Veröffentlicht am 26-02-2019

Einen Guinness-Weltrekord brechen

Das letzte Kunstwerk wurde in der Ankunftshalle des Kempagowda International Airport in Bengaluru montiert

Abstrakt

Dies war möglicherweise eines der ehrgeizigsten und herausfordernsten, selbst initiierten Projekte meines Lebens. Die Fertigstellung kostete mich unzählige Ressourcen, zahlreiche College-Credits, Schweiß, Tränen und Blut (buchstäblich) und rund zwei Jahre meines Lebens.

Im Januar 2017 haben wir uns zum Ziel gesetzt, den Guinness-Weltrekord für das größte Würfelmosaik zu brechen.

Das Projekt gipfelte in Form eines Kunstwerks mit dem Namen "Der Mann, der die Unendlichkeit wusste", einer Ode an Srinivas Ramanujan.

Das Kunstwerk erstreckt sich über 100 Quadratmeter und besteht aus 40.000 Würfeln.

Es wurde in Zusammenarbeit mit meinem engen Freund Yashvi Vasundhara gemacht. Padamchitt Saxena war ein weiterer extremer Genosse, der maßgeblich an der Vollendung dieses Vorhabens beteiligt war.

Nachfolgend finden Sie eine Dokumentation dieser zwei Jahre, die das Projekt abgeschlossen hat. Ich hoffe, Sie können ein paar nützliche Dinge über meine Erfahrungen lesen.

Konzeptpapier

"Der Mann, der die Unendlichkeit wusste" ist eine Ode an den weltbekannten indischen Mathematiker Srinivas Ramanujan.

Seine Beiträge auf dem Gebiet der Mathematik sind unverzichtbar, und er war allein dafür verantwortlich, Indien für das mathematische akademische Studium auf die Weltkarte zu setzen.

Unser Kunstwerk soll Ramanajun durch die Unendlichkeit und die Unendlichkeit von Ramanujan gefangen zeigen.

Wir sind bestrebt, seine lebenslangen Erfolge mit diesem mit Guinness ausgezeichneten Kunstwerk zu würdigen, das aus 40.000 Würfeln besteht und sich über eine Fläche von 100 Quadratmetern erstreckt.

"Der Mann, der die Unendlichkeit kannte", wie er allgemein bekannt war, ist unser Versuch, Ramanujans Leistungen und sein Geschenk an die Welt der Mathematik zu feiern.

Video-Zusammenfassung

Sie können das Video unten ansehen, um einen schnellen Zeitraffer der Erstellung des Mosaiks anzuzeigen.

Die Reise

Unsere Reise begann im Januar 2017, als uns (Nitish Chopra und Yashvi Vasundhara) angeboten wurde, ein Wandgemälde für ein Brettspiel-Café in Bengaluru zu machen. Nach einigen Brainstorming-Sitzungen fanden wir das Konzept des Dice Mosaics - ein Kunstwerk hergestellt durch die Verwendung von Würfelstücken als einzelne Pixel. Die unterschiedlich nummerierten Gesichter der Würfel - aufgrund ihres unterschiedlichen Anteils an Schwarz und Weiß - boten die Möglichkeit, Graustufen zu erzeugen; Daher könnte ein Bild mit einer großen Anzahl von Würfeln in Graustufen dargestellt werden.

Die Idee eines Kunstwerks, das mit Würfeln hergestellt wurde - für ein Brettspiel-Café - passte perfekt. Außerdem war uns von Anfang an klar, dass das Mosaik größer sein sollte als das Leben, da es ein Wandbild sein musste, bevor es ein Mosaik war.

Es war absolut Zufall, dass wir auf die Idee kamen, um zu prüfen, ob ein Guinness-Datensatz mit einem solchen Objekt erstellt werden konnte. Es würde viel Öffentlichkeit in das Café bringen und die Idee selbst war voller Glanz, um ausgeführt zu werden. Es war jedoch ein reines Schicksal, dass bereits ein ähnliches Rekordergebnis erzielt wurde und die verbleibende Straße für uns ein wenig glatter wurde, da die Genehmigungsrate für "Rekorde brechen" höher war als die für "neue Rekorde".

Nicht zu sagen, der Weg vor mir war so einfach. Es dauerte ungefähr 6 Wochen, bis wir endlich die Guinness-Zulassung erhielten.

Antragsgenehmigung durch die Guinness-Behörden

Wie auch immer, der Cafébesitzer zog schließlich seine Unterstützung aufgrund seiner wirtschaftlichen Beschränkungen zurück. Aber wir hatten ernsthaft das Gefühl, dass dies etwas wert sei. für uns die Nation und den Stolz, ein anderes Guinness dafür zu bringen.

Also machen wir uns auf die Reise, um es zu tun.

Der erste Schritt bestand darin, interessierte Mitarbeiter zu finden, die bereit waren, den Versuch zu finanzieren und das endgültige Kunstwerk in ihren Räumlichkeiten zu hosten. Für uns schien es ein gegenseitiger Nutzen zu sein. Sie bekommen einen aufstrebenden Guinness-Weltrekord, der bahnbrechende Kunstwerke von großer Größe mit den Aussichten, einen eigenen Namen auf dem Rekordzertifikat zu bekommen, als Gegenleistung für finanzielle Unterstützung zu rühmen.

