• Zuhause
  • Artikel
  • 8 Möglichkeiten, in den nächsten 10 Minuten kreativer zu werden
Veröffentlicht am 15-08-2019

8 Möglichkeiten, in den nächsten 10 Minuten kreativer zu werden

Die moderne Kultur bezeichnet Kreativität oft als natürliches Geschenk. Künstler werden mit Lob und Proklamationen überschüttet, dass "du so talentiert bist", aber ehrlich gesagt hat Talent wenig damit zu tun.

Kreativität ist eine Fähigkeit, die wie jede andere erlernt, geübt und weiterentwickelt werden muss. Jonglieren erfordert Übung, ebenso wie Surfen, Codieren und Autofahren. Kreativität ist nicht anders. Je mehr Sie Kreativität in Ihr tägliches Leben integrieren, desto mehr wächst sie.

Wie können Sie Kreativität in Ihr tägliches Leben integrieren? Hier sind 9 Vorschläge - und raten Sie mal was? Sie können in den nächsten 10 Minuten mit allen beginnen.

1. Etwas kritzeln

Obwohl uns in der Schule möglicherweise gerügt wurde, dass wir "aufhören zu kritzeln und aufpassen", ist es an der Zeit, das Gekritzel zurückzubringen. Kritzeleien zeigen entgegen der landläufigen Meinung keine Unschärfe. Kritzeleien können Ihnen sogar dabei helfen, während einer Aktivität präsent und engagiert zu bleiben, bei der Sie sonst möglicherweise den Verstand verlieren.

Suni Brown, Autor von The Doodle Revolution, merkt an, dass einige der größten Denker - von Henry Ford bis Steve Jobs - Kritzeleien benutzten, um die Kreativität anzukurbeln. Kritzeleien können das Erinnern verbessern und einzigartige neurologische Pfade aktivieren, was zu neuen Erkenntnissen und kognitiven Durchbrüchen führt. Einige Unternehmen ermutigen sogar zum Kritzeln bei Besprechungen!

2. Melden Sie sich für einen Kurs in etwas an, das Sie noch nie zuvor gemacht haben

Kreativität blüht auf, wenn Sie sich außerhalb Ihrer Komfortzone bewegen und etwas Neues lernen. Viele Gemeinden bieten abendliche Kurse zur Erwachsenenbildung an. Diese Kurse sind oft sehr locker und bieten viele Angebote für Anfänger. Versuchen Sie es mit Malen, Töpfern oder Holzarbeiten. Wie wäre es mit einer neuen Sprache, einem neuen Instrument oder einem Kochkurs?

3. Erstellen Sie die richtige Umgebung

Die Wahrheit ist, dass jeder einzelne Mensch (ja, auch Sie) kreativ sein kann. Sie brauchen einfach die richtige Umgebung, Anregung und Unterstützung. Kinder stecken voller kreativer Energie, zum Teil, weil sie noch nicht gelernt haben, die Kritik ihrer Altersgenossen zu fürchten oder die Verlegenheit des Scheiterns zu spüren. Aus diesem Grund wird das Scheitern bei Erwachsenen gelobt - es spiegelt kreative, risikobehaftete Bestrebungen wider. Obwohl nicht alle kreativen Unternehmungen gelingen werden, werden letztendlich einige (und sehr, sehr erfolgreich sein).

Aus diesem Grund unternimmt Google große Anstrengungen, um den Mitarbeitern unterhaltsame Vergünstigungen wie Beachvolleyballfelder und Freibier zu bieten. Diese Einrichtung ähnelt fast einem Spielplatz für Erwachsene. Ziel ist es, ein Umfeld zu schaffen, in dem sich die Mitarbeiter entspannt und wohl fühlen und kreative, sogar verrückte Ideen äußern können. Unternehmen, die Wert auf Kreativität legen, müssen ihr Bestes geben, um einen kreativen und sicheren Ort zu schaffen, an dem ungewöhnliche Ideen zelebriert und Kreativität gefördert wird.

4. Unterbrechen Sie das Brainstorming und bewegen Sie Ihren Körper

Obwohl die Geschäftspraxis der alten Schule das Brainstorming von Gruppen als einen wirksamen Weg zur Schaffung von Kreativität vorschreibt, hat die moderne Forschung herausgefunden, dass das Gruppenkollektiv nicht immer das ist, worauf es ankommt.

