Veröffentlicht am 05-09-2019

Nachts schimpfen wir

Als Schriftsteller

Es ist akzeptabel, dass ich mich wütend, unerwünscht, verliebt oder glücklich fühle.

Es ist für mich akzeptabel, sowohl zu weinen als auch zu lachen - da die beiden Handlungen aus demselben Faden herausgeschnitten sind wie die, die in die Ecken meiner Lippen eingenäht sind, und während der herzzerreißenden Momente ein Lächeln auf sich ziehen, das von einem erfundenen Grinsen verdeckt wird, das Sie alle lieben Hass.

Ich könnte einen Teller voll mit allem werfen, was mich die Welt in eine Mauer speist, und ihn in Millionen von Stücken in einem schreienden Ausdruck emotionaler Gefühle zerschmettern, und wenn das richtige Etikett angebracht wird, könnten wir vielleicht die richtigen Marketingfähigkeiten in Rechnung stellen jeder von euch fünf Dollar, um es wieder zu sehen, indem er es ein abstraktes Meisterwerk leidenschaftlicher Wut nennt.

Und die Leute würden es lieben.

Die Leute lieben es, Künstlern bei der Arbeit zuzusehen. Es scheint eine so fremde Praxis zu sein, die eigenen Gefühle in Form eines geschriebenen Wortes auszudrücken, in Form von Metallskulpturen, die Gesichter auf einer Filmrolle in einem schwach beleuchteten Raum festhalten.

Eine Praxis, die so fremd ist, dass die Leute dafür bezahlen, sie zu sehen.

Es ist schön.

Aber es ist lustig, oder?

Es wird erwartet, dass nur die allerbesten Künstler Erfolg haben. Wenn wir jedoch lernen, mit der richtigen Stimme zu lügen, die den Mörder befreit, erhalten wir Hunderttausende Dollar, um das Wort „Anwalt“ vor unsere Augen zu setzen einsame bürotische und menschen staunen über den wunderbaren erfolg, den wir erleben.

Die meisten Künstler müssen sterben, bevor sie gehört werden.

Hören Sie uns jetzt,

Weil wir in Hunderten von Formen malen, um jemandem zu zeigen, wie das Gesamtbild aussieht - wir malen, um mit Worten, Kameras, Pinseln und Ton zu inspirieren, und hoffen, dass etwas, was uns so am Herzen liegt, die verdrehten Seelen beeinflusst Der heutige Marathon, bei dem sie langsam genug werden, um den einzigen Unterschied zwischen Tag und Nacht zu erkennen, ist die Abwesenheit der Sonne, da sie die Seite der Welt erwärmt, mit der wir uns nicht zufrieden geben können.

Um zu verstehen, dass Schwarz und Weiß zwei Farbtöne sind, die nur in einer Zeit künstlerisch anerkannt wurden, in der wir nicht weit genug waren, um Filme in der wunderschönen Farbpalette zu machen, die der größte Künstler aller Zeiten von Hand ausgewählt hat.

Ich kann die Sterne mit dem Nachthimmel tanzen lassen und die schönste Sichtbarmachung der Dunkelheit schaffen, der Sonne entkommend.

Ich könnte goldene Schattierungen von Licht in Ihre Augen predigen, während Sie meine Wörter scannen und die Morgensonne verherrlichen, so dass jeder von Ihnen sich tief in die Stunden des Tages verliebt, in denen genau diese Sonne gegenwärtig ist.

Am Ende des Stücks geht die Sonne trotzdem auf und unter.

Wir brauchen Dunkelheit genauso dringend wie Licht. Sie sind beide Elemente dessen, was unser wunderschönes Universum in Zyklen erschafft.

Es braucht keinen Künstler, um Schönheit zu sehen - nur die Seele, die bereit ist, verschiedene Perspektiven durchschnittlicher Dinge zu verstehen, sieht Kunst.

Das ist etwas, was wir alle erreichen können.

Wenn wir uns darauf einigen können, die Romantik zwischen Sonne und Mond zu lieben,

Dann sag mir, meine Künstler ...

Warum hassen wir den Tag auf der Haut eines Menschen und die Nacht auf der Haut eines anderen Menschen?

Die Welt dreht sich nur, wenn Sonne und Mond zusammenarbeiten -

Dieser Hass, den wir jeden Tag in der Welt sehen -

Es verhindert den Zyklus.

Wir wären wütend, wenn die Erde aus ihren Angeln fallen und für immer in das Vakuum des Weltraums stürzen würde, alles nur, weil Sonne und Mond nicht in derselben Rotation existieren könnten, oder?

Aber bei wem würden wir uns dann beschweren? Der Gott, den wir nicht loben können, ohne das Urteil unserer Nachbarn zu sehen? Das Fundament, auf dem wir absolut nicht gerne ein weiteres Paar Füße neben uns stehen sehen, wenn es nicht die gleiche Größe hat wie wir?

Klingt doch lächerlich, oder?

Hör auf dich zu beschweren. Wir bekommen nur einen Planeten.

Die erfolgreichsten Künstler können uns keinen anderen von diesen basteln -

Und ich verspreche, selbst der erfolgreichste Anwalt konnte uns nicht aus dem Schlamassel herausreden, in das wir uns hasserfüllt hineinfressen.

Sie wissen, was dieser Anwalt tun würde?

Er würde rennen.

"Das ist ziemlich weit, um alleine fertig zu werden.", Sagte die Sonne.

"Es ist", begann der Mond -

Aber sie wurde grob unterbrochen von dem schrecklichen Kreischen der Scharniere der Erde, die immer schwächer wurden ...

Und das Ende dieser Geschichte, meine Künstler,

liegt an Ihnen.

Siehe auch

Anfängerleitfaden für Mixed Media ArtAus dem Inneren entstehen starke MuseumsmarkenMagie und Laune in der Postproduktion erzeugenDie Psychologie des ScheiternsColorglyph - Spielen mit KryptowährungDie Geister in einem Raum