Veröffentlicht am 03-03-2019

Großes saftiges kreatives Leben

Es war vor kurzem ein Samstag, als ich das ganze Haus für mich hatte - und ich meine das ganze Haus. Ich habe nicht nackt gekocht, ich habe mich nicht mit Netflix beschäftigt, ich habe mich auch nicht auf dem Sofa ausgebreitet und ein Nickerchen gemacht. Ich blieb in meinen Jamies und machte Haushaltsreiniger. Taschen von Waschsoda und Flaschen ätherischer Öle, die vor Wochen online gekauft worden waren, saßen im Schrank und warteten auf ihren großen Moment. Meine Rezepte für nach zitrisch duftenden Toilettenfizzies lauerten geduldig in einem Ordner auf meinem Laptop.

Mein Streifzug durch das Homesteading war kein großer Erfolg, da meine Toilettenbomben so stark zischten, dass sie fast zerfallen. Ich war jedoch unbeirrt, als ich mein Rezept vor Weihnachten perfektionieren und als Geschenk ausgeben wollte - wunderschön verpackt in wiederverwendbaren Gläsern, die mit meinem gelben GeekyClean-Logo (oder vielleicht auch dem SqueakyGreen?) Verziert sind. Freunde würden ihren Freunden davon erzählen, und ich würde mich mit Geschirrspülern und Handwaschmitteln ausdehnen, und schon bald würde ich ein umweltfreundliches Geschäft von zu Hause aus führen.

Ich muss nie wieder eine andere Ideenidee aufstellen oder mit einem halbgeschriebenen Roman kämpfen

Es war nicht meine erste Ablenkung vom Schreiben. Ich bin gerade aus meinem jüngsten hervorgegangen, und es gab schon andere. Es geht immer darum, etwas mit meinen Händen zu tun, wie meinen lang gehegten Traum, mich als Keramiker neu zu erfinden.

(Erinnern Sie sich an die Szene in Ghost? Die Szene, in der Patrick Demis Ohr kneift, während sie ihre Hände in nassem Ton zusammendrücken. Unchained Melody spielt im Hintergrund. Die Zärtlichkeit davon hat uns alle wehgetan und wir wollen unsere Haare wie Demi schneiden Moore, ich wollte auch eine Töpferscheibe kaufen.

Was für ein Geschenk, mit den Händen das, was Sie in der Welt sehen, in etwas Kunstvolles umzusetzen - ein Gemälde, eine Keramik, ein Schmuckstück, eine Skulptur. Um es in Ihrem Kopf zu sehen, schauen Sie zu, wie es sich verwandelt und eine völlig neue Form annimmt, etwas Greifbares.

Schreiben ist auch eine Kreation. Sie beginnen mit einer Idee und fangen an zu weben, finden die Wörter und dann die Geschichte. Du bastelst und meißelst, du bastelst und bastelst, aber meistens ist es ein zerebraler Akt, der Kopfschmerzen und den Hintern taub machen kann.

Manchmal, wenn ich darüber nachdenke, was für eine Seele das Leben des Schriftstellers zerquetscht und einsam ist, versuche ich ein kreatives Unterfangen, und ich denke am Ende darüber nach, vielleicht kann ich damit irgendwie leben.

Wenn Sie wie ich nicht kreativ sind (oder, sollte ich sagen, noch nie gelernt haben, wie Sie auf Ihre Kreativität zugreifen können, weil jeder sagt, dass er kreativ ist), dann können Sie auf Creativity for Dummies zurückgreifen man kann mit Farbe auf strukturierte Weise spielen (Einfärben von Büchern, Mosaik).

Oder meine neueste Besessenheit, Möbel zu malen. Zufällig landete ich in einem Laden, in dem sich die Farben von Annie Sloane befinden, und seitdem bin ich in einem Malereiblick und verwandle eintönige Stücke mit einem Hauch Napoleonischem Blau oder Englischem Gelb.

Von tristen zu fabelhaften. Besessen von dieser Farbe.

Es ist eine einfache Handlung, die großzügige Mengen Farbe auf eine Art Oberfläche aufschäumt, aber die Wiederholung ist meditativ und beruhigend, so dass das Schreiben nicht so ist. Sie wurzeln nicht in Ihrem Kopf nach dem richtigen Adjektiv, stattdessen gibt es eine Körperlichkeit, die einen anderen Teil Ihres Gehirns beschäftigt und einen anderen Weg zur Kreativität freigibt.

Mein Mann kam von einem harten Tag im Büro nach Hause und fand mich knietief in Annie Sloanes Farbe.

"Haben Sie darüber nachgedacht, was Sie als Möbelrestaurierungsunternehmen bezeichnen werden?", Fragte er. Er hat gelernt, dass, wenn er sich diesen Flirtungen hingibt, sie bestehen werden. Wenn er praktisch und vernünftig wird und versucht, auf meine Träume zu stampfen, stärkt das nur meine Obsession.

"Ich kann mir keinen eingängigen Namen vorstellen", sagte ich flüsternd. „Sie sind sich auch nicht sicher, wo wir alle Möbel aufbewahren werden. Können wir das Kinderspielzimmer umbauen? “

Und er weiß, dass es das Beste ist, 'ausgezeichnete Ideenhonig' zu sagen, denn nachdem ein Sonntag zu viele Malen von Möbeln und schwindligem Einatmen von Lackdämpfen hinter sich gelassen hat, wird die Fixierung nachlassen und ich werde mich nach meiner alten Liebe sehnen - das vertraute Antippen der Tastatur. Das Schreiben einer Geschichte ist der Geburt nicht unähnlich, es kann unerträglich sein, sie herauszuschieben, aber es gibt nichts Vergleichbares als die Veröffentlichung.

Manchmal müssen wir nur daran erinnert werden, was draußen ist, es ist doch eine große bunte Welt. Vielleicht tauchen wir unseren Zeh ein, vielleicht haben wir sogar einen kleinen Schwung, während wir wissen, dass wir zu unserer einen wahren Liebe zurückkehren werden.

Was wäre, wenn Sie eines Tages aufwachen würden und Sie 65 Jahre alt sind und der Perfektionismus und die Menschen so begeistert waren, dass Sie vergessen haben, ein großes, saftiges kreatives Leben zu führen? - Anne Lamott

Siehe auch

Nick Cave: Bis