FRESCO | Blockchain-Ära für die Kunstwelt schaffen

Die Kunstwelt kann von Innovation und Veränderung geprägt sein, ist jedoch tief in der Tradition verwurzelt. Dies ist nirgends wahrer als beim Kunstsammeln. Galerien haben einen großen Einfluss auf die Einführung neuer Kunst und können den unglücklichen Effekt haben, die einfache Einführung zu verhindern. Selbst bei Online-Ausstellungsgalerien, in denen angehende Künstler Reproduktionen ihrer Werke präsentieren können, ist der Einstieg in die Welt der schönen Künste noch schwieriger als das Debüt als veröffentlichter Autor. FRESCO hofft, all dies ändern zu können.

FRESCO ist ein tokenbasiertes Kunstwert- / Kunsthandelssystem, das auf einer Blockchain-Programmplattform basiert. Es funktioniert ähnlich wie vorhandene Kryptowährungen, wird jedoch nur verwendet, um Kunstwerken einen Wert zuzuweisen. Sammler können zunächst FRES erwerben, die von FRESCO ausgegebenen Token. Anschließend weisen sie ihre FRES Kunstwerken in ihrer vorhandenen Sammlung zu. Zum Beispiel könnte ein Sammler, der einen Frida Kahlo, eine Oma Moses und einen Paul Klee-Kunstdruck besitzt, fünfzig Prozent seines FRES dem Kahlo-Gemälde zuweisen, fünfunddreißig Prozent dem primitiven Kunstwerk von Frau Moses und die restlichen 15 Prozent zum Kunstdruck. Wenn diese Bilder gehandelt oder verkauft werden, folgt ihnen diese Bewertung.

FRESCO wird alle nachfolgenden Transaktionen protokollieren. Da diese Transaktionen auf einer verteilten Plattform basieren, sind sie weniger leicht zu verlieren, gestohlen, zerstört oder verloren als herkömmliche Herkunftsmittel. Provenienz ist der Papierweg, der mit dem Verkauf und Handel von Kunstwerken verbunden ist - ähnlich wie eine Urkunde die Art und Weise nachverfolgt, wie Eigentum im Laufe der Jahre den Besitzer gewechselt hat. Es kann verwendet werden, um zu entscheiden, ob ein Gemälde oder ein anderes Kunstwerk der Originalartikel ist oder ob das Original irgendwann durch eine Fälschung ersetzt wurde.

FRESCO kann auf zwei verschiedene Arten eine gute Nachricht für Künstler sein. Erstens kann es aufgrund der Art und Weise, wie es einem Kunstwerk Wert verleiht, die Einführung neuer Kunstwerke dezentralisieren. Während solche Einführungen früher größtenteils in den Händen von Kunstgalerien lagen, bieten digitale Medien tatsächlich ein breiteres Spektrum von Zuschauern für Kunstwerke. Zweitens erschwert die Blockchain-Technologie, dass solche Kunstwerke von zufälligen Zuschauern „ausgeliehen“ und auf eine Weise verwendet werden, für die der Künstler keine Anerkennung erhält. Die Provenienz für neue Kunst kann ebenso sicher verfolgt werden wie die Provenienz für etablierte Kunstwerke.

FRESCO verfolgt nicht nur die Herkunft und erleichtert die Einführung neuer Kunst, sondern bietet auch die Möglichkeit, Werte für die Kunst festzulegen. Es war schon immer schwierig, einem Kunstwerk einen Wert zuzuweisen. Es ist ein vielschichtiger Prozess, der die Fähigkeiten des Künstlers, das Alter und die Geschichte des Stücks, seine Platzierung und Bedeutung für die Geschichte (nicht dasselbe wie die Geschichte des Stücks) und die launische Stimmung der Mode beinhaltet. Indem Sie einem eingeführten Kunstwerk FRES zuweisen und es dann durch Transaktionen auf natürliche Weise FRES entstehen lassen, wird das Zuweisen von Werten viel einfacher.

In gewisser Weise könnte man FRESCO als eine Art Kunstwerk betrachten. Es ist Teil der neuen Blockchain-basierten Entwicklung, die Änderungen auf mehreren Ebenen der Finanzwelt sowie in der Programmierung mit sich bringt. Sogar die Bankenbranche hat sich dafür interessiert, daher ist es sinnvoll, dass auch die Welt des Kunstsammelns und der Kunstproduktion Teil dieser neuen Technologiewelle wird. Kunst hat die Möglichkeit, neue Techniken zu integrieren und dabei an den alten festzuhalten. Höhlenmenschen zeichneten mit Kohlestiften - und vielleicht auch Ihr moderner Künstler. Aber der moderne Künstler wird auch alle folgenden Jahrhunderte künstlerischer Werkzeuge zur Verfügung haben. Es sollte nicht überraschen, dass die Blockchain-Technologie eine weitere Farbe auf der Palette haben sollte.