Veröffentlicht am 06-09-2019

GOODBYE HOLY FAYA,
HALLO LOS ANGELES

Amina von Holy Faya / Darsteller Kokie Childers / Fotograf Tian Liu / Schönheit Christine Herbeck

Hallo Freunde,

Ich habe das Bedürfnis, meine Erfahrungen mitzuteilen, während ich mich neuen Abenteuern widme.

Meine Gefühle ausdrücken, das, was ich gelernt habe, mitteilen und ein Kapitel meines Lebens schließen. Dies ist auch eine Gelegenheit für mich, Ihnen allen für die Unterstützung von Celia und mir in den letzten zwei Jahren zu danken ... in Flammen;)

Vor zwei Jahren habe ich Holy Faya mit einem Traum angefangen

Celia und ich teilten einen Traum: Fantasien mit Seele (heilig) und Kühnheit (faya) für alle zu schaffen. Wir wollten unser kreatives Spektrum nicht einschränken - Schmuck, Videos, Kostüme ... Seien wir opportunistisch, wir wollten alles tun.
Zusammen waren wir stärker. Wir waren zwei kreative Köpfe, die keine Ahnung hatten, wie sie mit einer Marke oder einem Unternehmen im Allgemeinen umgehen sollten. Irgendwie waren wir auch ein bisschen realistisch. Wir haben uns ein Jahr Zeit genommen, um zu beweisen, dass wir großartige Dinge schaffen können, um Menschen zu inspirieren.

Me & Célia Elmasu / Bild von Gabrielle Houeix

Schritt 1: Das ist eine Schmuckkollektion

Umgeben von zwei herumstreifenden Katzen, zuerst in einer Küche in Brooklyn und dann in einem echten Studio im Sunset Park, haben wir ein visuelles Universum geschaffen, in dem die Jungfrau Maria ihr feuriges Herz zwischen tropischen Blumen hielt…

Der 3D-Druck gab uns unsere Unabhängigkeit, wir brauchten niemanden im kreativen Prozess. Ich würde zeichnen, Celia würde es in 3D entwerfen, wir würden drucken und die Magie geschehen lassen. Wir mischten Biokunststoff mit Gold, Perlmutt, Leder und Kristallen. Holy Faya wurde geboren. Die Stücke waren leicht, hell wie Kristall und bunt wie Süßigkeiten. Wir mischten Know-how mit verschiedenen Kulturen, bis wir Modelle und schließlich eine Sammlung herausfanden.

In enger Zusammenarbeit mit der Sängerin Nirina Lune haben wir unserer Fantasie eine raue und schöne Realität verliehen.

Aloha, Aka & Ahi Pua Halsketten aus der Holy Faya Kollektion

Schritt 2: OMG ... FKA Twigs liebt es!

Wir träumten groß und ließen uns von unseren Inspirationen umgeben. Wir entwarfen die ersten Stücke, indem wir uns eine urbane Prinzessin aus gemischten Rassen und wilder Leidenschaft vorstellten. Eine junge Frau träumt von Hawaii aus Brooklyn, ein bisschen wie Doisnier Rousseau den Dschungel aus Paris gemalt hat. Der Sänger FKA Twigs war eine Inspiration. Wir haben Fotos von ihr ausgedruckt und direkt auf ihr Bild gezeichnet. Wir haben ein spezielles Modell für sie kreiert. Und dann brachte uns eine spontane Entscheidung dazu, sie bei einem Konzert in Brooklyn zu treffen.

Wir müssen sie am Ende der Show treffen. Sie war süß, ruhig und schien von unserer Arbeit entzückt zu sein. Sie trug die Teile mit einem Lächeln.

Es war verrückt, sie war Teil unserer Werkstatt als Muse und dort trug sie unseren Schmuck! Sie trat zahlreiche Male mit Halsketten und Ohrringen von Holy Faya auf. Wir waren unglaublich glücklich, ich werde diesen Moment nie vergessen. Wenn Sie von etwas träumen und es endlich passiert, ist es erstaunlich.

