Veröffentlicht am 18-02-2019

Albert Szukalski - "Ghosts" - zeitgenössische Skulptur

Albert Szukalski (4. April 1945 in Furth im Wald - 25. Januar 2000 in Antwerpen) war ein polnisch-belgischer bildender Künstler, der sich mit gemischten Medien und Skulpturen beschäftigte. Szukalski wurde am 4. April 1945 in Furth im Wald geboren und starb am 25. Januar 2000 in Antwerpen, Belgien. Albert Szukalski, 1988 in Rhyolite, Nevada, mit einem Foto seiner Skulptur „Das letzte Abendmahl“ dass der Künstler "Geister" nannte. Szukalski reiste 1984 in die Wüste von Nevada, um die Skulptur „Das letzte Abendmahl“ zu schaffen, die als Herzstück des Goldwell Open Air Museums in der Nähe von Rhyolite gilt.

Mehr

Siehe auch

Folgen Sie dem folgenden Link, um die Datei herunterzuladenWas in diesem März zu sehen und zu sehen ist: Eine kuratierte Liste der Kunstmessen in New York…H-2APiratenradio Bootleg 41Wohlhabend im AtemWarum inkubieren Bäder Ideen?