• Zuhause
  • Artikel
  • Eine seltene Rasse - Interview mit dem faszinierenden Chicago Street Artist Rawooh
Veröffentlicht am 15-03-2019

Eine seltene Rasse - Interview mit dem faszinierenden Chicago Street Artist Rawooh

Der in Chicago geborene Raul Ramirez, besser bekannt als "Rawooh", ist ein Künstler, den wir im letzten Jahr im Blick hatten. Wir haben ihn zum ersten Mal persönlich durch seinen langjährigen Freund und Künstler ReviseCMW kennengelernt. Nachdem Sie ihn ein wenig kennengelernt haben, werden Sie feststellen, dass er ein Künstler ist, der überhaupt nicht durch Geld motiviert ist. Was Rawooh motiviert, ist Schöpfung. Obwohl er über ein Jahrzehnt Erfahrung in der Kunstwelt sowohl als Straßenkünstler als auch als Galeriekünstler hat, betrachtet er es immer noch als "Hobby". Wenn Sie seinem Instagram folgen, können Sie gelegentlich einen Blick auf sein persönliches Leben werfen. Sie werden Dinge finden, wie eine Reihe geposteter Notizen mit Ausdrücken wie "Hell is full of lovers", die sich mühelos aus seinem Gehirn ergießen. Ideen kommen häufig zu ihm und obwohl es nicht immer darum geht, das Endprodukt herzustellen, wenn er ein Projekt beendet, ist es umwerfend.

„Ich war als der Typ bekannt, der während des Gymnasiums mitten im Unterricht gezeichnet hat. Ich würde auf Tests zurückgreifen, wenn ich mit ihnen fertig war. Erst nach der High School begann ich Kunstbücher über Anatomie zu sammeln und mit verschiedenen Medien zu experimentieren. "

„Die Street Art kam 2004 ins Spiel. Ich benutze meistens Frauenbilder an den Seiten von Gebäuden. Ich bin mit der Denkweise eines Illustrators an Maltechniken herangegangen, und diese beiden sind völlig verschieden. “

„Die Stücke, die Sie sehen, wenn Sie durch die Straßen von Chicago fahren, waren hauptsächlich Stücke, die ich zum Spaß gemalt habe. Ich hatte das Glück, einige der besten Künstler der Stadt kennenzulernen, die mich unter ihre Fittiche genommen haben, und lade mich ein, neben ihnen an den Wänden zu malen. Deshalb schulde ich ihnen viel, dass sie mir diese Gelegenheit gegeben haben. “

Lesen Sie weiter >> https://artistreplete.com/a-rare-breed-interview-mit-mesmerizing-chicago-street-artist-rawooh/

Siehe auch

Führung als PraxisTOP 15 romantische StraßenkünstlerEin aufstrebender Künstler, den Sie kennen sollten: Mark CesarikKunst und nichts anderesWarum empfehlen einige Whitepaper nun Kryptowährungen?Marisol