• Zuhause
  • Artikel
  • Fünf Schlüssel zu einer erfolgreichen kreativen Karriere
Veröffentlicht am 15-08-2019

Fünf Schlüssel zu einer erfolgreichen kreativen Karriere

Wie ich Schöpfern beim Karriereaufbau helfe.

Ihr Talent ist einzigartig, Ihre Kämpfe jedoch nicht.

Deshalb weiß ich, dass ich Ihnen helfen kann.

Nachdem ich jahrelang den Machern geholfen habe - darunter Komiker, Schauspieler, Schriftsteller, Filmemacher, Künstler, Musiker und Unternehmer - habe ich gelernt, dass sie alle mit denselben Problemen zu kämpfen haben.

Fokus. Klarheit. Verarbeiten. Die Fähigkeit, Chancen zu generieren, Ihr Publikum zu identifizieren und zu vergrößern. Dies sind die Schlüssel zu Ihrem Erfolg - und sie können gelernt werden.

Im Folgenden erfahren Sie etwas mehr über diese Themen und warum sie für Ihren Erfolg so wichtig sind.

Wenn Sie mit einem von ihnen zu kämpfen haben, würde ich Ihnen gerne dabei helfen, es herauszufinden. Maile mir.

1. Fokus.

„Ein Grund, warum so wenige von uns das erreichen, was wir wirklich wollen, ist, dass wir niemals unseren Fokus richten. Wir konzentrieren niemals unsere Kraft. “- Tony Robbins

Schöpfer haben selten einen Mangel an Dingen, die sie erschaffen wollen.

Dieser übermäßige kreative Antrieb kann es jedoch schwierig machen, Ihre Ausgabe auf eine Weise zu fokussieren, die Ihnen am besten dient. Sie lassen sich von Projekt zu Projekt treiben und springen bei jeder neuen Inspiration, um dann eine Spur verlassener Projekte zu hinterlassen.

Oder vielleicht verbreiten Sie sich so dünn mit so vielen ehrgeizigen Kreationen, die sie alle leiden - keine, wenn man die individuelle Aufmerksamkeit auf sich zieht, die erforderlich ist, um Ihre wahren Fähigkeiten zu entfalten.

Die Fähigkeit, Ihre eigene Kreativität zu entfalten und Ihre Bemühungen zu konzentrieren, ist für die Entwicklung Ihrer kreativen Karriere von entscheidender Bedeutung. Auf diese Weise können Sie den Nutzen maximieren, den Sie aus Blut, Schweiß und Tränen ziehen, die Sie in Ihre Arbeit gesteckt haben.

2. Klären Sie, wer Sie sind und was Sie tun.

"Mit Klarheit geht Überzeugung und echte Originalität einher." - Conan O’Brien

Jeder Schöpfer glaubt, einzigartig zu sein, aber nur wenige können erklären, warum.

Um sich von der Masse abzuheben, müssen Sie klar erklären können, wer Sie sind, was Sie tun und warum sich die Menschen darum kümmern sollten.

Um dies zu erreichen, brauchen Sie eine Vision für Ihre Arbeit und ein Ziel, von dem Sie hoffen, dass es Menschen führt. Sie müssen Ihre Stimme entwickeln.

Dieses Selbstbewusstsein und Nachdenklichkeit wird letztendlich alles von Ihrer Arbeitsweise bis zu deren Förderung beeinflussen.

Es ist das Fundament Ihrer Karriere und kann nicht wackelig sein.

3. Entwickeln Sie Ihren Prozess.

„Exzellenz ist ein kontinuierlicher Prozess und kein Zufall.“ - A.P.J. Abdul Kalam

Sie können nicht abwarten, bis die Inspiration eintritt, wenn Sie möchten, dass Ihre Kunst zu Ihrer Karriere wird.

Während es wichtig ist, sich Raum für das Auf und Ab Ihrer Muse zu geben, müssen Sie auch Prozesse entwickeln, um sicherzustellen, dass Sie so produktiv wie kreativ sind.

Jeder Erstellungsprozess ist einzigartig und Sie müssen einen finden, der zu Ihrem Arbeitsstil passt. Aber machen Sie keinen Fehler - der Prozess macht einen großen Teil des Schöpfens aus und Sie müssen einen entwickeln.