FKA Zweige mit Holy Faya / Bild von Guang Xu

Schritt 3: Die NY Times deckt Holy Faya ab;)

Ich traf Killason bei einem Tanzkampf, als ich durch Paris fuhr. Er ist ein super talentierter Künstler - er schreibt, komponiert, singt und spielt mit einer Energie, die einfach nur verrückt ist. Sein musikalisches Universum und seine Art, vor einer Kamera zu stehen, passten perfekt zu einer Figur, die Celia und ich um den Kopf hüpften ... eine Art Zauberer-Zuhälter, ein böser, verrückter Alchemist, ein Prinz, der von der Liebe gefoltert wurde: The Black Crook.

Marcus war zu einer Zusammenarbeit bereit. Er hatte die Musik für The Black Crook. Wir haben an den Kostümen und dem Dekor gearbeitet. Es war eine echte Zusammenarbeit, bei der die Köpfe zusammenschmelzen und wir waren sehr aufgeregt. Dann hatten wir 3 Tage Dreh in unserer Werkstatt, zusammen mit Batz dem Tänzer und dem Zauberer Alexandre Degardin über Licht und Kamera.

Die Bilder waren hervorragend, wir haben hart gearbeitet, um das Video, eine Ausstellung und eine Premiere in der TheChimney NYC-Galerie zu haben. In Zusammenarbeit mit DE 1989 hatten wir eine Liste von Journalisten, die erzählten, wie der Clip zustande kam. Die Medien sprachen über unsere Arbeit und wir wurden von The NY Times & theFader interviewt. Alles ist möglich.

Das Video: https://www.nellyzagury.com/the-black-crook

Schritt 4: Scheiße, Werbung ist hektisch

Das Erstellen des Clips mit Killason hat uns geholfen, bekannter zu werden, und einige Leute haben Stücke online von unserer Website bestellt. Wir haben hart gearbeitet, da die Herstellung schwierig und teuer war. 3D-Drucker sind sehr empfindlich, und wir haben viel Zeit damit verbracht, die Teile zu drucken, zu polieren und zusammenzusetzen.

Den Rest der Zeit gingen wir raus, um mit den Boutiquen zu reden, aber Mann! Alle diese Treffen versuchten die Einzelhändler zu überzeugen. Ich hatte wirklich das Gefühl, meine Zeit zu verschwenden. Mir wurde klar, dass ich es nicht wirklich mochte. Was ich mag, ist sich vorzustellen, zu erschaffen, Geschichten zu erzählen, Musikvideos zu machen.

Celia und ich haben uns nicht nur Stück für Stück verkauft, sondern auch überlegt, ob wir versuchen sollten, eine große Marke zu finden, mit der wir zusammenarbeiten können: Stellen Sie sich vor, Sie erstellen Prototypen, erzählen Geschichten und sie kümmern sich um den Rest. Ich wurde zur LVMH eingeladen, um Holy Faya vorzustellen, und die Idee, mit einer großen Marke zusammenzuarbeiten, schien offensichtlich.

Ich präsentiere Holy Faya auf der LVMH Lab, Vivatech 2016

Schritt 5: Lassen Sie uns mit einer Marke zusammenarbeiten

Wir haben uns von der Marke Beats by Dre inspirieren lassen. Sowohl im Mainstream als auch in enger Verbindung mit der Musikwelt wollten wir ihnen ein neues Kopfhörerdesign anbieten - ein Objekt, das sowohl weiblich als auch geschätzt war und den Eindruck erweckte, ... Schmuck zu hören;)

Wir haben die Beats-Identität sorgfältig untersucht, skizziert, zusammengebaut und in 3D gedruckt, bis wir die Kopfhörer hatten, von denen wir geträumt hatten. Ich sah einen Blitz in der U-Bahn, eine Liebesgeschichte, in der Beats als Cupido vor den Ohren zweier Fremder murmelte, die sich eine Fahrt teilten.

Ich traf Lola Carter durch gemeinsame Freunde. Lola ist Akrobatin und Hoop-Tänzerin im House of Yes and the Box. Ich habe ein paar ihrer Shows gesehen und mich verliebt. Sie ist absolut brillant. Sie hat das Charisma und die Klasse, die typisch für östliche Frauen in alten Hollywood-Filmen sind.

