• Zuhause
  • Artikel
  • 6 Möglichkeiten, Ihre Kreativität am Leben zu erhalten
Veröffentlicht am 15-08-2019

6 Möglichkeiten, Ihre Kreativität am Leben zu erhalten

1) Finden Sie Fehler in der Welt

Die Spannung von "das ist nicht ganz richtig" ist oft der erste Schritt zu kreativen Ausbrüchen. Dies gilt für Personen, Prozesse oder Produkte.

Jedes Mal, wenn mir etwas seltsam vorkommt, schreibe ich es auf. Ich möchte wissen warum. Warum sind manche Leute böse? Warum haben wir rote Ampeln? Warum ist das Pop-up zurückgekehrt, wenn es eindeutig ein widerwärtiger, nerviger Hack ist, und LASSEN SIE MICH NUR DEN POST LESEN?

(Es tut uns leid)

Besonders in Unternehmen haben die Leute oft vergessen, nach dem Grund zu fragen. Sie machen einfach so weiter, wie sie es immer getan haben. Es macht Sinn, wissen Sie. Die größten Unternehmen sind von Prozessen tief überzeugt, weil diese Prozesse der Grund sind, warum sie die größten Unternehmen sind.

Die einzige Möglichkeit, innovative Lösungen zu finden, besteht darin, ein Problem zu finden, das sonst niemand sieht.

2) Gib nicht auf, nur weil jemand anderes das tut, was du tust

Hier ist eine meiner Lieblingsgeschichten:

In den frühen neunziger Jahren wollte John Sylvan ein gemeinsames Problem lösen - den Bürokaffee reparieren. Er bastelte und testete und lernte und schuf schließlich das, was wir heute als Keurig-Schoten kennen (allerdings nicht ohne vorher eine Koffeinvergiftung diagnostiziert zu haben).

Keurig war der erste auf diesem Markt. Sie waren die Ersten, die eine Maschine in ein Büro stellten. Das ist der Grund, warum wir alle den Namen kennen, oder?

Falsch.

Obwohl Keurig in das Bürokaffeegeschäft eingestiegen ist, haben sich andere Unternehmen daran gemacht, auch das Kaffeegeschäft zu Hause zu verändern, indem sie ein ähnliches Design wie Keurigs Pads verwendeten. Im Jahr 2004 stellten kulinarische Giganten wie Proctor & Gamble und Sara Lee ihre eigenen Single-Portions-Kaffeepads zur Veröffentlichung auf. Sie waren bereit, sich einen Marktanteil zu sichern

Keurig hat sie vernichtet.

Sie werden niemals der einzige sein, der eine Idee hat. Wenn Sie eine Idee googeln und feststellen, dass sie bereits vorhanden ist, sind das erstaunliche Neuigkeiten. Es gibt bereits einen Markt.

Es wird immer andere Menschen geben, die versuchen, das zu tun, was Sie tun.

Mach es besser. Mach es lauter. Mach es mit Flair.

Am wichtigsten ist, machen Sie es so, wie es nur Sie können.

3) Verwaltungsarbeit ablehnen

WARNUNG: Dies ist möglicherweise ein guter Weg, um Ihren Job zu verlieren.

Ich sage es Ihnen von vornherein, denn obwohl ich eine Karriere aufgebaut habe, in der ich administrative Aufgaben ignoriert habe, wurde dies auch mit einer enormen Menge an Kommunikation, Takt und in einigen Fällen Zeit angegangen.

Sie bekommen mehr von dem, was Sie gut können. In den ersten 6 Monaten meines ersten Vollzeitjobs war ich wirklich gut darin, Handbücher zu formatieren. Also bekam ich mehr Dinge zum Formatieren.

„Hey Todd, wir haben ein PDF-Dokument, aber nicht die Quelle. Kannst du es einfach in ein Word-Dokument ändern? "
"Hey Todd, kannst du mein PowerPoint-Deck für mich zusammenstellen?"
"Hey Todd, wirst du diesen 97-Seiten-Pitch korrigieren?"

Pfui.

Diese Anfragen kamen nur dann nicht mehr, wenn ich sie absichtlich ignorierte. Rate, was passiert ist? Sie haben jemanden gefunden, der das macht. Und ich muss mehr von dem tun, was ich liebte.

