• Zuhause
  • Artikel
  • Tag 1 der Road to GES 2017: Eine „verbundene“ zweite Sitzung zum Thema Bildung für die Milliarden
Veröffentlicht am 06-09-2019

Tag 1 der Road to GES 2017: Eine „verbundene“ zweite Sitzung zum Thema Bildung für die Milliarden

Sarvesh Shashi, Gründer von Zorba

Unter dem Titel „Future Billions: Bildung und Konnektivität für alle“ befasste sich diese Sitzung mit Technologien, Trends und Ideen, die das Potenzial haben, die Zukunft des Milliardenplus in Indien zu beeinflussen

"Oppa-Roboter-Stil"

Wird es immer noch Robotertanz genannt, wenn ein Roboter derjenige ist, der tanzt?

Die Nachmittagssitzung begann mit Sarvesh Shashi, dem Gründer von Zorba und den tanzenden Robotern. Ja, das hast du richtig gelesen! Die Menge konnte nicht aufhören, sich mit diesen Robotern zu bewegen und zu bewegen, bevor sie sich zu einer Sitzung mit dem Titel „Future Billions: Education and Connectivity for all“ (Zukunfts-Milliarden: Bildung und Konnektivität für alle) begaben, in der Technologien, Trends und Ideen besprochen wurden, die das Potenzial haben, die Zukunft der milliardenschweren Unternehmen zu beeinflussen. Plus in Indien.

Kombiniertes Lernen mit Amit Goyal, Country Head, edX

Schreibmaschinen entwickelten sich zu Laptops. Menschen, die CRT-Monitore reparierten, entwickelten sich zur Reparatur von Flachbildschirmen. Starre Klassenzimmer entwickelten sich zu ... starre Klassenzimmer.

Wenn sich jeder einzelne Aspekt der Welt, in der wir leben, weiterentwickelt, warum sind unsere Klassenzimmer es nicht? Schließlich beginnt das Lernen im Klassenzimmer. Jobs entwickeln sich mit dem Fortschritt in der Technologie. Warum wandert dann die Bildung weiter, anstatt sich auf das Lernen zu konzentrieren?

Harvard und MIT haben sich zusammengeschlossen, um die geniale Online-Bildungsplattform EdX zu schaffen. Amit Goyal, der Country Head von EdX, erzählte eine sehr bewegende Anekdote darüber, wie die Universität für die Studenten läuft, und brach alle Vorurteile und Einschränkungen in Jordanien. Durch EdX haben die Frauen in Jordanien jetzt einen beispiellosen Zugang zu Bildung.

Unser Bildungsabschluss kann nicht nur ein modisches Statement sein. Wenn Bildung auf Können trifft, lernt man. Wenn du lernst, entwickelst du dich. Wenn Sie sich weiterentwickeln, kann sich die Welt verändern. Alles beginnt damit, wie man lernt.

Im Gespräch mit den INK Fellows Somdev Devvarman, Pooja Dhingra und Yash Dongre
Zukünftige Milliarden durch Sport, Essen und Mode

Wenn das Leben ein Ball ist,
 Du brauchst die perfekte Kleidung
 Um diesen süßen, süßen Punkt zu erreichen
 Und bleib dort,
 Ein für alle Mal!

Pooja Dhingra (Gründerin, Le15 Pattiserie Pvt. Ltd) setzt sich persönliche Ziele und lernt ständig dazu. Sie nahm die Herausforderung an, einen Halbmarathon zu laufen, bevor sie 30 wird. Und sie hat es geschafft. Jeden Tag, an dem sie trainierte, war sie nicht nur gesund, sondern brachte sie auch dazu, eine Reihe von gesunden Desserts zu beginnen. Du wirst nie merken, wie wichtig das, was du jetzt machst, eines Tages für deine Geschichte sein wird.

Die Art und Weise neu zu erfinden, wie Menschen über Sport denken, ist das, worum es bei Somdev Devvarman (Mitbegründer und Treuhänder von Life is a Ball, gemeinnütziger gemeinnütziger Verein) geht. Es ist kein Platzhalter in einem Kindertag, der bequemerweise durch ein bevorstehendes Schicksal einer Prüfung ersetzt wird. Es ist nichts, worauf man den Ball fallen lässt. Er sagt, dass Sport eine Person aufbaut und Ihnen hilft, eine bessere Führungskraft zu werden, mutiger zu sein und Ihnen Integrität beizubringen. Somdev brachte diesen Ball auf sein Feld und träumt davon, Sport in wirtschaftlich benachteiligte Gebiete zu treiben. Er glaubt, dass Sport ein Werkzeug ist, um bessere Menschen zu werden, und das war ein goldener Satz!

Bevor unsere Kultur aufhört zu atmen und bevor unsere Traditionen Geschichte werden, müssen wir sie sammeln und bewahren. Das ist es, was Yash Dongre (Business Lead, Haus von Anita Dongre Ltd.) tut, indem er die Kunsthandwerker Indiens zur Spitze der Mode macht. Bei einer kürzlich durchgeführten Modenschau waren die Showstopper diese Handwerker, deren Lebenswerk jedes Kleidungsstück ist, das sie hergestellt haben. Dieses einheimische Werk ist wertvoll, weil es eine Kunst ist, die nur diese Handwerker sehen, die nur diese Handwerker zum Leben erwecken können. Diesen globalen Trend zu nehmen und Indiens Handwerker und ihre Kunst zu einer Kraft zu machen, mit der man in der Modewelt rechnen muss, ist das, wovon er träumt.

