Veröffentlicht am 22-02-2019

Gestalten mit unterschiedlichen Ästhetiken.

Jeden Morgen beginne ich damit, Artikel zu lesen, mit den Trends Schritt zu halten, sich bei einzigartigen UX-Möglichkeiten zu bewerben und natürlich meine Fähigkeiten zu verbessern.

Nachdem ich mich ein wenig inspiriert hatte, nahm ich mir die Mühe, meine Homepage auf meiner Website mit einer Reihe verschiedener Ästhetiken und Werkzeuge in Illustrator zu gestalten. Dies ist meine Art, kreativ zu sein und zu verlieren. Mit Adobe Suite viel Spaß haben und richtig herumspielen können. * Dies ist in keiner Weise eine Form oder Form eines Tutorials, genau so habe ich Spaß. *

Unten ist meine ursprüngliche Splash-Seite meiner Website. Die Idee bei der Gestaltung meiner Website war, sie einfach, sauber und mutig zu halten. Ich wollte, dass meine Persönlichkeit durchscheint. Als Projekt dachte ich, es würde Spaß machen, diese Seite etwas zu transformieren (aufgrund der Einfachheit).

Ursprüngliche Homepage.

Farbverläufe: Ich war schon immer fasziniert von der Farbe, nicht dass es auf meiner Homepage so offensichtlich ist, aber ich bin es wirklich. Ich liebe die Idee eines farbenfrohen Designs wie Caitlyn Burke, das auf der Website von Tayla Parx verwendet wird.

https://taylaparx.com

Wie Sie hier sehen konnten, verwendete Caitlyn in ihrem Navigationstyp Farbverläufe und verwendete den gesamten Farbkontrast. Es ist ein extrem geniales und einzigartiges Design, das ich persönlich geliebt habe. In Bezug auf das Design habe ich eine eigene Homepage mit Gradienteninspirationen erstellt.

Schritt 1: Ich schrieb "Hallo" in großen, fetten Buchstaben. Mit dem Stiftwerkzeug zeichnete ich die Umrisse der Schrift nach. Ich nahm den Farbverlaufseimer und spielte mit Farbverläufen in ein paar meiner Lieblingsfarben, um ein Design zu finden, das mir gefiel.

Schritt 2: Ich habe das gleiche für den Hintergrund gemacht. Ich bin hier ziemlich einfach gegangen und habe das Pipettenwerkzeug aus der Beschriftung genommen und auf den Hintergrund angewendet. Ich habe ein paar Winkelpunkte geändert und zwei weitere Farben hinzugefügt.

Schritt 3: Beim Erstellen der Navigation tippte ich meine Seiten ein und fügte der Beschriftung einen Verlaufsrahmen hinzu, ähnlich wie das „Hallo“ in der Mitte der Seite. Ich habe das nicht wirklich geliebt (es sah schlampig aus). Also habe ich die Navigation kühn und einfach gehalten: weiß. Alles auf der Seite war schon ziemlich kühn, daher entschied ich mich mit einer einfachen serifenlosen Schriftart für meinen Namen und meine Beschreibung. Design 1 komplett.

Muster und Überlagerungsobjekte: Ich mag die Idee, mit Mustern zu arbeiten. Wenn mir langweilig ist, erstelle ich meine eigenen einzigartigen Muster mit verschiedenen Farben und Formen.

Farbverlauf + VerzerrungFarbüberlagerung + Linienwerkzeug

Ich wollte etwas Klassisches schaffen, aber effektiv mit Mustern in der Swatch-Bibliothek. Meine Inspiration für dieses Design war, es einfach zu halten, einen Farbakzent hinzuzufügen und alles andere schwarz und weiß zu lassen.

Schritt 1: Ich wollte eine Typografie verwenden, die eine Serif-Schriftart war (ich habe hier nur rumgespielt, also habe ich Rockwell Größe 300 mit einem 22pt-Kern gewählt.)

Schritt 2: Ich habe das rote „Hallo“ kopiert und eine weitere Ebene hinzugefügt. Ich ging dann in meine Mustermuster und entschied mich für „Scotch Rule 1“. Dann wandte ich den Text um 25 Pixel horizontal und 25 Pixel vertikal an.

Schottische Regel 1

Schritt 3: Mit dem Linienwerkzeug erstellte ich ein Strichgewicht von 330 und fügte das Muster Scotch Rule 6 mit einer Deckkraft von 70% hinzu. Ich mochte es, wie es hinter dem Text aussah. Ein anderes Element und Muster hinzufügen. Design 2 komplett.

