Veröffentlicht am 08-09-2019

Eine Kunstbewegung kolonisieren

Ein weiterer Ausflug zu einem Denkmal der künstlerischen Sammlung.

Die Schritte sind genauso entmutigend.

Die spanische Kunstära hatte so viele Werke. Hier sind 10, die mir bei meinem begrenzten Aufenthalt aufgefallen sind.

1. Mann mit einer Hacke von Juvenal Sanso

Der Mann mit der Hacke ist von einer Aura der Dunkelheit umgeben. Es erinnert mich an die Notlage eines Bauern in der spanischen Ära. Der Mann ist nackt und die Hacke ist fest in den Boden gepflanzt. Der Mann sinkt gegen die Hacke, als sei er von seiner Arbeit erschöpft. Der tote Baum hinter ihm fühlt sich wie eine Darstellung dessen an, wie er an dieses Werk gebunden ist, bis er stirbt. So ist das Leben eines Bauern.

2. Der schwarze Nazaräer von Quiapo von Ricarte M. Puruganan

Der schwarze Nazaräer von Quiapo zeigt eine Szene des Chaos und Fanatismus. Der Priester steht über der Menge, während sie sich stoßen und übereinander fallen. Diese Szene gibt mir das Gefühl einer Satire, als würde jemand zeigen, wie absurd der Fanatismus des Ereignisses der Schwarzen Nazarener ist.

3. Rückkehr von den Feldern von Manuel Rodriguez, Sr.

Die Rückkehr von den Feldern fühlt sich bittersüß an. Die Bauern kehren nach Hause zurück, aber sie werden nur zum Schlafen nach Hause kommen und vor der Morgendämmerung aufwachen, um einen weiteren Arbeitstag fortzusetzen und nach Hause zurückzukehren. Dies ist ein Teil eines Zyklus der Arbeit, es ist das Leben des Bauern und dies mag die glücklichste Zeit seines Tages sein, aber es ist traurig zu sehen, wie dieser Zyklus alles ist, was er jemals erfahren wird.

4. Friedhofsszene von Ricarte M. Puruganan

Friedhofsszene ist ein makaberes Stück. Es zeigt Menschen, die ihre Toten beerdigen, aber es scheint keinen Platz zu geben. Es fühlt sich klaustrophobisch an, als würde ich selbst in den Boden eingegraben. Die Menschen drängen sich hinter einer Gestalt, die über die Leiche eines Menschen ritiert. Ich fühle den Tod in diesem Stück.

5. Die Skizze von Victorio C. Edades

Eine Skizze besteht aus mehreren Ebenen. Eine Frau wirft auf, zusammen mit etwas Früchten und Krügen gezeichnet zu werden. Ein Mann skizziert diese Gegenstände. Und Victorio skizziert sowohl das Model als auch den Künstler in ihrem vereinbarten Austausch. Dieses Stück gibt mir einen Einblick in Victorio C. Edades 'Leben.

6. Eine Barrio-Szene von Diosdado M. Lorenzo

Eine Barrio-Szene ist ruhig und doch lebendig. Der Baum ist vorne und in der Mitte hoch und stark und grün. Die Nipahütte in der Mitte ist gemütlich. Und das Baumdach im Hintergrund erweckt diese Szene zum Leben.

7. Moderne Maria Clara Victorio C. Edades

Die moderne Maria Clara ist ein Porträt einer jungen Frau. Sie ist gut gekleidet und lächelt auf mysteriöse Weise glücklich in die Ferne. Sie muss ausgewählt worden sein, um die Aspekte der Schönheit zu modellieren, die die Künstlerin in ihr sah.

8. Porträt von Lucio R. Ildefonso, philippinischer Konsul in Hongkong, mit Alejandra Tagle Ildefonso und ihren Kindern von Diosdado M. Lorenzo

Dieses Familienporträt ist modern und echt. Familienporträts sind oft Symbole des Wohlstands für die Anschaffungskosten. Der Familie muss es gut genug gegangen sein, um sich ein Porträt leisten zu können. Eine große Familie wurde in diesem Moment gefangen genommen.

9. Cafe Adriatico von Emilio Aguilar Cruz

Ein Gefühl des Impressionismus zeigt sich in dieser Szene des Cafe Adriatico. Es ist farbenfroh und lebendig und fühlt sich an wie das Innere einer warmen Tasse Kaffee.

10. Flags, Luneta Park von Emilio Aguilar Cruz

Die Flaggen sind hell, wie sie entworfen sind. Sie scheinen durch diese überfüllte Szene. Gefühle von Nationalstolz fließen, während ich auf diesen Moment in der Zeit schaue.

Siehe auch

Die Notwendigkeit kreativer ArbeitOrigami-Die Kunst, die wir verlierenGute Zeiten: Ein Gespräch mit DoMEin bekanntes TierEin neuer Weg für DADA. Teil I.Der Puck hält hier an