Veröffentlicht am 07-09-2019

Mit Merrigo das Farbrad runter

Retronator Artist-Funktion

Oh mein Gott, ich bin sehr spät dran. Es ist genau zwei Jahre her, dass der letzte Künstler in der Zeitschrift erschienen ist. Der Blog hat in der Zwischenzeit ein paar gesehen, aber es ist an der Zeit, die Arbeit eines Künstlers noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ich habe mich im Juli 2016 kurz mit Amanda a.k.a. Merrigo über diesen Artikel unterhalten. Also ja, sehr spät. Aber wir werden das Beste daraus machen. Wir machen daraus eine Lernerfahrung. Amanda ist einfach perfekt, um über Farbschemata zu sprechen.

Amanda ist Grafikdesignerin bei Tag, Pixelkünstlerin bei Nacht - oder eine Art Permutation der beiden. Sie ist ein bisschen rätselhaft, eine magische Präsenz, die wir nur durch flüchtige Momente interpretieren können, die in ihren Kunstwerken festgehalten sind, und durch satzweise Kleinbuchstaben / GROSSBUCHSTABENSÄTZE, für die bei Twitter nie ein Upgrade auf 280 Zeichen erforderlich war. Um ehrlich zu sein, ihre Tweets für 2017 haben hier und da einen Groß- und Kleinschreibung. Sie gibt ihren Werken keinen Titel, daher verwende ich ihre Einzeiler als Untertitel unter den Kunstwerken.

Unsere Reise im Farbkreis beginnt auf der kühlen, blauen Seite des Spektrums und schaut aus den Fenstern. Aber ist es? Ist es so blau Hier ist die vollständige Palette von 20 Farben, die Amanda verwendet hat:

In der Tat viele Blautöne, aber auch ein Hauch von Rosa und Bräune. Wenn wir es auf fünf repräsentative Farben und Schattierungen eingrenzen, könnten wir uns diese einfallen lassen:

Alle meine Farbzusammensetzungen werden mit Kuler erstellt, heutzutage als Adobe Color CC bekannt.

In jedem Farb-Tutorial auf der Erde (und in jedem Farbmischkurs im Kindergarten) geht es um das Farbrad. Ich gehe also davon aus, dass Sie die Grundlagen bereits verstanden haben. Sie wissen, dass Orange zu Blau komplementär ist, weil es sich auf der gegenüberliegenden Seite des Rads befindet. Zusammen bilden sie einen Kontrast (farblich) und bringen als solcher ein wichtiges kompositorisches Element in das Bild ein.

Wenn Sie nicht einen ganzen Artikel über Kompositionen schreiben, sagen wir einfach, es geht weniger um Cookie-Cutter-Vorlagen wie die Drittelregel als vielmehr um Kontraste. Kontraste von Formen, Größen, Werten und Farben.

Lassen Sie uns noch einmal schauen.

Die sich ergänzenden hellen, warmen, orangefarbenen Fenster heben sich von den dunklen, kalten, blauen Wolkenkratzern ab. Ihre Augen springen vom Gebäude aus der Nähe, zum großen Wolkenkratzer im Hintergrund, zu den Blumen im Regal und zurück zu den Fenstern. Es ist ein dynamischer Tanz zwischen den hellen Punkten, die Ihren Blick halten, bevor Sie zu einem anderen Punkt springen.

Stellen Sie dies dem Himmel im Bild gegenüber. Wenn wir versuchen, die Gebäude zu ignorieren und nur in die Ferne zu schauen, werden wir feststellen, dass unsere Augen langsam in zufälligen Richtungen über die Wolken wandern. Helles Blau und Rosa erzeugen einen sanften Farbverlauf, auf dem unsere Augen wie Butter gleiten. Obwohl sich die Farben um 90 Grad drehen (von Blau zu Pink), sind alle Farben hell und gedämpft (ungesättigt), sodass sie in unserer Farbkarte eng beieinander liegen.

Merrigo hat viele Arbeiten mit dem Himmel auf diese Weise erledigt.

Ich habe die Wertehistogramme (technisch gesehen die Helligkeit) eingefügt, damit Sie sehen können, dass die Schattierungen kaum einen Teil des gesamten Bereichs von 0 bis 255 einnehmen.

OK, das ist so wissenschaftlich wie wir es noch nie erlebt haben, damit wir nicht vergessen, die Kunstwerke selbst zu genießen. Der Punkt ist, Kontraste erzeugen Spannung und Brennpunkte ...

… Während Farben, die einander näher kommen - auch komplementäre Farbtöne - Frieden schaffen.

„Ein paar gute Nacht Kritzeleien. New Zelda hat mein Herz gewonnen T____T ”, Amanda‘ Merrigo ’, 2016

Ähnliche Farben sind wie ein weiches Kissen, auf dem sich unsere Augen ausruhen können. Unser Blick schweift langsam umher, wie eine Feder, die sanft vom Himmel fällt und nach links und rechts wiegt. Wie Wolken, die in der Luft schweben ... Du verstehst schon.

