Veröffentlicht am 07-09-2019

Ein Schimmer Gold

Ich war in Istanbul und stand am Fuße der Hagia Sophia. Es war so viel größer als es auf Bildern aussah, und es tropfte von Generationen von Kultur, die es durchlaufen hatten.

Es war demütig. Ich ließ die Kiefer fallen und stand schweigend da ...

… Und dann erwischte mich ein Selfiestick im Hals.

Wie das Schicksal es wollte, fiel mein erstes Mal in dieser Stadt mit dem Moment zusammen, in dem Selfie-Sticks aufkamen.

Sie waren nicht überall. Es fühlte sich an, als wären sie auf mir. Um mich herum. Komm für mich. Vielleicht sogar gegen mich verschwören. Es war wie bei einem 8-Bit-Videospiel, und ich musste mich noch mehr anstrengen, bevor ich an der Blauen Moschee ankam.

Die meisten haben sie verpasst, Gott sei Dank. Und ich habe überlebt, aber seitdem habe ich viel über "Selbst" nachgedacht.

Wir leben in der Ära des Selbst. Selbstsorge, Selbstverwirklichung, Selbstfinanzierung, Selbstfahren und diese verdammten Stöcke, von denen ich nicht loskommen konnte.

Vielleicht bin ich es nur, aber es scheint, je mehr wir uns auf uns selbst konzentrieren, desto mehr sind wir gespalten.

Vielleicht ist es an der Zeit, unsere Handykameras umzudrehen, hinauszuschauen und sich wieder auf die Welt zu konzentrieren.

Vor 40 Jahren haben wir genau das getan. Wir haben zwei Raumschiffe gestartet, die weiter von der Erde entfernt sind als alles, was wir jemals gesendet haben. An Bord befinden sich zwei vergoldete Schallplatten als Nachricht von uns, die sich endlos dem nähern, wer oder was sie finden könnte. Sie tragen Grüße, Musik, Töne und Bilder. Sie repräsentieren Menschen, Kreativität und Technologie - ein Best-of-the-Planet-Mixtape, das sich weiterentwickelt.

Und sie verlangen nichts dafür.

Verwirrter Empfänger

Stimmt. Zwei von amerikanischen Steuerzahlern finanzierte Sonden tragen zwei vergoldete 12-Zoll-Schallplatten, die von einem von Carl Sagan geleiteten Team von Genies mit Lumpentag kuratiert wurden. Wenn und wenn empfangen, wird die Erde nicht mehr sein. Wir erhalten kein Geld, keinen Ruhm, keine Likes oder Retweets.

Das macht es so menschlich.

WWCD

Es ist ein selbstloser Akt der Kulturdiplomatie. Eine weltweite Erklärung der Hoffnung, Entschlossenheit und des guten Willens. Es ist unser Vermächtnis und legt nahe, dass Explorationen ohne Ergebnisse möglicherweise in Ordnung sind.

Dieser Glaube an die Erforschung als Sprung des Glaubens ist ziemlich einzigartig. Keine Spezies, der wir jemals begegnet sind, würde etwas so Hoffnungsvolles tun. Und das scheint es wert zu sein, dieses Jahr verstärkt zu werden.

Zum einen könnte ich jetzt einen Hit des Guten der Menschheit gebrauchen. 2017 schmerzt es.

So kam WeTransfer mit über 40 Künstlern, Musikern, Fotografen, Schriftstellern, Komikern und vielem mehr zusammen, um die Goldene Schallplatte im 40. Jahr ihres Bestehens zu würdigen.

Eine Nachricht von der Erde, OG Edition

Wir nennen es amessagefrom.earth und es wurde gestern als Online-Ausstellung gestartet, die als Geschenk gedacht ist. Die Goldene Schallplatte zeigt, was wir leisten können, wenn wir zusammen kommen, um etwas Größeres zu schaffen und zu teilen als eine Person. Wir wollen also genau wie das Original keine Gegenleistung.

Vielleicht inspiriert das Original eines Tages etwas auf einem fernen Planeten. Vielleicht inspiriert diese verrückte Ausstellung etwas in dir.

Nehmen Sie sich Zeit, um es durchzusehen, und nehmen Sie etwas von der Arbeit, die hier ist. Wir haben es mit unseren Freunden geschafft, in der Hoffnung, dass wir etwas Neues für Sie auslösen - ein Kunstwerk, einen optimistischen Tag oder sogar einen selbstlosen Akt der Kulturdiplomatie, wo immer Sie zu Hause anrufen.

Was auch immer diese Inspiration sein mag, wir alle tun gut daran, uns auf diesen Glanz von Gold zu konzentrieren, den Carl und sein Team 77 ausgesandt haben.

Sie wollten eine Geschichte über das Beste der Menschheit erzählen. Lassen Sie uns für ein paar Minuten die Selfie-Sticks wegstecken und dem Erbe gerecht werden.

-

Wenn dies zu Ihrer eigenen selbstlosen Tat führt, erwägen Sie eine Spende an Astronomen ohne Grenzen, das Carl Sagan-Institut oder SETI - drei großartige Organisationen, die wir durch dieses Projekt kennengelernt haben und die uns alle auf dem Laufenden halten möchten.

WeTransfer bietet allen, die hier über 15 US-Dollar spenden, einen kostenlosen Zine an

-

Illustrationen von der brillanten und talentierten Sophy Hollington

Siehe auch

Gespräche am Rande der BesserungMusiker mit Büchern so gut wie ihre AlbenHulk erneut besuchenCreative Block: Sechs DenkhüteEinreichung Call -7/360Unabhängige Animation in Los Angeles