Stiftwerkzeug + Muster

Stiftwerkzeug und Formen: Ich mag die Idee, eigene Formen zu erstellen, Spaß mit dem Stiftwerkzeug zu haben und einfach nur verrückt zu werden. Wenn ich nur zum Spaß arbeite, möchte ich wirklich kreativ werden, nicht denken und wo auch immer die Designs mich hinbringen. Bei meinem nächsten Entwurf lief ich mit dem Stiftwerkzeug wild um die Punkte durch die Tafel. Ich habe auch mit Shadowing und Color Blocking gespielt.

Schritt 1: Erstellen Sie die Schatten für das „Hallo“. Ich ging auf die Registerkarte Aussehen und füllte den Typ zweimal aus - orange und blau. Dann bewegte ich die blaue .25px horizontal, .25px vertikal und machte 150 Kopien. Ich fügte der Orange einen weißen 2pt-Strich hinzu und so kam es zum Vorschein.

Schritt 2: Für meinen Namen und meine Beschreibung habe ich Trebuchet MS fett gedruckt. Ich fand den Typ lustig und verspielt.

Schritt 3: Erstellen des Hintergrunds, ich habe das mit Orange gefüllte Stift-Werkzeug verwendet und fing an, verrückt zu werden. Am Ende habe ich das mehrmals gemacht, bis mir das Muster und das Design gefallen haben. Die Idee ist, die Form niemals zu schließen. Machen Sie weiter, bis Sie mit dem Ergebnis zufrieden sind. Ich habe es rückwärts angeordnet und die Deckkraft auf 30% geändert. (Ich empfehle, zuerst den Hintergrund zu erstellen, Anfängerfehler.)

Schritt 4: Die Navigation war einfach, ich erstellte einen Zickzack mit dem Stiftwerkzeug, um eine Linie zu erstellen, und dann mithilfe des Zickzack-Effekts die gewünschte Form zu erstellen (und die Form neben meinem Namen anwenden.) Mir gefiel der Look der Teiler und war mit dem Ergebnis zufrieden. Design 3 komplett.

Bilder und Bilder: Ich mag es, Bilder zu verwenden, unabhängig davon, ob ich das gesamte Bild verwende oder nicht. Ich entschied mich für einen eher alten, aber modernen Look. Ich habe auf Unsplash ein Schwarzweißbild gefunden, es war das Bild eines antiken Füllfederhalters mit einem Tintentröpfchen.

Schritt 1: Mit Photoshop habe ich den Hintergrund mit „Auswählen und Maskieren“ gelöscht. Dann wurden zwei separate Bilder für den Stift und die Tinte erstellt.

Schritt 2: Ich habe "Hallo" eingegeben, jeden Buchstaben separat mit einem Strichgewicht von 2pt in Weiß. Dann habe ich mit einer blau / grauen Palette herumgespielt. Mit dem Ellipsen-Werkzeug habe ich einen Kreis gezeichnet und die Hintergründe mit der Palette gefüllt. Schließlich nahm ich das Tintenfleckbild und skalierte, transformierte und arrangierte die Tinte hinter den Kreisen.

Schritt 3: Mein Name ist Beschreibung in der gleichen Art wie "Hallo", gleicher Strich, aber in Schwarz. Für die Beschreibung: Ich habe Superclarendon in light und Schriftgröße 40 verwendet.

Schritt 4: Ich habe ein weiteres Bild für den Hintergrund hinzugefügt, beschnitten, aufgehellt und die Deckkraft auf 30% geändert.

Schritt 5: Für die Navigation habe ich denselben Typ, Superclarendon, in Fettdruck verwendet. Erstellen Sie schließlich eine Linie mit dem Effekt „Breite Profil 2“ darunter. Komplettes Design 4.

Die Idee hinter diesem Artikel ist, einfach Spaß zu haben, unordentlich zu werden und dein kreatives Feuer am Leben zu erhalten. Unabhängig von Ihrem Job, wenn Sie das lieben, haben Sie keine Angst vor diesen Werkzeugen, sie stehen Ihnen hier zur Verfügung. Es ist so unglaublich wichtig, zu lieben, was du tust, die gesamten Fähigkeiten zu nutzen und einfach Spaß zu haben.

Fröhlichen Freitag!

Siehe auch

Unermessliche EindrückeEntwurfsversuch Nr. 1Mein bester GeburtstagFünf Fragen an Tanya Toft AgVerbessern Sie Ihre Schattiertechnik.NPR Poster Series: Künstler bei der Arbeit