Von Blau und Gelb kommen wir nun zu Purpur und Orangen und schließen die Lücke zwischen den Farbtönen. Es wird nicht mehr über die Mitte des Farbkreises gesprungen, wir sind jetzt fest auf einer Seite - und noch weniger auf einem Sechstel.

Dies sind keine Komplementärfarben mehr. Stattdessen wird ein Farbschema, das in einem engen Bereich von Farbtönen lebt, als analog bezeichnet. Und der Junge ist Merrigo, der Meister der Analogie.

„Aaaannd wind down. Gute Nacht! “, Amanda‘ Merrigo ’, 2016“Wochenenden vorbei. Ich wünsche allen eine gute Woche ️ “, Amanda‘ Merrigo ’, 2016

Von warm bis kalt, von Tag bis Nacht, es ist schwer, sich nicht in Merrigos Landschaften, Momenten, Vignetten, Triptychen zu verlieren. Es ist alles so friedlich, du willst für immer dort bleiben.

“Zuhause gelandet! Malen Sie bis spät in die Nacht “, Amanda‘ Merrigo ’, 2016»Ich habe heute von zu Hause aus gearbeitet, um auf den großen bösen Sturm zu warten. Lassen Sie sich zwischen der Arbeit und dem Warten auf E-Mails etwas einfallen on ”, Amanda‘ Merrigo ’, 2017

An dieser Stelle können wir noch nicht einmal ein Argument für ein analoges Schema vorbringen. Wir sind mitten im monochromen Bereich.

Monochrom bedeutet nicht unbedingt Schwarzweiß, sondern nur eine Farbe - jede Farbe. Der Farbton bestimmt die Stimmung, bietet aber wenig bis keinen Kontrast. Auf die Werte kommt es an.

Die Farbtonkomponente des Bildes (links) und nur die Werte (Bild mit Sättigung bei Null, rechts).

Amanda war (und ist nicht) nicht immer so leise in ihrer Farbauswahl. Besonders ihre früheren Arbeiten hatten eine Sättigung und Werte, die das gesamte Spektrum überspannten.

Von einfarbigen…

“Gekritzelt, während das Internet während des Sturms zusammenbrach. Tadaa  ”, Amanda‘ Merrigo ’, 2015“Landschaft aufwärmen von früher. Mein Gehirn steckt in Provisionen für den ganzen Körper “, Amanda„ Merrigo “, 2014

… Und analog…

„Pic + Color-Tests von unterwegs abgeschlossen“, Amanda ‘Merrigo’, 2015Amanda Merrigo, 2014

… Zu ergänzen.

“Aaaand warm ups pt. 2 ”, Amanda‘ Merrigo ’, 2014

Dieses letzte Farbschema ist mehr als komplementär - es ist doppelt komplementär! Aufgrund seiner vier Endpunkte wird es als tetradisch bezeichnet.

Es ist ziemlich gewalttätig, findest du nicht? Die Rot-Grün-Kombination ist ebenso prominent vertreten wie die Blau-Gelb-Kombination. Es wird ein ziemlicher Kampf darum geführt, wer das Bild dominieren wird.

Von einem ihrer ältesten Werke bis zu einem vor einem Monat hat Amanda keine Angst, die Farben manchmal zu verwechseln.

Die Spannweite geht hier noch weiter.

Grün und Rot haben die Kontrolle, aber nicht so sehr, dass das Gelb nicht mitreden könnte. Sogar das Blau dominiert in den Fenstern und ist weiterhin in der gesamten Bildmitte vorhanden. Es gibt die Bildenergie und man spürt einfach, wie sich die Blumen im Haus ausbreiten (ich lese vielleicht zu viel hinein).

Eine Möglichkeit, die Farben zu beruhigen, besteht darin, eines der komplementären Paare die Kontrolle übernehmen zu lassen.

In diesem Bild ist die zweite komplementäre Achse noch vorhanden (orange-blau), sie ist jedoch so gering, dass sie nur einen Funken Verspieltheit und keinen Schrei nach Aufmerksamkeit hervorruft.

Dies ist die rechteckige Variante des tetradischen Farbschemas. Es muss jedoch nicht so unbedeutend sein. Schauen wir uns ein Beispiel an, in dem die zweite Achse mehr Platz abdeckt.

Die Hauptdominanz liegt hier zwischen Blau an den Bildrändern (oben am Himmel und Fensterrahmen) und Gelb in der Mitte (die den größten Teil des Himmels ausmacht).

Eine senkrechte komplementäre Achse würde von grün nach rot verlaufen. Stattdessen scheint das, was im Bild grün zu sein scheint (Blumentöpfe und rechte Seite der Fensterrahmen), tatsächlich im Cyan-Bereich zu liegen (nicht wirklich grün). Ebenso haben wir anstelle von Rotweine Rosa und Orangen.

Wieder ein Rechteck.

