Veröffentlicht am 08-09-2019

Über Gamut Masking auf Digital Painting

1. Die Fragen

Gamut Masking wird von James Gurney zum ersten Mal in seinem Buch „Colour and Light“ vorgestellt. Gamut Masking ist im Grunde eine Methode, um Ihre Farbpalette zu begrenzen, um eine Farbharmonie zu erreichen. James Gurney sprach viel über die Vorteile der Verwendung von Gamut-Masken, da es manchmal leicht ist, mit all den zu verwendenden Farben überfordert zu werden, wenn man ein Bild anfängt.

Als ich zum ersten Mal auf dieses Kapitel in seinem Buch und später auf seinem Blog gestoßen bin, war ich ziemlich verwirrt darüber, wie ich es auf einem digitalen Medium verwenden soll, ganz zu schweigen davon, dass Gurney verschiedene Formen als Maskierung für die Farbskala eingeführt hat. Welche Form soll ich verwenden? Und was am wichtigsten ist, WANN soll ich es benutzen?

Lassen Sie uns darüber sprechen, was Gurney in seinem Blog zu diesem Thema gesagt hat. In seinem Blog schrieb er drei separate Teile von Artikeln, die diese Methode erläuterten. Ich möchte über den ersten Teil sprechen, als er sein Plein-Air-Gemälde ohne Farbskala-Maskierung und mit Farbskala-Maskierung verglich.

Das obige Bild wird mit der natürlichen Farbe gemalt, während es im Freien gemalt wird.

Beim ersten Gemälde verwendete Gurney keine Gamut-Maskierung. Das Gemälde selbst sieht wunderschön aus. Es hat ein natürliches Farbschema, weil Gurney sich nicht auf ein bestimmtes Farbschema wie zwei darunter beschränkt hat. Er sah die Farben im wirklichen Leben und übersetzte sie in sein Skizzenbuch. Er fängt die Farben so ein, wie sie sind.

Die beiden obigen Bilder werden mit Gamut-Masking erstellt.

Werfen wir nun einen Blick auf diese beiden "farblich abgestuften" Gemälde. Sie verwendeten zwei verschiedene Farbskalenmaskierungen, die linke in Richtung Gelb und die rechte in Richtung Blau. Diese Bilder haben ihre eigene Stimmung oder Temperatur. Einer ist heiß und staubig und der andere fühlt sich kalt und traurig an. Es ist wie beim Anwenden von Filtern oder Farbbalance. Die von James Gurney beschriebene Gamut-Maskierung ähnelt der Farbkorrektur.

An dieser Stelle kam mir die Frage:

Müssen wir als digitaler Künstler Gamut Masking lernen?

Wenn es bei der Gamut-Maskierung nur um Farbverschiebung geht oder wir dies in Photoshop als „Farbbalance“ bezeichnet haben, hat diese Methode dann noch Vorteile? Wenn ich die Farben in Photoshop frei ändern kann, hat die Gamut-Maskierung dann noch ein Spiel auf digitalem Medium?

Die Antwort ist,

Ja.

Gamut-Maskierung ist vielleicht nicht so nützlich wie ein Color Shifter, aber was uns als Digital Painter wirklich zugute kommt, ist der Vorteil der Farbharmonie.

Wenn die Verwendung der Farbbalance nicht unbedingt harmonisch ist, ist Harmonie bei der Gamut-Maskierung eine Selbstverständlichkeit.

2. Die Masken

Es fällt mir schwer, eine Farbharmonie und Farbkombination für meine Bilder zu finden. Was ich herausgefunden habe, ist die gängige Farbharmonietheorie wie Analog, Triadic, Split-Complementer usw., die nicht wirklich hilft, weil diese Farbharmonie Ihnen keinen Bereich eines wichtigen Farbelements gibt, nämlich die Sättigung .

Mit der Gamut-Maskierung begrenzen Sie nicht nur Ihre Farben, sondern begrenzen auch die Intensität der Farben, die Sie auf Ihr Bild anwenden können.

Erstens verwendet er in Gurneys Buch und Blog dieses Farbrad von Tobey Sanford, also werde ich es auch verwenden.

Tobey Sanfords Farbrad

Auf der Farbskala links sehen Sie die Hauptfarben Turtoise (A), Magenta (B) und Rot (C). Sie können jedoch die Intensitätsgrenze sehen, bei der A nicht die gleiche Intensität wie B und C hat.

