Veröffentlicht am 18-02-2019

Monatliche Nachrichten zur Auktion - Februar

Ankündigungen, Neuigkeiten und Produktupdates vom Auctionity-Kernteam

Was ist im Februar für Auctionity passiert? TL; DR: Fokus auf die NFT-Industrie, Roadshow und Entwicklungen von Auctionity

Februar ist der kürzeste Monat des Jahres, aber bei Auctionity war dieser Monat sehr produktiv. Lassen Sie uns wissen, was wir diesen Monat veröffentlicht haben.

Auktion im NFT.NYC

NFT.NYC ist eine Großveranstaltung zu allen Dingen, die nicht fungibel sind. Es fand am 20. Februar im PlayStation Theatre am legendären Time Square von New York statt.

Neben Debatten und Gesprächen bot NFT.NYC auch Workshops und Industrie-Briefings der führenden Namen und Marken von Blockchain. Wir waren stolz darauf, sowohl Sprecher als auch Sponsor der Veranstaltung zu sein.

Karin, Leiterin der Abteilung International, und Svetlana, Market Manager, nahmen an mehreren Diskussionen teil, darunter auch das Panel "NFT Discovery".

Auctionitys Vision für die Zukunft der Auktionen

Wir freuen uns sehr, ein neues Video als Manifest für die Zukunft der Auktionen veröffentlicht zu haben. Die Blockchain-Technologie hat viel zu bieten, wenn es um englische (aufsteigende) Auktionen geht, und Auctionity beabsichtigt, in diesem Bereich führend zu sein. Dieses Video soll die Möglichkeiten und kommenden Innovationen, die wir in naher Zukunft sehen werden, visuell darstellen. Es ist noch nicht so weit, dass wir einige Multi-Auktionatoren, mehrsprachige Verkäufe und das Aufkommen einer neuen Generation von Verkäufen sehen könnten, bei denen Käufer direkt und nahtlos auf ihre Smartphones, in FIAT oder in der Kryptowährung bieten können, unabhängig davon, ob sie physisch anwesend sind der Verkaufsraum oder auf der anderen Seite der Welt. So sehen wir die Zukunft der Blockchain-Auktionen voraus. Sehen Sie sich das Video an und überzeugen Sie sich selbst:

Verbesserung unseres Salerooms

Produkthersteller kennen dieses berühmte Zitat von Reid Hoffman, LinkedIn-Gründer:

Wenn Ihnen die erste Version Ihres Produkts nicht peinlich ist, wurden Sie zu spät gestartet. - von Reid Hoffman

Nun, die Vorgängerversion von Auctionity (im Oktober 2018 eingeführt) war nicht schlecht, aber der Saleroom musste für UI- und UX-Zwecke überarbeitet werden. Inzwischen war es eine Gelegenheit für uns, eine Reihe cooler Neuerungen zu implementieren, die wir in unserer technischen Roadmap geplant hatten. Nach dem im letzten Monat neu eingeführten und verbesserten Saleroom haben wir daher letzte Woche unsere Anstrengungen fortgesetzt und diese Funktionen implementiert:

  • Gibt es einen Auktionator, von dem Sie glauben, dass er den Verkauf belebt und wissen kann, wie man ihn unterhält? Nun, jetzt können Sie Ihre Lieblingsauktionäre verfolgen und wissen, wann sie als nächstes live gehen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Folgen", wenn Sie einen Livestream ansehen oder wenn Sie die Startseite nach unten scrollen.
  • Das Saleroom sah großartig aus, aber es brauchte etwas mehr Raum für Interaktionen. Dies ist jetzt möglich, da für jeden Verkauf ein Live-Chat hinzugefügt wurde. Einfach anmelden und posten:
  • Die Homepage von Auctionity sieht jetzt so gut aus wie nie zuvor. Wir haben ein paar visuelle Anpassungen vorgenommen, einige Probleme behoben und alles benutzerfreundlicher gestaltet. Das Ergebnis ist eine verbesserte Benutzeroberfläche, die optisch ansprechend ist und Auktionatoren wirklich in den Vordergrund rückt. Es ist jetzt einfacher, durch kommende und laufende Verkäufe zu stöbern und die perfekte NFT zu finden, die Sie kaufen möchten!

