• Zuhause
  • Artikel
  • Holen Sie sich in die Zone - Ein Leitfaden für den Flow
Veröffentlicht am 16-08-2019

Holen Sie sich in die Zone - Ein Leitfaden für den Flow

Hilfe gesucht: Ich suche für meine vielen Flüge einen Mittelsitz-Begleiter. Ich habe es satt, neben weniger idealen Partnern zu sitzen.

Der Antragsteller muss über Folgendes verfügen:

  • ein Hass auf Armlehnen
  • Ein Weg mit Worten, aber auch eine Liebe zur Stille
  • ein Instinkt dafür, wann man mich weckt, wenn ich schlafe
  • Alles andere, was Sie denken, wäre ein idealer Begleiter

Bereit, für alle Flugtickets plus 78 $ / Stunde zu bezahlen.

Dies ist meine ideale Berufsbezeichnung.

Ich überprüfe immer wieder Craigslist und Monster und denke, jemand muss das brauchen. Sicherlich gibt es eine Führungskraft, die das Geld zum Verbrennen hat, aber zu bescheiden ist, um in der ersten Klasse zu fliegen.

Ich bin klatschnass, weiß, wie man lächelt und an den richtigen Stellen nickt, wenn Sie mit mir sprechen, und bringe niemals eine große Tasche mit.

Und übrigens, diese dritte Kugel? Eine Trickfrage. Sie sollten niemals jemanden in einem Flugzeug wecken.

Das ist es also. Und jetzt das:

Auf meinem letzten Flug habe ich 1.732 Wörter geschrieben.

Nicht zu prahlen, aber das ist ziemlich gut. Wie ich sicher bin, würde Hemingway lachen und mich von seinem Stehpult aus als Hack bezeichnen, aber in einer Welt, in der man täglich bloggen kann und sich trotzdem im Lärm verirrt, werde ich diese Anstrengung unternehmen.

Flow ist eine lustige Sache. So wie wir darüber reden, müssen Kreative in diesem magischen Geisteszustand sein, um arbeiten zu können. Dieser Zustand wird dem Subjekt wahrscheinlich verliehen, meine unsichtbare Göttin, die sich nur dann entscheidet, vom Himmel herunter zu steigen, wenn es ihr gefällt. Und dafür müssen Sie die richtigen Haare haben.

Es scheint alles so zufällig.

Aber was ist, wenn es nicht so ist?

1) Kennen Sie die Elemente des Flusses

Um eine ganze Menge Forschung und Tests und Fachsprache in etwas Einfaches umzuwandeln, lautet der Ablauf wie folgt:

Die Zone, in der Sie eine Aufgabe haben, die Ihre Fähigkeiten herausfordert, Sie aber nicht überfordert.

Element 1: Eine Herausforderung

Für einen angehenden Schriftsteller bedeutet dies möglicherweise nur, dass Sie Ihren Laptop öffnen und 500 Wörter aussparen. Wenn Sie fortschreiten, wird diese Menge an Wörtern Ihre Aufmerksamkeit nicht länger auf sich ziehen. Sie suchen nach größeren Herausforderungen. Sie schreiben mehr und schneller. Ihre Fähigkeiten werden größer, daher müssen Ihre Herausforderungen steigen, um dies zu meistern.

Element 2: Ihre Fähigkeiten

Je mehr Zeit Sie im Fluss verbringen, desto besser werden Sie. Wie wir bereits erwähnt haben, ist Flow ein sich bewegendes Ziel. Sobald Sie ein akzeptiertes Niveau der Meisterschaft erreicht haben, werden Ihre Fähigkeiten ein Plateau erreichen.

Das Gleichgewicht zwischen Langeweile und Panik zu finden, ist zugegebenermaßen eine schwere Aufgabe. Willst du meinen Rat? Setzen Sie Ihre Ziele immer ein wenig höher, als Sie denken, dass Sie die Ressourcen dafür haben. Err on beschäftigt statt gelangweilt.

9 Mal von 10 werden Sie herausfinden, wie es funktioniert.

2) Komm schnell dahin

Wusstest du, dass Scott Adams, der Erfinder von Dilbert, absolut keine Ahnung hat, was er zeichnen wird, wenn er sich hinsetzt, um einen Comic zu machen?

"Ich mache mir darüber keine Sorgen mehr", sagte er. "Die Ideen kommen immer."

Das ist Nirwana für einen Kreativen.

Adams springt schneller in Bewegung als die meisten Leute, weil er schon eine Weile im Spiel ist, aber auch, weil er den kreativen Prozess bis zum N-ten Grad versteht. Ich bin bereit zu wetten, dass er bestimmte Auslöser für seine Arbeit hat. Wann setzt er sich? Es ist Spielzeit Baby.

Probieren Sie es aus - wenn Sie das nächste Mal mit der Arbeit beginnen, legen Sie einen bestimmten Soundtrack an. (Hier ist der, den ich benutze) Es mag anfangs etwas umständlich sein, aber bald werden die ersten Noten des Tracks Ihrem Gehirn einen kleinen Schubs geben.

"Es ist Zeit zu arbeiten", heißt es.

Und du wirst.

Zeit ist eine der größten Hürden für die Produktivität. Wenn Sie die Zeit zwischen Einrichtung und Aktion auf praktisch nichts verkürzen können, befinden Sie sich bereits in den Top-10-Prozent.

* Kreative Trigger interessieren mich sehr. Immer, wenn Steven Pressfield mit dem Schreiben beginnt, hat er eine ganze Route mit einer glücklichen Eichel und einer Kanone. Scheint wild, aber er hat die Legende von Bagger Vance geschrieben, also muss etwas dran sein. Ich habe mich in The Creative's Curse ein wenig mit dem Thema befasst.

3) Die Welle reiten

Viel zu oft nennen wir Kreative, dass es zu früh beendet wird.

"Ich möchte mich nicht überanstrengen", sagen wir. "Eine gute Work-Life-Balance ist wichtig."

Aber angesichts der mentalen Energie, die man braucht, um an manchen Tagen in Fluss zu kommen, wenn man dort angekommen ist, warum will man dann nicht so lange dort bleiben, wie man kann?

Melken Sie diese Zone nach Belieben. Fühle den Schwung. Sehen Sie, wie weit Sie gehen können. Dann geh weiter.

Wenn Sie nach ein paar Stunden feststellen, dass Sie noch nie in Ihrem Leben so schlecht pinkeln mussten, haben Sie es richtig gemacht.

Es würde Spaß machen, es als Schriftsteller zu machen. Ich habe das Zeug dazu. Ich bin hübsch, aber nicht zu hübsch. Ich bin klug, aber aufgeschlossen. Eines Tages werden meine Experimente im Fluss dazu führen, dass ich genug Bücher verkaufe, um aufzuhören.

Das heißt, bis sich Positionen eines Middle Seat Companion öffnen.

P.S. - Wenn es Ihre Sache ist, Theorien mit imaginären Jobs zu kombinieren, werden Sie mich wahrscheinlich mögen.

Siehe auch

Kreativität ist GROSSARTIG: Warum sollte Großbritannien sich die Nase schneiden, um sich das Gesicht zu ärgern?Klitoris VulgarisTokio Workshop mit Antoine D’AgataLektionen aus dem Leben, die man gelernt hat, wenn man Kunst in Krankenhäuser bringtJohn Lewis: Warum ich 15 Jahre gearbeitet habe, um den Traum von der afroamerikanischen Geschichte zu verwirklichen…Unterbrechen oder gestört werden: Wie ältere Unternehmen das Spiel verändern