Ein Gespür für ästhetische Wiederholung von Diya Mehhta Bhupal

Gedanken verflechten sich mit Räumen und jeder dieser Gedanken ist eine Erfahrung. Mehrere Erfahrungen machen uns, wer wir sind. Diya Bhupal ist eine Künstlerin, die Kunst aus aufgerolltem Recyclingpapier schafft. Um eine Kamera herum aufzuwachsen, als noch nicht alles digital war, brachte die Kunst des Raumbaus in Diya auf. Sie sah einen physischen Raum nicht als Leere, die besetzt werden musste, sondern als eine Erfahrung. In unseren sich wiederholenden Handlungen und Gedanken finden wir heraus, wer wir sind.

Was bedeuten Marken wirklich?

Wenn die Noten gerade ausreichen, um Ihre Eltern nicht zu verletzen oder dem Makel des Scheiterns zum Opfer zu fallen, bedeutet dies nicht, dass Sie Spaß an der Bildung haben. Warum ist Bildung so wichtig? Die Tatsache, dass dies sogar eine Frage ist, ist ein großes Problem. INK-Mitarbeiter Ankit Durga, Mitbegründer und COO der Leap Skills Academy, schlägt eine Brücke zwischen Bildung und Beschäftigungsfähigkeit und verändert gleichzeitig den Bildungsprozess. Er erzählte mitreißende Geschichten von Menschen, die überhaupt keinen Zugang zu Bildung haben, und von Menschen, die überhaupt an Bildung denken. Sie kennen die Bedeutung des Reisens für Bildung und manche kämpfen sogar dafür. Jeder, vom Bedürftigen bis zum Wohlhabenden, ist Opfer von Bildung, die sich nicht an das angepasst hat, was das 21. Jahrhundert zu bieten hat.

Liebe finden für alle, die lernen wollen

Wenn dir jemand sagt "Ich will nicht lernen, ich will lernen" und deshalb habe ich die Schule verlassen, was sagt dir das über unsere Ausbildung? Unser derzeitiges System behandelt Bildung und Lernen als zwei verschiedene Einheiten. Sie sind nicht.

INK Fellow Shravya Reddy, Direktor für Transformation und Strategie an der Presidency High School, verändert die Lernlandschaft. Sie löst den größten Teil des Puzzles - Wie entsteht eine Liebe zum Lernen? Wenn dieses Rätsel gelöst ist, hört das erzwungene Lernen auf und macht dem gefräßigen Lernen Platz. Sie führt Programme nicht nur für Schüler, sondern auch für Eltern und Lehrer durch, da sie die Bildung erleichtern.

Raju Reddy - Gründer und CEO, Sierra Atlantic

Ein Sandkasten kann zu einem voll funktionsfähigen Ökosystem werden, sagt Raju Reddy. Mit nur drei Ideen können Sie diese Show auf die Straße bringen. Erstens muss die gesamte Denkweise des sozialen Wandels die gemeinnützigen Organisationen mit den rentablen Unternehmungen zusammenbringen. Zweitens, um lokale Lösungen für unsere lokalen Probleme zu finden. Und drei, wirklich darüber nachdenken, wie diese Lösungen skaliert werden können.

SheSays sprechen aus!

Sie sagt: "Ich werde mich gegen jede Diskriminierung aussprechen."
 Sie sagt: "Ich werde belastbar sein, bis ich alle meine Ressourcen aufgebraucht habe."
 Sie sagt: "Ich werde zuerst atmen und dann weitermachen."

Trisha Shetty, Gründerin und CEO von SheSays, gab einen aufregenden Bericht über einen Vater, der seit dem Tag, an dem sie vergewaltigt wurde, nicht aufgehört hat, für seine 4-jährige Tochter zu kämpfen. Und Eltern, die vor nichts zurückschrecken, um ihrem ermordeten Kind Gerechtigkeit zu verschaffen. Trauma tötet die Hoffnung nicht Trauma gibt dir die Waffe, um zu kämpfen, bis du gewonnen hast. Wenn Ihnen jemand sagt, dass dies eine andere Realität ist, geben Sie sich damit nicht zufrieden. Geben Sie sich niemals mit einer Realität zufrieden, in der Sie sich missachtet, diskriminiert oder verzweifelt fühlen.

Geschrieben von Freiwilligen Varsha Venkatesh
Herausgegeben von INK Staff Swathi Parasuraman

Ursprünglich auf www.inktalks.com veröffentlicht.

Siehe auch

Meine Gedanken zur 10. Deloitte Art & Finance Konferenz in MailandZu Ulysses: Bergson und ErinnerungsrepräsentationPicasso, Matisse oder eine Fälschung? A.I. zur Attribution und Authentifizierung von Kunst auf StrichebeneProfil eines ungeschriebenen ProfilsDer Rote Turm - über De Chiricos Gemälde, Träume und LandschaftenEin Kunstwerk kann nur monetär bewertet werden. ?