Auch wenn Sie ein gleichseitiges Dreieck als Maskierung erstellen, haben Sie immer eine Harmonie, da Sie immer noch eine Reihe von Sekundärfarben zum Ausgleichen haben, dh Farben entlang der geraden Verbindungslinien zwischen den Primärfarben (ab, bc, ac).

Aus seinem Buch und Artikel geht hervor, dass es eine einfache Form gibt, mit der sich eine Farbharmonie erzielen lässt, nämlich das Dreieck. Mit Triangle erhalten Sie eine atmosphärische Triade, die Ihnen zweifellos Farbharmonie verleiht.

Abbildung 1

Wenn Sie die Farben um die Hälfte des Farbkreises herum isolieren, können Sie eine atmosphärische Triade mit stimmungsvollen Farben erhalten. (Abbildung 1).

Figur 2

Wenn Sie die Isolation von Farben noch weiter verkleinern, können Sie ein eher atmosphärisches und eintöniges Farbschema erhalten (Abbildung 2).

Figur 3

Wenn Sie das Dreieck so gestalten, können Sie ein ausgeglichenes Farbschema mit einer starken Intensitätsprimärfarbe erhalten. Dies ist nützlich, um einem Zeichen oder einer Gruppe von Personen einen bestimmten Farbcode zuzuweisen (Abbildung 3).

Figur 4

Wenn Sie die Dreiecke so platzieren, dass sie sich über den mittleren grauen Bereich verteilen, werden mehr Farben, mehr Kontrast, mehr Temperatur und damit weniger eintönig (Abbildung 4).

Abbildung 5

Wenn Sie ein Dreieck auf einer Seite des Farbkreises und einen Kreis auf der anderen Seite isolieren, erhalten Sie eine atmosphärische Triade mit Akzentfarbe (Abbildung 5).

Sie können beliebige Formen haben, um Ihr Farbrad zu maskieren.
Abbildung 6

Sie können eine gestreckte Diamantform haben, wenn Sie ein analoges Farbschema wünschen (Abbildung 6).

Oder auch diese komischen Formen spielen keine Rolle.
Für mich ist es am wichtigsten, zuerst eine Grundfarbe auszuwählen. Ich werde darüber sprechen, wie ich diese Methode verwende, aber ich persönlich werde die meiste Zeit Dreiecks- oder Rautenform verwenden, weil es einfach ist und nicht zu viele Farben beinhaltet.

Um meine früheren Fragen und meine Verwirrung zu beantworten, habe ich auch einige Skizzen mit Gamut Masking erstellt.

Ursprüngliche FarbpaletteIch habe die Form der Gamut-Maskierung in diesem Fall vergessen, sorry!Analoges Farbschema.Mit der Gamut-Maskierung können Sie einfach nichts falsch machen!

3. Die Antworten

Als ich versuchte, die Gamut-Maskierung zu verwenden, war es am gründlichsten, dass ich die Farbe so einfach wie nie zuvor auswählen konnte. Selbst wenn ich nur zufällige Dreiecksformen in das Farbrad stecke oder zur extremen und seltsamen Farbkombination übergehe, hat es sich gut angefühlt und war vollkommen. Wie James Gurney sagte, sind Harmonie und Einheit bei dieser Methode eine Selbstverständlichkeit und werden in den Prozess eingebaut

Beantworten wir also die beiden Fragen, die sich in meinem Kopf stellten, wann und wie man es benutzt. Was ich als nächstes sagen werde, ist etwas verwirrend, aber ertrage es mit mir.

WANN es benutzen?

Gamut Masking ist eine Technik, um eine Alternative von Farben zu finden oder ein Bild in eine bestimmte Stimmung zu lenken. Der ideale Zeitpunkt für die Verwendung der Gamut-Maskierung sind:

  1. Wenn Sie alternative Farbschemata eines Gemäldes untersuchen möchten.
  2. Wenn Sie möchten, dass Ihr Bild eine besondere Stimmung hat und dennoch ausgewogen und harmonisch wirkt.
  3. Wenn Sie ein seltsames Farbschema ausprobieren möchten, aber auch sicherstellen möchten, dass es nicht zu störend wird.
  4. Wenn Sie nicht wissen, welche Farben Sie für ein Gemälde auswählen sollen.

Für eine natürliche Beleuchtung und Farben werde ich persönlich keine Gamut-Maskierung verwenden, ich würde es vorziehen, nur einen Blick auf Fotoreferenzen oder das wirkliche Leben zu werfen.

WIE verwende ich es?

Wenn Sie das Farbschema nur nach dem Zufallsprinzip untersuchen möchten, können Sie einfach die gewünschte Form und das ist Ihr Farbschema, oder? Oder drehen Sie die zuvor verwendete Form.