Versuchen Sie Folgendes: Beantworten Sie Ihre E-Mail einen ganzen Tag lang nicht. Ignorieren Sie alles, was hereinkommt. Lassen Sie die Leute, die versucht haben, Sie zu kontaktieren, dies auf andere Weise tun.

Ich habe einen Freund, der tagelang mit seinem Posteingang beschäftigt ist. Ich habe gestern nachgesehen und er hat gerade über 1.200 in seinem Posteingang. Warum? Weil Sie mehr von dem bekommen, worauf Sie achten.

4) Lösen Sie die Probleme aller anderen

Ich versuche, meinen Tag in zwei Abschnitte aufzuteilen:

  • Abschnitt 1 - Ich mache meine ganze Arbeit
  • Abschnitt 2 - Ich mache die Arbeit aller anderen

Indem Sie an den Problemen anderer Menschen arbeiten, zwingen Sie sich, völlig objektiv zu denken. Sie sind emotional nicht an das gebunden, was Sie tun, denn es ist schließlich die Arbeit eines anderen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie wissen, welches Problem gelöst wird. In der Tat ist es oft besser, wenn Sie dies nicht tun. Das bedeutet nur, dass Sie frei von dem Gepäck sind, das mit Annahmen verbunden ist.

5) Lerne über alles

Was für Bücher soll ich lesen?

Alle Arten.

Mit welchen Leuten sollte ich mich vernetzen?

Alle von ihnen.

Welche Arten von Unternehmen sollte ich studieren?

Alle Arten.

Es ist nicht so wichtig, was Sie lernen, sondern nur, dass Sie lernen.

James Dyson (ja, der Dyson, den Sie auf allen Staubsaugern sehen) hatte einige Zeit als Erfinder zu kämpfen. Je öfter seine Staubsauger benutzt wurden, desto mehr Saugkraft verloren sie.

Deshalb hat er sich ein brillantes neues Konzept ausgedacht - die „Zyklonabtrennung“ -, die seinen neuen Staubsauger von der Packung trennt und sein Schicksal als ein Begriff besiegelt.

Ist das nicht eine sehr schöne Geschichte?

Das Problem ist, dass ich Sie nur ein wenig irreführe.

Zyklonabscheidung war überhaupt kein neues Konzept. Er hat die Idee aus einem Sägewerk geklaut, die Parameter angepasst und sie umgesetzt, wie er es für richtig hielt.

Ich vermute, dass er an diesem Morgen nicht aus der Tür gegangen ist und gedacht hat:

"Ich gehe einfach runter zum Sägewerk. Ich bin mir sicher, dass dieser Ort voller Geheimnisse für Haushaltsgeräte sein wird. "

Doch wie durch Zauberei wartete die Innovation auf ihn. Fast alles auf der Welt ist irgendwie miteinander verbunden.

Hmm.

6) Machen Sie langweilige Arbeit

Ah ha!

Sehen Sie, wie es mit beiden Seiten der Medaille funktioniert?

Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist es, unseren Garten zu mähen. Ich fahre die abscheuliche kleine Maschine ungefähr eine Stunde lang im Kreis herum und komme immer wieder auf neue Ideen zurück. Immer. Wer muss für einen Berater bezahlen, wenn Sie einen druckgetriebenen Mercury haben?

Kreativität ist ein Rhythmus, keine gerade Linie. Es gibt keine Ausgabe ohne Eingabe. Keine Höhen ohne Tiefen. Ich habe nach dem Nachdenken noch nie ein Hoch erlebt.

„Okay, finde gute Ideen. Komm schon, warum bist du so dumm? "

Stattdessen ist dies normalerweise ein Zeichen dafür, dass ich etwas Sinnloses und Langweiliges tun muss.

Wie eine Antwort per E-Mail.

- TB

Siehe auch

Über Künstler und KritikBruce Shapiros Tech-Art-BewegungWas sehen alle?Töten Schulen die Kreativität?Was wir unseren Schülern beibringen müssen: Die Fähigkeit zur VernunftFreund, Fuck oder Follow: Nachdenken über Tech-Hype und menschliche Hoffnung