Veröffentlicht am 02-03-2019

Artchain Disruptive Innovationen

Nach der Veröffentlichung eines Berichts Ende Mai half der britische Kulturminister Matt Hancock denjenigen, die es für notwendig hielten, den Kunstmarkt zu modernisieren in diesem neuen digitalen Zeitalter. Obwohl es leichter gesagt als getan ist. Der Begriff "Reinigung" ruft viele negative Konnotationen hervor. Wir denken anders und glauben, dass der Kunstmarkt in Bezug auf Transparenz und Demokratisierung „offener“ sein sollte.

Wie hilft also die Blockchain-Technologie und warum sollten kryptographische Investoren und die Blockchain-Community davon wissen? Dank der Blockchain-Technologie brachte Artchain innovative Ideen ein, um den Markt durch das unbestechliche Registrierungssystem von Blockchain transparenter zu machen, was auch dazu beitragen kann, den Ursprung und andere Probleme zu verbessern. Verbinden Sie Künstler, Kunstinteressierte, Kunstgalerien, Kunstinvestoren und kryptographische Investoren, um über die Maecenas-Plattform zu kommunizieren. In einem ethischen Wettbewerb mit dem tiefsitzenden Auktionssystem bietet es Kunstliebhabern und Künstlern mehr Möglichkeiten, Kunstwerke zu kaufen und zu verkaufen. Erlauben Sie qualifizierten Anlegern, erstklassige Kunstaktionen mit digitalen Aktionen durch Kryptowährung usw. zu besitzen.

Artchain.ai

Artcoin.ai

Siehe auch

Kunst ist Liebe ist GottWie Kunst mir Trost gabRespektieren Sie Traditionell!In Streben nach Kunst: Musing On My MuseWarum ich meinen Comicstrip aufgegeben habe - und was mich zurückgebracht hatDrei Sekunden angenehme Geometrie