Aber lass uns ein bisschen zurück gehen. Nehmen wir an, Sie haben eine Idee, ein Bild zu erstellen, das sich cool und magisch anfühlt.

Als Nächstes sollten Sie sich eine Farbe vorstellen, die diesem Gefühl am nächsten kommt. Es kann blau, türkis oder lila sein.

Nehmen wir Türkis.

Und dann wählst du eine der oben erwähnten Formen aus und weisst auf die türkise Farbe, um die höchste Intensität zu erzielen. Das Dreieck oder eine beliebige Form, die du wählst, wählt eine andere Farbe für dich aus. Sie können diese Farben verwenden.

Das Erstaunliche an der Gamut-Maskierung ist, dass Sie die Vollendung und Harmonie der Farben bereits sehen können, bevor Sie sie in Ihre Bilder einfügen.

Oder der andere Weg ist eher ein Freestyle-Weg. Vielleicht haben Sie schon daran gedacht, dass Sie eine orangefarbene Ergänzung zu Türkis wünschen. Wollen Sie jetzt eine andere Farbe als diese beiden? Wenn ja, können Sie drei Punkte zwischen diesen drei Farben machen und es wird aus einer Form oder einer Maskierung. Seien Sie jedoch vorsichtig, Sie möchten nicht, dass alle Farben die volle Intensität haben.

Zwei Farben auswählen.Drei Farben auswählen

Um dieses Farbschema digital anzuwenden, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Der Farbstrang-Weg
    Hier setzen Sie die Farben auf die Leinwand. Sie setzen alle Ihre Primärfarben und machen jede Farbe dunkler und heller. Schließlich können Sie diese Farben auswählen, um zu malen. Es ist eher traditionell.

Aber ich persönlich denke, dass dieser Weg für digitale Künstler nicht effektiv und intuitiv funktioniert. Es funktioniert gut für traditionelle Künstler, aber ein wenig steif für die Arbeitsweise digitaler Künstler.

2. Der Freestyle-Weg
Nachdem Sie sich für eine Gamut-Maskierung entschieden haben, analysieren Sie diese und sehen sie sich nur an. Sie sehen die Grenze der Farbtöne, die Sie verwenden werden. Sie betrachten die Sättigungsgrenze der einzelnen Farbtöne.

Und das ist es, du erinnerst dich ein bisschen daran, dass die Vorwahlen türkis, lila und orange sind. Sie erinnern sich auch daran, dass Türkis die höchste Intensität hat, wenn Purpur und Orange neutraler sind.

Diese Methode gibt Ihnen einen Überblick über die gesamten Farben, die Sie verwenden werden, ohne dass Sie bei Bedarf eine andere Farbe verwenden müssen. Es ist weniger spezifisch, aber es gibt Ihnen einen Endpunkt eines Ganzen. Ich habe diese Methode angewendet, als ich dieses Landhaus gestrichen habe. Ich mag die Freiheit, die ich durch diese Methode erhalte, und nicht nur die Auswahl bestimmter Farben für meine Farbfelder.

- - -

Und die, die mein Freund ist, sind meine Meinung zu Gamut Masking. Die Gamut-Maskierung ist super, aber ich denke, wir wollen auch als Digitalkünstler an der Macht bleiben. Deshalb habe ich das Gefühl, dass ich das aufschreiben muss.

Wenn Sie mehr über Gamut Masking lesen möchten, können Sie James Gurneys Buch Colour and Light kaufen.
Sie können auch diesen Artikel von James Gurney über Gamut Masking lesen.
Schauen Sie sich auch diese Online-Gamut-Maske von Richard Robinson an.

Was halten Sie zuletzt von Gamut Masking? Wie wirkt es sich auf Ihr Farbschema aus? Hilft Ihnen dieser Artikel für digitale Künstler? Ich lerne auch noch. Wenn Sie also etwas zustimmen oder nicht zustimmen, lassen Sie uns in den Kommentaren unten ein echtes Gespräch führen. Sie können mich immer über Facebook, Instagram und Artstation erreichen.

Entspann dich!

Siehe auch

Eine brillante Lektion, um im Leben glücklich zu seinIch kann (nicht) zeichnen!Kerry James Marshall: MastryIch kann nicht stehen, ich kann nicht stehen, das ist Seth Rogen, Mann!Spoonbridge und Cherry's Mitbewohnerregeln für Hahn / Cock‘Let The Soul Dangle’: Wie das Umherirren des Geistes die Kreativität anspornt