Holen Sie sich Ihre DApp auf Auctionity

Dieser Monat war auch eine Gelegenheit, sich an unsere Nutzer zu wenden und ihnen die Möglichkeit zu geben, Auctionity zu ihrer eigenen zu machen. Als Plattform für den Verkauf von NFTs auf einer Auktion möchten wir, dass Sie die NFT-Kategorien auf der Website zur Verfügung stellen. Sie können jetzt eine neue NFT-Kategorie einreichen, um sie zu Auctionity hinzuzufügen. Egal, ob Sie ein DApp-Entwickler sind und möchten, dass Ihr NFT auf Auctionity gelistet wird oder Sie möchten, dass ein vorhandener NFT-Typ als Kategorie hinzugefügt wird. Füllen Sie einfach dieses Formular aus und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen entspricht unseren Kriterien. Wir möchten, dass Auctionity eine gute Darstellung dessen ist, was unsere Nutzer mögen und wollen, also können Sie uns jetzt mitteilen, welche neuen Kategorien Sie auf Auctionity sehen möchten.

Um mehr zu erfahren, können Sie diesen Artikel lesen:

Kunst trifft auf Blockchain

In der Welt der NFTs sehen wir, dass die Nutzung immer spezifischer wird. Ein bestimmtes Gebiet könnte sehr wohl die Möglichkeit haben, NFTs für eine breitere Akzeptanz zu nutzen: Art. In der Tat werden viele neue Projekte lebendig und erweitern den Anwendungsbereich von Blockchain und NFTs für die Kunstindustrie. Deshalb haben wir einen Artikel herausgegeben, der als Stand der Dinge und Transkription unserer Vision zu diesem speziellen Thema gedacht ist.

Die kreative Herausforderung in Zusammenarbeit mit KnownOrigin.io ist nur ein Beispiel für die Verbindungen, die zwischen Art und Blockchain hergestellt werden können. Wir von Auctionity glauben, dass die Blockchain-Technologie der Auktionswelt und damit der Kunstwelt viel zu bieten hat. Auctionity ist derzeit die einzige Plattform, die englische (aufsteigende) Auktionen anbietet, und es ist leicht zu sehen, wie dies auf die Kunstwelt erweitert werden könnte. Englische Auktionen, die durch einen intelligenten Vertrag geregelt werden, machen es unmöglich, ein Gebot zurückzuziehen, sobald es platziert wurde, und verhindern somit jegliche Art von Betrug oder Unstimmigkeit. In einem kürzlich erschienenen Artikel haben wir beschlossen, die Beziehung zwischen Kunst, englischen Auktionen und Blockchain näher zu erläutern.

Sie können den Artikel hier lesen:

Diesen Monat haben wir in Zusammenarbeit mit unserem Partner KnownOrigin.io auch eine kreative Herausforderung initiiert. Das Ziel der Herausforderung besteht darin, Künstler zu ermutigen, ihre Originalkunstwerke einzureichen, um eine Chance zu erhalten, aus einem 5 ETH-Preisfonds zu gewinnen. Einige Einsendungen werden auf der Auctionity-Plattform verkauft. Damit sind die Künstler die ersten weltweit, die ihre Werke auf wirklich dezentralisierten englischen Auktionen verkaufen lassen. Die Gewinner werden von einer Jury ausgewählt, um Fairness zu gewährleisten.

Um mehr über die kreative Herausforderung zu erfahren oder eine Ihrer Kreationen einzureichen, laden wir Sie ein, diesen Artikel zu lesen.

Sie reden über uns

Dank unserer harten Arbeit und erfolgreichen Partnerschaften gewinnt das Projekt immer mehr an Bedeutung. Ein guter Indikator dafür ist die Anzahl der Menschen, die diesen Monat über Auctionity gesprochen haben. Hier eine Auswahl von Auctionitys Erwähnungen für den Monat:

Was kommt als nächstes?

In den kommenden Monaten werden unsere Köpfe an der technischen und strategischen Roadmap von Auctionity arbeiten. In den kommenden Wochen wird unser Team unsere Pläne für 2019 und darüber hinaus und unsere allgemeine Vision mit Ihnen teilen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Wir bauen nicht nur ein Produkt, sondern eine Bewegung, um Auktionen zu revolutionieren.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Artikel gefallen hat. Wenn Sie es nützlich fanden, melden Sie sich für den Auctionity-Newsletter an, um eine Zusammenfassung unserer neuesten Geschichten zu erhalten.

Um mehr über Auctionity zu erfahren, besuchen Sie bitte Auctionity.com.

Twitter | Mittel | Youtube | Linkedin | Github

Siehe auch

März 2019In einer armen Familie aufgewachsen, war Talent das einzige Licht in der Dunkelheit Sanjay Tandekar