Veröffentlicht am 08-09-2019

Künstler & Verträge

FICKEN SIE JA. Neuer Gig. Ich darf Kunst machen. Hoffentlich etwas Bargeld. Warum, ja, all die zusätzlichen Guacamole bitte.

Woah jetzt. Halten. Beruhigen.

Wir freuen uns für Sie, wir sind es wirklich. Super aufregend. Aber machen wir einen Schritt zurück - haben Sie einen Vertrag?

Nein.

… Ok, nun, Sie haben nichts, bis Sie einen Vertrag erhalten haben.

Oh, warte nicht, ich habe es, ich habe es.

Gut. Unterschreiben Sie es jetzt nicht.

… Warte was?

Als Künstler sind wir begeistert, wenn uns jemand einlädt, an einem Projekt zu arbeiten. Aber egal wie groß das Projekt ist, Vertragsverhandlungen sind ein notwendiges Übel. Und die Dinge sind nicht klar, besonders in der digitalen Kunst.

„Der Kunde hat uns letztendlich die zweiten 50% unserer Honorare und anderer Produktionskosten gekostet. Wir hatten darum gekämpft, bezahlt zu werden, als wir herausfanden, dass der Kunde Insolvenz angemeldet hatte. Wir haben Schulden in Höhe von [XX ].000 USD und es hat ewig gedauert, bis wir die Gewinnschwelle erreicht haben. "

„Wir haben für die vertraglich vereinbarten 3 Monate an dem Projekt gearbeitet, aber wir haben noch ein paar Wochen länger gearbeitet, weil wir wollten, dass das Projekt abgeschlossen wird. Letztendlich haben sie beschlossen, das Ganze einfach abzubrechen und nicht zu veröffentlichen. Wir wurden bezahlt, aber unsere ganze Arbeit steckt in der Schwebe. “

„Sie wollten, dass ich in kurzer Zeit die Arbeit eines anderen Programmierers übernehme. Es war wirklich schwer, ein so großes Projekt zu realisieren, ohne Dinge zu berücksichtigen, die nicht von mir geschaffen wurden. "

Projekte verlaufen nie so, wie wir es erwarten. Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, frühzeitig die Beziehung und die Erwartungen zu ermitteln, um das künstlerische Leid zu lindern und sich vor unerwarteten Wendungen zu schützen, die ein Projekt möglicherweise braucht.

Aber sie sind meine Freunde! Es sollte fünfzig sein.

Noch mehr ein Grund. Die meisten von uns bekommen Arbeit von Menschen, denen wir vertrauen, aber es gibt so viele bewegliche Teile und Menschen in jedem Projekt ... so sehr, dass Verträge uns dabei helfen, diese Freundschaften zu bewahren, indem sie genau umreißen, was wir erwarten, sodass es keine Missverständnisse gibt.

Mithilfe einiger unserer Lieblingskünstler haben wir einige Dinge zusammengestellt, die Sie bei Ihrem weiteren Vorgehen berücksichtigen sollten.

Grundlegende Dinge zu berücksichtigen

Ein Basisvertrag hat in der Regel die folgenden Merkmale: Beteiligte Parteien, einen Überblick über das Projekt und die Überlegungen / Verantwortlichkeiten beider Parteien. Von hier aus ist es wichtig, das ultimative Eigentumsrecht zu verstehen - wer erhält den letzten kreativen Aufruf? Wem gehört das Stück? Wie viel können Sie gutgeschrieben werden?

Eigentum / Lizenzierung

Wem gehört das geistige Eigentum? Das Vermögen? Der Vertrieb? Und wer bezahlt wen?

Ist Ihre Zahlung davon abhängig, dass Ihr Kunde zuerst bezahlt wird? Wie solide ist das? Viele Leute zahlen 50% der Gebühr im Voraus und 50% am Ende des Projekts. Wie Sie in den obigen Geschichten gesehen haben, funktioniert dies manchmal nicht. Wie stellen Sie sicher, dass die letzten 50% geliefert werden, wenn Sie alles auf Ihrer Seite getan haben, um sicherzustellen, dass dies geschieht?

"Eine Sache, die in der Vergangenheit für mich funktioniert hat (nur für Softwareprojekte), ist, alles auf meinen Servern zu hosten, bis wir uns auf die endgültige Ausgabe geeinigt haben. Bevor ich ihnen dann die erstellten Dateien zum Servieren geben kann, zahlen sie. ”- Jono Brandel

Hast du Besitz? Wie viel ist Ihr Name mit dem Stück gutgeschrieben? Können Sie es Ihrem Portfolio hinzufügen und Journalisten dazu bringen, darüber zu schreiben?

Dies kann ausgehandelt werden - manchmal handelt es sich um ein Leidenschaftsprojekt, bei dem Sie nicht so viel bezahlen können, sodass Sie mehr Eigentum an Vermögenswerten oder mehr Kredit / Werbung für das Stück aushandeln können. Wenn Sie sich jedoch nirgendwo gutschreiben können, müssen Sie dies in Ihre Preisgestaltung einbeziehen. Wenn Sie es in Ihr Portfolio aufnehmen können, erhalten Sie andere Jobs, sodass Sie diesen potenziellen Gewinn nicht nutzen können.

Dauer

Wie lange läuft das Projekt? "Bis zum Ende" ist niemals gut. Legen Sie einen harten Termin mit Zeitleisten und Meilensteinen fest. Konto für Überschreitungen - wie hoch ist Ihre Rate, wenn das Projekt übergeht? Wenn die Dinge gewartet werden müssen? Wenn sich die Ergebnisse ändern?