Versuchen Sie stattdessen neue Ansätze zur kreativen Problemlösung. Spazieren gehen. Bewegen Sie Ihren Körper physisch und betrachten Sie Ihr Projektproblem von verschiedenen Orten aus. Es hat sich gezeigt, dass sich körperliche Bewegung positiv auf das kreative Denken auswirkt, genauso wie Theaterprofis das Üben von Linien in verschiedenen Posen und Positionen vorschlagen, um neue Ansätze für Charaktere zu generieren.

5. Starten Sie ein Skizzenbuch

Skizzieren ist eine großartige Möglichkeit, um Erinnerungen zu bewahren und die Zeit, die sonst für das Telefonieren aufgewendet würde, konstruktiv zu nutzen. Kaufen Sie ein kleines, leichtes Skizzenbuch, das problemlos in Ihre Tasche passt. Beginnen Sie mit dem Skizzieren, wenn Sie noch ein paar Minuten Zeit haben - zeichnen Sie den Salz- und Pfefferstreuer auf Ihren Tisch, während Sie auf Ihren Kaffee warten, oder den zerknitterten Zeitungsstapel in der U-Bahn.

Obwohl Sie anfangs von Ihren Skizzen enttäuscht sein könnten, werden Sie umso besser, je mehr Sie zeichnen. Überanalysieren Sie nicht Ihre Ergebnisse - zeichnen Sie nur, um Spaß am Prozess zu haben, nicht um das Endstück. Die Kreativität wirkt sich auf alle Aktivitäten aus, sodass das Skizzieren von nur wenigen Minuten pro Tag die Kreativität am Arbeitsplatz erheblich steigern kann.

6. Halten Sie Spielzeug auf Ihrem Schreibtisch

Viele kreative Designfirmen ermutigen Mitarbeiter, Spielzeug auf ihren Schreibtischen zu lassen - von Legos und Lincoln Logs über Play-Doh bis hin zu Origami-Papier. Etwas physisch mit Ihren Händen zu bauen, anstatt auf einer Tastatur zu tippen, kann genau der kreative Schubs sein, den Sie brauchen.

7. Machen Sie Flash Fiction

Flash Fiction ist eine Form des Schreibens, die aus extrem kurzen Stücken besteht. Es gibt viele Online-Flash-Fiction-Schreibgruppen, in denen Mitglieder Geschichten mit 100 Wörtern basierend auf einer vorgegebenen Eingabeaufforderung schreiben. Das ist richtig, nur 100 Wörter. Niemand kann sagen, dass das nicht in seiner Liga ist.

Versuchen Sie selbst, Flash-Fiction zu schreiben. Treten Sie einer Online-Community bei oder starten Sie Ihre eigene bei der Arbeit. Kein Druck, keine Notwendigkeit zu teilen; es ist nur eine Chance, diese kreativen Säfte zum Fließen zu bringen!

8. Probieren Sie den 30 Circles Test aus

Diese großartige kreative Übung stammt von dem Forscher Bob McKim und ist in Tim Browns TED-Vortrag „Kreativität und Spiel“ enthalten.

Nehmen Sie ein Blatt Papier und zeichnen Sie 30 Kreise auf das Papier. Passen Sie in einer Minute so viele Kreise wie möglich an Objekte an. Ein Kreis könnte beispielsweise zur Sonne werden. Ein anderer könnte ein Globus werden. Wie viele kannst du in einer Minute machen? (Berücksichtigen Sie Quantität vor Qualität.)

Das Ergebnis: Die meisten Menschen haben es schwer, 30 zu werden, vor allem, weil wir als Erwachsene dazu neigen, uns selbst zu bearbeiten. Kinder sind großartig darin, Möglichkeiten zu erkunden, ohne selbstkritisch zu sein, während Erwachsene es schwerer haben. Manchmal kann sogar der Wunsch, originell zu sein, eine Form der Selbstbearbeitung sein. Vergessen Sie nicht - gute Künstler kopieren, große Künstler stehlen.

Ursprünglich auf Inc.com veröffentlicht

Über den Autor

Larry Kim ist der CEO von Mobile Monkey und Gründer von WordStream. Sie können mit ihm auf Twitter, Facebook, LinkedIn und Instagram verbinden.

Siehe auch

Meine Erfahrung, obdachlos zu seinWas tun, wenn Sie mehr Ehrgeiz als Disziplin haben?10 Dinge, die ich gelernt habe, indem ich 100 Tage lang kritzelteWie werde ich ein Morgenmensch?Rückkehr zum maschinellen LernenWie man eine tägliche Lesegewohnheit in 15 Minuten pro Tag entwickelt