Also haben wir einen Video-Vorschlag zusammengestellt, der an eine Vielzahl von Menschen, Institutionen und Organisationen gesendet wurde, um sie an Bord zu holen.

Glücklicherweise erhielt unsere Kampagne eine erstaunliche Resonanz und wir konnten etwa die Hälfte unseres gesamten Geldbedarfs einnehmen. Mit etwas Geld zum Einstieg und der Entscheidung, persönliche Gelder zu investieren, um den verbleibenden Betrag aufzufüllen, haben wir begonnen, alles Material zu beschaffen.

Spendenaktion auf Ketto

Inzwischen gelang es uns, Gespräche mit der Bangalore International Airport Ltd. (BIAL) zu führen, die so großzügig waren, dass sie sich bereit erklärten, unsere Kunstwerke in ihren Räumlichkeiten zu bewirten.

Besichtigung des internationalen Flughafens Kempagowda, Bengaluru

Dann begannen wir mit Visualisierungen, die gut im Kontext des Flughafens Bangalore liegen würden. Nachdem wir einige Optionen durchgearbeitet hatten, haben wir uns auf Srinivas Ramanujan beschränkt - den Mann, der die Unendlichkeit kannte - als das breitere Thema. Seine Beiträge zur Mathematik stimmen nicht überein und es war sinnvoll, ihm durch ein Mosaik aus Würfeln eine Ode zu zahlen - ein Element, das als Symbol der Wahrscheinlichkeit und damit der Mathematik steht.

Moodboard für das Mosaic Visual

Der nächste Schritt bestand in der Generierung digitaler Modelle, um das endgültige Gefühl des Mosaiks zu zeigen.

Dazu wurde ein Programm mit Verarbeitung erstellt.

Rendern eines digitalen Modells in Bearbeitung

Nachdem die Visuals und die Mockups mit den Flughafenbehörden fertiggestellt waren, wurde der Ausführungsmodus eingestellt.

Der erste Schritt bestand darin, den Rahmen für das Kunstwerk zu bauen. Dies war eine äußerst wichtige Phase, da der Rahmen das Gewicht von 40.000 Würfeln halten kann, die auf 200 kg geschätzt wurden.

Bei der Planung des Rahmens mussten wir auch über die eventuelle Montage nachdenken, da die Montageeinrichtungen im Rahmen selbst eingebaut werden mussten.

Also begannen wir mit dem Erstellen der Strukturzeichnungen für den Rahmen.

Strukturplan für den Rahmen - v1.0

Der ursprüngliche Plan kam mit der Rückmeldung des Ingenieurteams von BIAL (Bangalore International Airport Ltd.) als "unpraktisch, um das Gewicht zu halten" - zurück - die Ränder der Schicht würden sich entzücken.

So wurde ein weiterer Plan mit zusätzlichen Balken an den Kanten zur zusätzlichen Verstärkung entworfen. Es wurden zusätzliche Details zu den Montagemethoden angegeben, die im letzten Plan fehlen.

Strukturplan für den Rahmen - v2.0Strukturplan für den Rahmen - v2.0Strukturplan für den Rahmen - v2.0

Sobald diese von den BIAL-Behörden genehmigt wurden, begannen wir mit der Konstruktion und Herstellung des Rahmens.

Dies wurde von Padamchitt Saxena in der hauseigenen Werkstatt in Srishti durchgeführt.

Aufbau des RahmensDer fertige Rahmen ist zur Ausführung des Mosaiks bereit

Als nächstes folgten Monate harter Arbeit - Qualitätsanbieter für die Würfel zu finden und Hände zu legen, um die Würfel einzeln zu platzieren. Die gesamte Ausführung wurde in den Räumlichkeiten des Srishti Institute of Art, Design & Technology in Bengaluru durchgeführt.

Mehrere Klebstoffe wurden in Betracht gezogen, allerdings haben wir uns auf die Verwendung von 'Araldite' beschränkt, es war zwar etwas teuer, aber es funktionierte wie ein Zauber. Nach dem Trocknen war es praktisch unmöglich, einen Würfel aus der Basis herauszuziehen, ohne die darunterliegende Schicht zu beschädigen.

Sie können das Youtube-Video oben ansehen, um einen Zeitraffer der Ausführung zu erhalten.

Momentaufnahmen aus dem Zeitraffer der Ausführung des Mosaiks

Der nächste Schritt bestand darin, einen zertifizierten Architekten zu bekommen, der das Mosaik für uns vermessen hat. Dies war eine der Guinness-Richtlinien, neben anderen Formalitäten und Vorschriften, die befolgt werden mussten.

Dafür haben wir die Hilfe von Ranjani Balasubraminain in Anspruch genommen - einer Fakultät für öffentliche Raumgestaltung in unserem Kollegium und einem zertifizierten Architekten.

