• Zuhause
  • Artikel
  • Bildende Künstler wie Maler haben Mühe, erfolgreich zu sein.
Veröffentlicht am 16-05-2019

Bildende Künstler wie Maler kämpfen um Erfolg.

Es gab diese Kunstausstellung mit dem Namen „Art Expo“, die ich vor langer Zeit besucht habe. Als ich herumging und die Kunstwerke der Leute betrachtete, fing diese ältere Frau an zu zerreißen. Bald ging eine andere Künstlerin, um sie zu trösten, und mir wurde klar, dass die Frau geweint haben musste, weil irgendjemand anhielt, um sich ihre Kunst anzuschauen oder - darüber nachzudenken, ihre Kunst zu kaufen.

Kunstkauf ist nicht erforderlich, es ist keine Notwendigkeit. Für die meisten Maler ist es sehr schwierig, ein Publikum zu finden, das in ihre Arbeit investiert. Selbst wenn die Kunst eines Menschen schön ist, wird sich leider nicht jeder die Zeit nehmen, um anzuhalten und das Kunstwerk zu kaufen. Es ist beängstigend, nur vom Verkauf von Kunst zu leben. Bildende Künstler wie Maler kämpfen vor allem im Jahr 2019 um ihren Erfolg.

Wie genau leben also bildende Künstler (Maler)? Schauen wir uns zunächst das Gehalt an.

  • Im Mai 2011 berichtete das Bureau of Labour Statistics (BLS), dass der jährliche Durchschnittslohn der bildenden Künstler (Maler) bei 53.400 USD liegt
  • In der nachstehenden Tabelle; zeigt die Top 4 Staaten und den durchschnittlichen Jahreslohn der Künstler, die am meisten verdient haben und beschäftigt waren (dh Maler, die Art Direktoren, Grafiker, in der kommerziellen Kunst und so weiter waren).
  • Im Mai 2018 gab das Bureau of Labour Statistics (BLS) bekannt, dass der jährliche Durchschnittslohn für bildende Künstler bei 48.380 USD lag
    • Laut Payscale.com verdienen bildende Künstler in diesen Staaten jetzt:
    • Es gibt mehr unabhängige bildende Künstler als irgendetwas anderes im Kunstbereich, was bedeutet, dass es mehr selbstständige Künstler gibt. Maler, die ihre Werke verkaufen, verdienen weniger.

      - Viele unabhängige bildende Künstler verdienen nur 20.000 US-Dollar pro Jahr. Lass uns genauer hinschauen …

      Nach Angaben des Bureau of Labour Statistics (BLS):

      • Perzentillöhne unabhängiger bildender Künstler:
      • 10% verdienen weniger als 20.020 USD, 25% verdienen weniger als 31.750 USD, 50% verdienen weniger als 48.380 USD, 75% verdienen weniger als 70.190 USD und 90% verdienen weniger als 97.710 USD.
      • Zeldas Kunstwelt: Kunstladen und Kunstkurse

        Jodi Reznik ist 61 Jahre alt, Jodi ist in New York geboren und aufgewachsen. Sie ist Kunstlehrerin und besitzt zusammen mit ihrem Ehemann einen Ort namens Zeldas Kunstwelt.

        Jodi zeigt das Kunstwerk ihrer Schülerin

        Jodi Reznik erzählt ihre Geschichte.

        Jodi sagte, dass sie als kleines Kind angefangen hat, Kunst zu machen und dass sie beschlossen hat, Künstlerin an der High School zu werden.

        Nachdem Jodi das College abgeschlossen hatte, begann sie, ihre Kunstwerke zu verkaufen. Sie besuchte Ausstellungen / Shows, um ihre Kunstwerke zu verkaufen, und sie machte auch private Aufträge. Jodi machte viele Dinge in der Kunst, aber bald wurde ihr klar, dass sie mehr tun musste, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

        „Der Unterricht war eigentlich eine Notwendigkeit. Weil es für Künstler sehr schwierig ist, ihren Lebensunterhalt mit dem Verkauf von Gemälden zu verdienen. Es ist schwer für deine Kunst, verkauft zu werden “, sagt Jodi.

        Jodi sagt. „Ich habe viele verschiedene Dinge in der Kunst gemacht. Ich habe viel kommerzielle Kunst gemacht. Ich war Grafikdesigner und als ich anfing mehr Shows zu machen, fragten mich die Leute, ob ich sie als Student aufnehmen würde. “ Jodi sagt außerdem: "Als ich anfing, mit Menschen zu arbeiten, wurde mir klar, dass ich das tun sollte."

        Jodi verkauft seit Jahren ihre Kunstwerke, besucht Kunstausstellungen und gibt private Aufträge, bevor sie merkt, dass sie etwas mehr tun muss, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Jetzt besitzt Jodi einen Kunstladen und bringt vielen verschiedenen Arten von Menschen ab 9 Jahren das Malen bei.

        Dies ist jedoch nicht bei jedem Künstler der Fall. Nicht jeder Maler kann Kunstlehrer oder gar Art Director oder Grafiker sein. Diejenigen Maler, die ihren Lebensunterhalt nur mit dem Verkauf von Kunst verdienen, kämpfen viel und viele können nicht erfolgreich sein.

        Es ist schlimmer für jüngere Künstler im Jahr 2019.

    Siehe auch

    Tag 9: Ich höre aufKünstler + Machine Intelligence Grants: 2019 Aufforderung zur Einreichung von VorschlägenArt Gone Zero Waste: 3 unglaubliche Künstler verwandeln Müll in ein Meisterwerk8 Asian Pavilion Previews auf der Biennale in Venedig 2019