Einige Leute erhöhen ihren Stundensatz um 50%, wenn das Projekt über den Zeitrahmen hinausgeht, oder verlangen eine Vertragsänderung, wenn Leistungen geändert werden sollen.

„Es hat ewig gedauert, bis wir uns mit [dem Kunden] getroffen haben, und als wir es endlich geschafft haben, wollten sie, dass wir von vorne anfangen ... einen Monat vor dem Abgabetermin.“

Skizzieren Sie zuvor vereinbarte Meilensteine, um sich bei Ihrem Kunden zu erkundigen und sicherzustellen, dass Sie alle in Bezug auf die kreative Ausrichtung auf einer Seite sind.

Wenn das Projekt ausgeliefert wird, wird in einigen Fällen eine „Garantie- und Wartungsperiode“ nach Projektende vorgesehen, um eventuelle Fehler zu beheben. Je nach Projekt sind 30 bis 60 Tage typisch.

Zahlung

Seien Sie nicht schüchtern, wenn Sie bezahlt werden möchten, und seien Sie nicht schüchtern, wenn Sie eine Zahlung fordern. Du bist es wert. Ihre Arbeit ist es wert. Denken Sie daran, dass der von Ihnen festgelegte Preis den Präzedenzfall für zukünftige Projekte darstellt. Machen Sie sich also keine Illusionen - wenn das Budget dies nicht zulässt, werden sie einen Weg finden, zu verhandeln, ob sie wirklich mit Ihnen zusammenarbeiten möchten (und Sie nicht verarschen Über).

„Sei realistisch mit deiner Rubrik. Wenn Sie sich Zeit nehmen, sollten Sie überlegen, ob Sie Ihren Preis rechtfertigen, der Ihren Kunden sagt, dass Sie sich darum kümmern und dass sie sich auch um den Preis kümmern sollten. Wenn Sie sich nur etwas ausdenken, würde ich erwarten, dass Ihr Kunde auch während der Produktion mit dem Ausdenken beginnt. Sie geben den Ton an. ”- Jono Brandel

Stornierung

Projekte werden immer wieder storniert. Aber wenn es nicht Ihr Anruf war, sollten Sie nicht den Treffer einstecken müssen, wenn Sie eine freie Zeit eingeplant haben, in der Sie an etwas anderem hätten arbeiten können.

Stellen Sie in Abhängigkeit von der Projektlaufzeit sicher, dass der Vertrag Folgendes regelt: „Wenn das Projekt in den ersten zwei Wochen nach dem Auszeichnungstermin storniert wird, fällt eine Stornogebühr von 50% der Gesamtkosten an. Dies gilt für ______ [’s Team], die für das Projekt gebucht werden und keine anderen Projekte übernehmen können.“

Verteilung

Je nach Projekt sind Sie möglicherweise in der Lage, etwas daraus zu machen, je nachdem, wie weit es verbreitet ist.

Dies hängt davon ab, wie viel Eigentum Sie am Endprodukt haben.

Dreh dich um

Sie haben also an einem Projekt gearbeitet, und sie haben beschlossen, es zu können. Sie haben immer noch die Möglichkeit, es wieder zum Leben zu erwecken, indem Sie verschiedene Produzenten einbeziehen und die Rechte erwerben - es hängt nur davon ab, was die ursprünglichen Produzenten davon wollen.

Solange sie ihre anfänglichen Ausgaben decken, sind sie manchmal froh, sie zu übergeben. Aber manchmal ist das nicht der Fall.

Wir sind keine Experten, aber Sie können es hier nachlesen: http://www.scriptmag.com/features/legally-speaking-depends-turnaround

Zusätzliche Tipps

Holen Sie sich immer Dinge schriftlich. Wenn das Schlimmste passiert, ist es am besten, sich auf Papier zu dokumentieren, wie sich die Gespräche entwickelt haben. Vermeiden Sie die Situation so gut Sie können.

Fühle dich nicht gehetzt zu unterschreiben. Wenn sie wirklich mit Ihnen zusammenarbeiten möchten, sind sie flexibel und gehen auf Ihre Bedürfnisse ein. Sie werden verhandeln. Manchmal kann man auch andere Dinge außer $ bekommen. Denken Sie über andere Möglichkeiten nach, von denen Sie profitieren können.

Anwälte sind nicht so teuer, wie Sie denken. Gut. Sie sind. Aber Sie brauchen möglicherweise nicht so viel Hilfe, wie Sie denken. Anwälte sind für einmalige Verträge gegen einen bestimmten Prozentsatz oder eine geringe Gebühr ziemlich einfach und schnell zu beauftragen.

Andere Ressourcen:

https://heroic.academy/ - Eine gute Ressource, um zu lernen, wie man ein Kollektiv verwaltet und in der kommerziellen Welt der Kunst navigiert.

http://www.thecollectivepodcast.com/jeffrey-rose/ - Ash Thorp, ein Anwalt mit Erfahrung in der Unterhaltungsbranche, stellt ihm Fragen, worauf Sie achten sollten, wenn Sie sich als Künstler schützen

Wir sind keine Experten, aber wir hoffen, dass dies ein guter Anfang ist.

Wenn Sie Ihre Geschichte, zusätzliche Ressourcen oder weitere Fragen teilen möchten, können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen oder eine Nachricht an info@nextart.tech senden.

Siehe auch

Die Geheimnisse, die das Hotel La Fonda de Taos seit Jahren verbirgtWir sind junges AfrikaWarum Sie Frustration als Grundlage für Kreativität nutzen sollten