Offizielle Inspektion der Mosaikmaße

Die nächste Etappe war eine der schwierigsten und riskantesten. Die gesamte Ausführung wurde im vierten Stock unseres College-Bereichs begonnen und abgeschlossen. Es gab eine allgemeine Idee, wie es aus dem College herausgezogen werden könnte, aber als das Projekt vorankam, erkannten wir, dass es schwieriger werden würde, als zunächst gedacht.

Die Hauptherausforderung bestand darin, sicherzustellen, dass das Absenken des Mosaiks auf eine Weise erfolgt, die für das Mosaik, das Gebäude und die Menschen, die es tun, sicher ist.

Das Mosaik wurde zunächst gründlich in Schichten aus Wellblech und Luftpolsterfolie verpackt. Dann wurde die gesamte Wandsäule mit Schutzmaterial verkleidet, so dass die Wand geschützt ist, während das Mosaik abgesenkt wird. Schließlich senkte sich ein Team von Männern mit nur Seilen von Hand und brach dann mit roher Kraft aus.

Es war wirklich ein inspirierender Anblick, zu sehen, wie alle, die um uns herum waren, Hände anboten, während dies getan wurde, als sie uns in Not sahen.

Diese Stärke in der Einheit ist eines der wichtigsten Dinge, für die unser College steht. Und es war einfach faszinierend, es in Aktion zu sehen.
Das Mosaik für den Transport verpackenManuelles Absenken des Mosaiks durch vier Etagen

Das Mosaik wurde dann in einem Lastwagen zum Flughafen gebracht, wo ein Team von BIAL-Ingenieuren bereit war, es zu montieren.

Eine Straßensperre traf uns jedoch erneut, da unser ursprünglicher Montageplan nicht mit dem Material der Wand am Standort synchronisiert wurde.

Zum Glück hatte das Engineering-Team vor Ort einen weiteren Plan, maßgeschneiderte Halterungen für uns und half bei der Montage.

Montage des Mosaiks vor Ort

Einige Wochen nachdem wir die gesammelten Beweise den Guinness-Behörden vorgelegt hatten, überprüften sie unsere Eingaben und krönten uns mit dem Titel.

Unsere Zertifikate wurden uns vom Hauptbüro von Guinness in Großbritannien zugestellt, das daraufhin auf das Kunstwerk selbst montiert wurde.

Glückliche Gesichter der Rekordhalter

Als letzten und letzten Schritt wurden allen Spendern unserer Crowdfunding-Kampagne wie ursprünglich versprochen entsprechende Geschenke zugesandt - als Zeichen für den erfolgreichen Abschluss des Projekts.

Die Geschenke reichten von Postkarten über Medaillen und Teilnahmezertifikate.

Geschenke für die Spender zu unserer Crowdfunding-Kampagne

Medienabdeckung

Das Projekt wurde von verschiedenen Medienunternehmen sowohl auf gedruckten als auch auf digitalen Plattformen abgedeckt

Medienabdeckung

Nach Gedanken und Nachdenken…

Ich habe es schon gesagt und kann nicht genug betonen - dies war eines der anspruchsvollsten und ehrgeizigsten Projekte meines Lebens.

Mein Partner und ich träumten, fast träumten, von dem Gedanken, das Zertifikat in unseren Händen zu halten und unsere Namen darauf zu sehen.

Wenn es tatsächlich passiert ist, war es wirklich surreal.

Aber so ist die menschliche Natur - der Geist beginnt, ihn zu hinterfragen, zu kritisieren und zu kritisieren - jede Freude, jeder Stolz und jede Leistung - fast sobald wir sie bekommen.

Es gab also eine Phase, in der ich all diese harte Arbeit in Frage stellte und aus der Perspektive der größeren Dinge im Leben betrachtete. Und wenn man es so betrachtet, fühlt es sich tatsächlich klein und flach an. Das ist wahr….

Aber genau darum geht es im Leben.
Nicht jeder Berg, den Sie herunterbringen, wäre es wert, zertrümmert zu werden.
Aber manchmal machst du es trotzdem, um dich auf das vorzubereiten, das tatsächlich ist.

Und so war es. Natürlich ist mir klar, dass das Mosaik letztendlich nicht das Größte war. Aber um es an den richtigen Ort zu bringen, habe ich sehr viele Dinge darüber gelernt, wie man Dinge in der Bodenrealität macht - mit Menschen umzugehen und mit ihnen zu verhandeln, Herausforderungen zu meistern, auf die man sich nie vorbereitet hat, und einfach hartnäckig und konsequent zu sein, etwas zu tun, das allen Widrigkeiten widerspricht.

Und am Ende bin ich glücklich und stolz darauf. :)

Projektverknüpfungen

Facebook - https://www.facebook.com/gwrdicemosaic/Ketto - http://ket.to/gwrdicemosaic

Siehe auch

HundGeschichtsunterrichtBlockchain in der KunstUnterscheiden Sie zwischen gerahmten Kunstdrucken und LeinwandbildernNeue Talente entdecken ~ ARCO MadridNeue wöchentliche Kunstherausforderung!