• Zuhause
  • Artikel
  • Ein fast gestohlener Caravaggio in Höhe von 129 Millionen £ wird jetzt versteigert
Veröffentlicht am 03-03-2019

Ein fast gestohlener Caravaggio in Höhe von 129 Millionen £ wird jetzt versteigert

Ein fast gestohlener Caravaggio in Höhe von 129 Millionen £ wird jetzt versteigert

Bild unten

Die Arbeit des italienischen Meisters, die vor fünf Jahren in einem Bauernhaus in Toulouse (Frankreich) gefunden wurde, wurde am Donnerstag in London nach der Restaurierung enthüllt.

Einbrecher brachen in das Haus und verschiedene Gegenstände ein, ließen aber das Gemälde in Höhe von 129 Millionen Pfund, weil sie es für wertlos hielten.

Das Gemälde zeigt die biblische Geschichte von Judith, einer jungen Witwe in Bethulia, die der assyrischen Belagerung ihrer Stadt ein Ende setzt, indem sie den General Holofernes verführt und enthauptet. Zu sehen ist ihr älterer und offensichtlich kranker Diener Abra.

Es wird am 27. Juni in Toulouse, La Halle aux Grains, ohne Vorbehalt verkauft. Das Gemälde ist Caravaggios zweite Version desselben Themas. Das erste Gemälde wurde um 1600 in Rom gemalt.

Die Entdeckung bedeutet, dass es jetzt 68 bekannte Gemälde gibt, die dem 1571 geborenen Künstler zugeschrieben werden, der 1610 an einer vermuteten Bleivergiftung starb.

Die Kunstwelt offenbart, dass das Gemälde gefunden und restauriert wurde, und mit etwas Glück können wir jetzt dieses Gemälde genießen.

Nicht alle Fälle von Kunstkriminalität enden mit einer glücklichen Schließung. Artsproof arbeitet hart daran, dass Kunstdiebstähle ein Ende finden und verlorene Kunstwerke ihren rechtmäßigen Eigentümern zurückgegeben werden.

Bleib dran.

Siehe auch

Unterschied zwischen zentraler, dezentraler und hybrider BörseSloan & Arty - Der Junge und sein Begleiter Bot | Teil IIDie Gründe, warum wir hier sindDie größten Wortkunstdrucke für Haustierinhaber Es ist normalerweise sicherer zu geben, anstatt zu empfangen, oder?Kunst ersetzt keine TherapieWir haben alle unterschiedliche Ansichten über das Leben.