Veröffentlicht am 30-03-2019

Zerquetschte es

Ich hatte die ganze dunkle Zeit damit verbracht, meine arabischen Kaffeemühlen zu untersuchen, allein, verängstigt und ängstlich. So voller Angst war ich eine Gefahr für mein eigenes Leben. Ich hatte geschaut und geschaut und nach Antworten gesucht.

Dann habe ich ein Buch darüber gemacht, was ich im Grind gefunden habe.

Dann wurde ich gebeten, bei einer gesprochenen Wort / Musik / Tanz / Improv-Jam-Session aufzutreten. Ich las einige der Kaffeemahlgeschichten vor, während ein kolumbianischer Schlagzeuger das marokkanische Trommelfell spielte.

Ich war zweifelhaft, wie es funktionieren würde, aber es hat großartig geklappt. Das Publikum war in meiner Hand, lachte, streichelte, ich konnte fühlen, wenn sie angespannt waren und die Spannung nachließ, und wie sehr ich es liebte, als sie alle im Rhythmus zu einer rhythmischen List-Passage von „und dies und das und das und die andere Sache “, hatte ich geschrieben, und der Raum war dieser gewaltige Energiestrudel und ich war das Zentrum des Strudels!

Dann beendete ich meinen fantastischen rhetorischen Knopf und sie jubelten. Sie klatschten, brüllten, schrien sie.

Als ich mich lächelnd von meinem Bogen erhob, wurde mir klar, dass ich meine Ängste genommen und die Träume anderer Menschen erfüllt hatte. Ich hatte Angst genommen und es in Schönheit verwandelt.

Ich hatte die Dunkelheit genommen und in Licht verwandelt.

PS

Als der Abend zu Ende war, tanzten wir alle und der DJ jammte und wir spielten Kahón und es war wie das Ende von Dirty Dancing, aber besser.

Als ich dann die Kneipe verließ, hörte ich jemanden vor der Tür meinen Namen rufen.

"Jordana!"

Ich drehe mich um. Es ist ein normales deutsches Hipster-Mädchen, ich kenne sie nicht.

"Du warst großartig", sagte sie.

ICH?

Sie dachte, ich wäre großartig?

Ich konnte meinen Kopf erst gar nicht darum wickeln. Sie war alles, was ich nicht war. Deutsch, dünn, blond, 20 Jahre alt, die superkurzen Schläge, die Zigarette, die blasse Mom-Jeans, sie strahlte Normalität und langfristige soziale Zustimmung aus… Ich hatte ihr Leben berührt? Ich hatte etwas gesagt, das mit ihr schwang?

Und diese Deutschen sagen nur etwas, wenn sie es ernst meinen.

Ich wollte sie umarmen, aber beim Überqueren der Staatsgrenze gibt es über dem Tor ein Schild: "Bitte berühren Sie nicht die Deutschen, sie sind es nicht gewohnt."

Siehe auch

Das Wunder von James Hampton