.

Anstatt 4 Stunden mit dem Erstellen eines Videos zu verbringen, kann ich jetzt 2 Stunden damit verbringen. Dadurch habe ich 2 Stunden mehr Zeit, um mich auf die Qualität zu konzentrieren. Verstanden?

Um ein großartiges Sh * t zu erstellen, müssen Sie einige Wiederholungen eingeben.

Effizienz wird stark überbewertet und Sie kommen nur mit massivem Übungsaufwand dorthin.

2. Konzentrieren Sie sich auf die Idee - nicht auf Ihre Schreibfähigkeit

Warum liest du wirklich deinen Lieblingsautor?

Wegen ihres Stils? Wegen des Themas? Weil sie Sätze wie ein Arschloch schleudern können?

Nichts des oben Genannten.

Sie lesen Ihre Lieblingsautoren, weil Sie ihre Ideen mögen. Wie sie diese Ideen präsentieren (via Blogging an DICH), ist das i-Tüpfelchen.

Das ist richtig, Sie mögen Ihre Lieblingsautoren nicht, weil sie gut schreiben können. Sie mögen sie, weil ihr Gehirn funktioniert.

Blog-Posts sind immerhin nur eine Art Schriftsteller, um Ihnen ihre Seele zu zeigen.

Die besten Autoren schreiben über Ideen, über die Sie noch nie / kaum nachgedacht haben. Sie geben Ihnen eine neue Perspektive. Sie erweitern Ihren Geist.

Bevor du deinen nächsten Blog-Beitrag schreibst, stell dir diese eine Frage.

Habe ich diese Idee noch nie zuvor gesehen?

Wir brauchen nicht mehr davon. Wir brauchen DEINE Geschichte. Welches bringt mich zu meinem nächsten Punkt ..

3. Erfassen Sie Ihre Gedanken während des Tages

Mein bester Rat für das Schreiben von qualitativ hochwertigen Inhalten bezieht sich darauf, zur Quelle zurückzukehren ...

Wenn diese Idee zum ersten Mal in deinem Kopf herumtanzt.

Anscheinend haben Menschen ungefähr 50.000 Gedanken pro Tag. FÜNFZIGTAUSEND!

Ich habe es satt, wenn Leute sagen, dass sie keine Schreibideen haben. Wie, bruh, haben Sie 50.000 Dinge pro Tag in den Sinn kommen. Werden Sie besser darin, die Fische im Teich zu fangen.

Es erfordert Übung, um zu erkennen, dass Sie an etwas Tiefgreifendes denken, und diese Idee dann aufzuschreiben, damit Sie später darüber schreiben können.

Es ist auch die Quelle Ihrer besten Ideen.

Wenn Sie bei Starbucks in der Schlange stehen. Oder wenn Sie im Verkehr sind. Oder wenn Sie sich die Zähne putzen.

Sie sind weit weg von B.S. Ideen von anderen Menschen und allein mit Ihren eigenen Gedanken. Hier wird Gold abgebaut.

4. Hören Sie denen zu, die Sie lesen

Mein erstes virales Video wurde auf Wunsch von jemandem erstellt, der mich auf Facebook kaltgemeldet hat.

Er bat mich, ein Video darüber zu erstellen, wie sicher Mindanao (der untere Teil der Philippinen) ist und wie viele Leute glauben, dass es sich um eine „Kriegszone“ handelt, weil ihr Präsident dort das Kriegsrecht erklärt hat.

So tat ich.

Und auf Facebook ging es los. Über 1.500 Aktien hoben ab.

Tatsächlich habe ich in einer Woche 1.000 FB-Likes erhalten.

Man muss den Menschen genau zuhören. Hören Sie sie in den Kommentaren. Pass auf, wenn sie dir twittern. Beschäftige dich mit ihnen und finde heraus, worüber sie sich wundern.

Dies ist ein weiterer Ort, um Content Gold zu finden.

5. Seien Sie bei einem Fehler authentisch

Viele Menschen haben Angst, ihre Geschichte zu schreiben, weil sie denken, dass sie keinen Wert hat.

Sie erbrechen also die Ideen anderer, weil sie wissen, dass sie mit Sicherheit Klicks bekommen und es sich lohnt, sie zu lesen. Welches ist mehr von dem gleichen.

Kein guter Inhalt.

Es ist eigentlich so eingängig, weil wir in diesen Stücken keine IHRER SEELEN finden. Nichts von ihrer Einzigartigkeit.

Auf diese Weise können Sie ein gutes Stück schreiben. Sie könnten auf diese Weise ein virales Stück schreiben. Aber ist es Qualität?

Qualität bedeutet einzigartig. Und um einzigartig zu sein, musst du deine Wahrheit aufschreiben, nicht die anderer.

Ich bin manchmal ein verängstigter, störrischer, geradezu wütender 25-jähriger Mann.

Ich versuche, diesen Aspekt von mir nicht in mein Schreiben einfließen zu lassen, weil ich befürchte, dass er dir nicht gefällt. Aber das wäre eine so große Sünde, denn dann benehme ich mich wie jemand anderes.

Die Leute werden dich lieben und dich dafür hassen, dass du authentisch bist. Es ist nur ein Teil des Spiels.

Ich denke, wenn du das hasst, ist das ein Zeichen, dass du in die richtige Richtung gehst.

Möchten Sie mit Medium zusätzliches Geld verdienen? Ich veranstalte diese Woche ein paar kostenlose Schulungen mit dem Titel "So verdienen Sie zusätzliche 900 US-Dollar pro Monat auf mittlerem Niveau". Holen Sie sich gleich hier Ihren kostenlosen Sitzplatz!

Diese Geschichte wurde in The Startup veröffentlicht, der größten Veröffentlichung für Unternehmertum von Medium, gefolgt von 393.714 Personen.

Abonnieren Sie hier unsere Top Stories.

Siehe auch

Social Media und der digitale BlickThe Evil Hippie Cult 011-Art Modell VertraulichWunderkind, Regelbrecher, depressives visuelles Genie: Ein Blick auf die Kunst von Pablo PicassoWie man um eine "Hexe" trauertKritik: Raúl Esparza spielt in einem unheimlich relevanten „Arturo Ui“ die HauptrolleGenevieve Garcia: Ein Interview über Kreativität