Ein Prozess ist das, was einen Profi von einem Hobbyisten trennt und was es Ihnen ermöglicht, Ihre Arbeit konsequent voranzutreiben und die allzu oft unberechenbare Natur eines kreativen Lebens zu vermeiden.

4. Möglichkeiten schaffen.

„Zur Hölle mit den Umständen; Ich schaffe Möglichkeiten. “- Bruce Lee

Es ist gut möglich, dass Sie eine kreative Karriere gemacht haben, zumindest teilweise, weil Sie kein Interesse an der Geschäftswelt hatten.

Das ist in Ordnung, aber Sie werden keine erfolgreiche kreative Karriere haben, wenn Sie nicht erkennen, dass das Geschäft ein wichtiger Bestandteil davon ist.

Das Lernen, Möglichkeiten zur Monetarisierung Ihrer Arbeit zu schaffen und zu erkennen, ist kein optionaler Teil einer kreativen Karriere - es ist eine Kernkompetenz, die Sie entwickeln müssen.

Aber die gute Nachricht ist, dass es mehr Möglichkeiten gibt, mit Ihren Kreationen ihren Lebensunterhalt zu verdienen, als Sie sich vorstellen.

Die Monetarisierung Ihrer kreativen Arbeit kann (und sollte) auf eine Weise erfolgen, die nicht Ihren kreativen Kernprinzipien zuwiderläuft und nicht im entferntesten das Gefühl hat, "ausverkauft" zu sein.

Es liegt an Ihnen, diese Wege zu finden. Geben Sie Ihrer Geschäftsstrategie ebenso viel Kreativität und Vorstellungskraft wie Ihrer Kunst und Sie werden sie entdecken.

Und wenn Sie schon dabei sind, überwinden Sie Ihre Angst vor Eigenwerbung.

5. Identifizieren und erweitern Sie Ihr Publikum.

"Ich unterschätze nie die Fähigkeit des Publikums, mich zu fühlen." - Erykah Badu

Die meisten Schöpfer haben keine Ahnung, wer ihr Publikum ist.

Ihr Publikum ist nicht jedermann. Wenn Sie ein Komiker sind, sind es keine "Comedy-Fans", und wenn Sie ein Musiker sind, sind es keine "Musik-Fans".

Ihr Publikum, das Publikum, das Sie finden und mit dem Sie sich verbinden müssen, um eine erfolgreiche Karriere aufzubauen, sind Ihre Fans.

Sie sind eine einzigartige Mischung aus Menschen, die sich speziell für die einzigartigen Dinge interessieren, die Sie kreieren. Sie müssen sie identifizieren, finden und sich mit ihnen verbinden.

Gehen Sie nicht davon aus, dass jemand anderes sie Ihnen zur Verfügung stellt - so funktioniert das nicht. Es liegt an Ihnen, dies zu verwirklichen.

Zielgruppenbildung - die Fähigkeit, die Personen zu identifizieren, zu finden und mit ihnen in Verbindung zu treten, die am ehesten Spaß an Ihrer Arbeit haben - ist der größte Schlüssel für eine erfolgreiche kreative Karriere.

Es ist auch das, womit die Schöpfer am meisten zu kämpfen haben.

Da das Publikum jedes Erstellers einzigartig sein wird, ist es für mich schwierig, Ihnen in diesem Beitrag konkrete Tipps zu geben, wie Sie Ihr Publikum finden können.

Wenn Sie jedoch Vorschläge zu Ihrer Situation wünschen, senden Sie mir eine E-Mail, und ich helfe Ihnen gerne weiter.

Abonniere meinen Newsletter, um jede Woche 10 hilfreiche Ideen zu erhalten.

Wenn dieser Beitrag dir geholfen hat, hilf bitte anderen, indem du auf das Herz unten klickst - danke!

Andere Beiträge, die Ihnen gefallen könnten:

Siehe auch

Wie man magisch istZeichne 100 heldenhafte Frauen in 100 TagenDer kreative Prozess muss nicht linear seinDas Met Museum RedesignBo Burnhams Botschaft an die von ihm verkörperte Social Media GenerationDiese Dinerszene