Veröffentlicht am 01-06-2019
Erstellt von Dua Azeem

Kindesmissbrauch

Das Bild oben ist von mir skizziert. Ich bin ein Künstler, der es liebt zu zeichnen und der glaubt, dass Bilder sprechen können. Das Thema hinter meiner Skizze ist Kindesmissbrauch. Wir alle wissen, dass die Kindesmissbrauchsrate jährlich steigt. Hier stellt sich die Frage, wie man es kontrolliert. Aber ehrlich gesagt, wir müssen diese Vorsichtsmaßnahmen selbst treffen. Ich bin kein Experte, aber ich habe versucht, einige Punkte selbst zu sammeln. Dies sind die Punkte, die ich speziell für die Eltern zusammengestellt habe.

Einige der grundlegenden Punkte, die ich durch diese Skizze hervorheben möchte, sind:

Sei ein Schutz für deine Kinder:

Die Verantwortung der Eltern besteht nicht nur darin, ihre Kinder körperlich zu erziehen und ihre körperlichen Bedürfnisse zu erfüllen, ohne sich darum zu kümmern, was sie emotional brauchen. Sie brauchen Ihre Aufmerksamkeit, die die meisten Eltern aufgrund ihres vollen und hektischen Terminkalenders nicht geben können, aber nein! Es liegt in der absoluten Verantwortung der Eltern, ihre Kinder ihnen nahe zu bringen und auf ihre Probleme und Kummer zu hören. Ignorieren Sie sie nicht, sondern betrachten Sie sie als Schutzschild, als Schutz für sie, geben Sie ihnen solches Vertrauen Damit sie sich nicht gezögert fühlen, Ihnen mitzuteilen, ob jemand sie belästigt, tun dies die meisten Kinder, weil sie keine engen Beziehungen zu ihren Eltern haben.

Bringen Sie Ihren Kindern bei, bevor es zu spät wird…

Bringen Sie Ihren Kindern so schnell wie möglich gute und schlechte Berührungen bei. Warten Sie nicht auf den richtigen Zeitpunkt. Vermitteln Sie ihnen das Wissen über gute und schlechte Berührungen, da dies heutzutage äußerst wichtig ist. Sagen Sie ihnen, wie sie in einer solchen Situation handeln sollen, was zu tun ist und wie sie sich verteidigen sollen. Schämen Sie sich nicht, wenn Sie dies tun und darüber nachdenken, ob dies für ihr Alter angemessen ist oder nicht, denn was immer Sie denken, ist wichtig und gut für das zukünftige Leben Ihrer Kinder.

Außerdem müssen Eltern ihren Kindern nahe sein, ihnen glauben, wenn sie sich über irgendetwas beschweren und ihnen zuhören. Wir alle wissen, dass nichts für Eltern wichtiger ist als ihre Kinder. Warum sollten sie ihnen dann nicht Zeit und Aufmerksamkeit schenken, die sie verdienen? denn wofür sind Eltern?

Hinweis: Meine Absicht, dies zu schreiben, war es, niemanden, irgendeine Gemeinschaft, Klasse und Gruppe anzusprechen.

Siehe auch

Nutzen Sie Ihre kreativen Kräfte.Das torlose Tor (25): Joshus ZenMeine KunstWahrheit ist SchönheitWie man wie Olek häkeltITU AI für einen guten globalen Gipfel