• Zuhause
  • Artikel
  • Die Ausstellung „Altes Ägypten: Von der Entdeckung zur Ausstellung“ wird bei UPenn
Veröffentlicht am 21-02-2019

Die Ausstellung „Altes Ägypten: Von der Entdeckung zur Ausstellung“ wird bei UPenn

Von Suzanne Cloud

Die fiktive und furchtlose Ägyptologin Lara Croft mag aufregend sein, in Filmen oder Videospielen zu schauen, aber die echte und findige Wissenschaftlerin Jennifer Houser Wegner ist Kuratorin der neuen Ausstellung "Altes Ägypten": Von der Entdeckung zur Ausstellung, Eröffnung am Samstag, 23. Februar 2019, am University of Pennsylvania Museum für Archäologie und Anthropologie (3260 South Street). Ihre Erregung muss also nicht virtuell sein.

Besucher können auf den Spuren eines Archäologen spazieren und über 200 unglaubliche Objekte aus der Sammlung erkunden, die noch nie von der Öffentlichkeit gesehen wurden. Wie Houser Wegner sagt: "Im Gegensatz zu den meisten Ausstellungen über das alte Ägypten bieten wir einen Insider-Einblick, wie Objekte ausgegraben, konserviert und gelagert werden."

Die 6.000 Quadratmeter große Ausstellung ist in drei Galerien unterteilt. Der erste fragt: Wie war das Leben im alten Ägypten? Was sagen uns diese uralten Skulpturen von Göttern, Königen und gewöhnlichen Menschen? In der zweiten Galerie werden die Besucher von 2613 v. Chr. Bis zum Tod von Cleopatra im Jahr 30 v. Chr. (Bekannt als "Zeitalter der Pyramiden") in das Alte Reich versetzt. Sie werden magische Modellboote, eine spektakuläre glasierte Keramikkette und die 2000 Jahre alten Mumien einer jungen Frau und eines Kindes sehen. Die letzte Galerie, das Artifact Lab, zeigt die Konservierung in Aktion: Entdecken Sie, wie Archäologen diese erstaunlichen Schätze ausgraben und dann bewahren. Artefakte beinhalten Goldschmuck und einen detaillierten Thronsaal des Palastes von Merenptah (der 13. Sohn von Ramses II.). Die Säulen und Portale werden in voller Höhe in den Galerien des alten Ägyptens und in Nubien errichtet. Dies ist ein Eckpfeiler des Penn Museum, das die Umbauarbeiten des Museums darstellt. Dort werden Aktualisierungen des Museums gezeigt.

Das alte Ägypten: From Discovery to Display bietet auch "open window" -Zeiten für Besucher, die mit den Restauratoren sprechen und Fragen stellen können: dienstags bis freitags von 11 bis 11:30 Uhr und von 13:30 bis 14:00 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 12 Uhr : 30 Uhr und 15 bis 15:30 Uhr. Möglicherweise möchten Sie Ihren Besuch planen, um dies zu nutzen. Besuchen Sie die Website des Penn Museum oder rufen Sie 215.898.4000 an, um weitere Informationen zu erhalten.

Veröffentlicht 20.02.19 von der Broad Street Review

Siehe auch

Lieber Lehrer,LUCA FALACE www.lucafalace.comErics DachHandwerklichkeit macht Protest für jedermann zugänglichMeine Reise in Kryptokunst und Sammlerstücke (C A & C) - Digest # 01Letzte Woche in Bildern (11.02–17.02.)