Genauso wie wir vier Enden des Spektrums mit tetradischen Farben abdecken können, können wir uns auf drei beschränken, was uns zu triadischen Farbschemata führt.

„Mit einer Palette rumspielen! Nacht o / ”, Amanda‘ Merrigo ’, 2016

Merrigo bietet uns hier buchstäblich eine Studie mit einer 5-Farben-Palette von Primärfarben (gelb, rot, zwei Blau-Farben) und einem reinen Grau, das zwischen ihnen allen liegt.

Beachten Sie, dass das Grau ziemlich warm erscheint, da es in dieser Kombination dem entsättigten Rot und Gelb näher kommt als dem lebhaften Blau.

Eine subtilere Variation besteht zwischen Triaden- und Komplementärfarben, die als akzentuierte Analogie bezeichnet werden.

Hier wird das dominierende Spektrum analoger Blau- und Grüntöne mit einer kleinen, aber auffälligen Farbmenge von der gegenüberliegenden Seite (orange / gelb) ausgeglichen.

Eine weitere Sache, die ich in Bezug auf Farbschemata erwähnen möchte, ist, dass die Änderung der Farbtöne auch mit der Änderung der Werte korrelieren kann.

Von der Dunkelheit im blauen Bereich bewegen wir uns langsam über Rottöne in den Mitteltönen zum hellsten Gelb.

Dies ist eine sehr bewusste Technik, die als Farbtonverschiebung bekannt ist, eine weitere Konstante in Tutorials zu Farben. Es erfasst die Wechselwirkung mehrerer Lichtquellen mit jeweils eigenem Farbton (Farbe des Lichts selbst und seine Wellenlänge - oder Wellenlängenbereich - im sichtbaren Farbspektrum). Das bekannteste Beispiel ist das Tageslicht selbst, bei dem die Schatten dunkel und kühl erscheinen und die hellen Seiten warm sind. Dies liegt daran, dass sich blaue Wellenlängen durch die Atmosphäre biegen und die Schatten tönen, während wärmer gefärbte Lichtpartikel Objekte in direkter Sichtlinie treffen. Mit anderen Worten, wir haben Umgebungslicht mit blauem Himmel (das von allen Winkeln ausstrahlt) und gerichtetes gelbes Sonnenlicht.

„Letzte Auslosung des Jahres. Ich wünsche dir ein gutes ️ “, Amanda‘ Merrigo ’, 2016

Merrigo gibt ihm künstlerische Freiheit, um interessante Farbkombinationen zu erzielen. Von orange-grün ...

… Zu orange-lila, gelb-grün und pink-blau…

… Bis hin zu kleinen magischen Blasen (grüne Glühwürmchen?), Die in der Nähe von Blaugrün ähnliche Schattierungen erzeugen.

„Langsam die Abdrücke für AX entfernen! Ich dachte, ich würde einen alten Abzug meines Lieblingsspiels und -charakters wiederholen: Kleine Kreatur vermasselt große Zeit für das 3DS “, Amanda‘ Merrigo ’, 2015

Wie Sie sehen, zeichnet Amanda nicht nur Sonnenuntergänge. Sie ist auch regelmäßig auf der Anime Expo in Los Angeles (a.k.a. AXE) und bereitet niedliche Aufkleber, Drucke und Broschüren ihrer Arbeiten vor.

Sie ist genauso gut darin, Kreaturen und Charaktere zu zeichnen, wie sie es mit ihren Landschaften tut.

Neben einer Vorliebe für Dark Souls spüre ich auch eine leichte Faszination für Kürbisse.

“Viel Spaß am Wochenende!  ”, Amanda‘ Merrigo ’, 2015

Auf Amanda's Twitter gibt es immer etwas anderes, manchmal sogar ihren Tumblr. Folgen Sie ihr, um zu sehen, was ihr als nächstes auffällt.

Für mich werde ich immer zurückkehren, um meine Augen auf ihren Himmel zu richten.

“Ich mag diese Palette immer noch sehr! einen schönen freitag euch allen! “a.k.a.„ mehr twitter zeug von früher! pppeace ☄ ”, Amanda‘ Merrigo ’, 2014“|

Es ist der letzte Post des Jahres, also mache ich das Outro kurz. Frohes Jahr 2018, trink nicht zu viel, mach all deine Träume wahr!
- Retro

Mehr Retronator auf:
Patreon, Tumblr, Facebook, Twitter, YouTube, Instagram
Dieser Artikel wurde Ihnen von Kunden wie Reuben Thiessen, Qinapses, Magnus Adamsson, Jeff Chang, Carbon Bond, Robert Pande Kapfenberger und Lou Bagel zur Verfügung gestellt. Danke, Gönner!

Siehe auch

Sie sind kein aufstrebender SchriftstellerIn den GhettosEine Choreographie der IdeenKunstjournale: Was sind sie, warum sollten Sie eines haben und wie können Sie anfangenDie 10 besten Filme 2017