• Zuhause
  • Artikel
  • Zeitgenössische Malerei oder Mediendatei. Künstler Evgeny Geguzin & Begriffssymbolismus. Teil 2.
Veröffentlicht am 13-03-2019

Zeitgenössische Malerei oder Mediendatei. Künstler Evgeny Geguzin & Begriffssymbolismus. Teil 2.

  1. Einführung. Zu früheren Veröffentlichungen unserer Aussagen über konzeptuelle Malerei im Allgemeinen und konzeptuelle Symbolik im Besonderen sind mehrere Worte erforderlich. Es ist eine Frage eines ziemlich wichtigen Konzepts, den wirklichen Ort der konzeptuellen bildenden Kunst und der Malerei im heutigen Wertesystem zu kennen. Deshalb stellen wir Ihnen zeitgenössische konzeptuelle Gemälde unserer Zeit vor.

Evgeny Gegouzin / Alligators spielen / 2008 / Acryl auf Leinwand / 120х100см

  1. Warum konzeptueller Symbolismus. Der konzeptuelle Ansatz der zeitgenössischen Malerei ist angesichts des medialen Charakters der modernen bildenden Kunst durchaus gerechtfertigt und produktiv. Es ist auch zu beachten, dass zum Beispiel das Malen konzeptueller Symbolik der Bereich ist, in dem der Einfluss des konzeptuellen Prozesses auf das Endergebnis minimal ist. Die Bilder und Symbole, die in ähnlichen Kunstobjekten verwendet werden, sind nicht die künstlichen Bilder, die durch die Vorstellungskraft des Künstlers erzeugt werden, sondern haben ein stetiges assoziatives Spektrum, und ihre Interpretation hängt im Wesentlichen von der Mentalität des Betrachters, seiner ästhetischen und sozialen Position sowie seiner künstlerischen Erfahrung ab
  2. Evgeny Gegouzin / Midnight / 2011 / Acryl auf Leinwand / 100х100см

  3. Bilder als Mediendateien. Der Austritt kann so erfolgen, wie es uns scheint, einschließlich des Kunstwerks in der Kategorie, das als geistiges Eigentum bezeichnet wird und das ursprüngliche Ergebnis einer kreativen Tätigkeit darstellt, die in jeder objektiven Form existiert. In diesem Fall werden Kunstwerke im Automatikmodus jedoch beispielsweise mit solchen Produkten wie Mediendateien abgeglichen und als Kriterium der künstlerischen Bedeutung dieser Kunst dient nur der kreativen Originalität. Es ist ein eher rationaler Ansatz, bei dem Kreativität nur dann als kreative Qualität wahrgenommen wird, wenn diese Qualität durch das ursprüngliche Ergebnis in einer bestimmten physischen Form dargestellt wird. In unserer Arbeit haben wir nicht zufällig den Mediencharakter eines Gemäldes erwähnt, vor allem konzeptuell, da jedes Gemälde nicht nur einen bestimmten Standpunkt des Autors zum Ausdruck bringen will, sondern auch eine besondere Zeichenillustration dieses Themas darstellt. Daher hat jedes Gemälde alle Qualitäten einer Mediendatei und kann nur aus diesem Blickwinkel gewürdigt werden.

Evgeny Gegouzin / Jahreszeiten 2015/2015 / Acryl auf Leinwand / 100x100 cm

  1. Kreativität und Aktivität. Es muss betont werden, dass die Fähigkeit, schwierige und verworrene Konzepte zu produzieren, nicht als Kreativität und als wahre Idee betrachtet werden kann (es ist durchaus möglich, Herrn Joseph Kosuth nicht zuzustimmen), ohne in physischer Form dargestellt zu werden Das Kunstwerk als seine Existenz ist absolut spekulativ. Darüber hinaus gibt es alle Grundlagen, die zu berücksichtigen sind, dass menschliches Denken immer figurativ ist (sogar auf der Ebene der Wörter, die eine Essenz der verschlüsselten Bilder sind). Kunst kann in diesem Zusammenhang nur figurativ sein. Die vom Autor präsentierte Arbeit, die das Konzept oder die Idee von Werken des Künstlers illustriert - unabhängig von der Form oder dem Material seiner Verkörperung - besteht aus solchen Symbolen (manchmal Bildern und manchmal Wörtern).

Evgeny Gegouzin / Abendmahl mit Fischen / 2018 / Acryl auf Leinwand / 100x100 cm

  1. Malen als Schild. Entstehung des malerischen Schildes als Handelsart der Werbung und visueller Kommunikationsmittel, dessen Entstehung durch neue Denkformen zum Leben erweckt wurde und als spezifisches Genre der bildenden Künste dank erheblicher Verschiebungen in den Schicksalen und der Struktur von Kunstkultur. Im nächsten Artikel wird das Phänomen der Zeichen als Kunstwerke detaillierter betrachtet.
  2. Evgeny Gegouzin / Mosaiken aus Jerusalem / 2019 / Acryl auf Leinwand / 140 x 140 cm

  3. Vorläufige Schlussfolgerung. Zur weiteren Veranschaulichung bieten wir mehrere Fotos von Kunstobjekten des israelisch-russischen Künstlers Evgeny Gegouzin, der auf eine Art konzeptueller Symbolik arbeitet. Diese Kunstobjekte werden in einem ursprünglichen Stilmodell erstellt und zeigen uns konzeptuelle Perspektiven mit einer medialen Vision der Interaktion des Künstlers und des Lebens.

Weitere Informationen auf der Website www.newlinearte.com

Siehe auch

KERAMISCHE KUNST XXXIITreffen Sie die Steuerberater, die Steuern für den Kunstmarkt übernehmenAusverkaufend? Der Künstler und die Babyfabrik.Spickzettel: Der Kunstmarkt 2019Ausrichten Ihrer Daten und Methoden Ihrer MissionBLINDNESS, eine Einzelausstellung von Javier Martin, einem spanischen Künstler aus New York und Miami