Lenny Grossman war beim Shooting dabei und brachte ein junges und motiviertes Team zusammen, um das Projekt zu verwirklichen. Das Ergebnis ist bemerkenswert. Unsere Community glaubte, dass wir wirklich eine Zusammenarbeit mit Beats hatten! Wir haben das Video an Beats geschickt. Und sie antworteten - mit einem Brief ihrer Anwälte, in dem sie darum baten, dass der Film abgeschafft wird. Wir dürfen es nicht in die Hände der richtigen Leute bekommen haben ... Wir waren enttäuscht, beschlossen aber, das Projekt zu ändern und es weiterhin zu zeigen. Wir haben den Namen geändert und das Logo modifiziert. Wie auch immer, Zeit zum Weitermachen!

Das Video: https://www.nellyzagury.com/3rd-eyes

3rd Eyes von Holy Faya mit Lola Carter und Femi Olagoke / Picture Thibault Le Masson

Schritt 6: Liebe & Aktivismus

Celia und ich kämpften weiter darum, Marken davon zu überzeugen, mit uns zusammenzuarbeiten, aber wir waren zusammen. Das Leben in NYC als junger kreativer Unternehmer ist nicht einfach, aber voller Überraschungen und unglaublicher Treffen. Wir fühlten uns wie in einer Broad City-Episode.

Ziemlich natürlich fühlten wir uns von Ursachen angezogen, die wirklich mit uns mitschwangen. Wir wollten die Vielfalt feiern, zumal Trump immer mehr Unterstützung einholte und unschuldige Menschen dafür getötet wurden, dass sie einfach schwarz waren.

Die zeitgenössische Künstlerin Rashaad Newsome, Leiterin der Voguing-Community (eine Tanzbewegung, die historisch von schwarzen und lateinamerikanischen LGBT-Tänzern kreiert wurde), bestellte einige Sonderanfertigungen bei uns. Wir haben uns an verschiedenen Projekten beteiligt und schließlich Kunst für die Bernie Sanders Kampagne gemacht. Wir haben mit #BlackLivesMatter zusammengearbeitet, haben viel Freude an der kostenlosen Arbeit mit ihnen gehabt und eine Schmuckserie produziert, die auf dem Afropunk Brooklyn Festival vertrieben wurde.

Dann hat unser letztes Projekt, "Wata Protector", die Bewegung gegen den Bau von Ölpipelines auf dem heiligen Heimatland #NODAPL vorangetrieben. Wir haben an der Zusammenarbeit mit dem Choreografen Kaner Flex gearbeitet und ich bin sehr stolz darauf.

Das Video: https://www.nellyzagury.com/wata-protector

Wata-Schutz, Holy Faya X Kaner Flex

Schritt 7: Baby, wir sind pleite!

Ok, also haben wir fast nur Dinge gemacht, die wir geliebt haben, aber es gab immer noch nicht genug Geld. Seien wir ehrlich, es ist nun schon mehr als ein Jahr her, entweder wir wünschen uns weiterhin, dass Marken kommen und um einen Vertrag bitten, oder wir gehen und belästigen sie, bis sie mit uns arbeiten wollen ... Keiner von uns wollte jemanden belästigen.

Und Celia hatte eine Überraschung… die schönste, erstaunlichste Kreation, die Sie sich vorstellen können… Sie war schwanger!
Unser wilder und verrückter Lebensstil ging zu Ende… Celia würde eine sichere Umgebung für diesen neuen Menschen schaffen müssen.
In Ordung. Es war Zeit, eine Entscheidung zu treffen, unsere Freundschaft zu retten und sich zu verabschieden.

Ein Vorgeschmack auf unsere Brooklyn Good Bye Party mit Tropical Jawn: https://www.instagram.com/p/BW7zTkCBLfz/?taken-by=nellyzagury

Célia Elmasu, Bild von Marzia Gamba

Schritt 8: Wiedergeburt, wie der Phönix

Als Ihr eigener Chef, der alles selbst tut und Ihre eigenen Ziele festlegt, ist es die Arbeit eines Künstlers, genau wie es die Arbeit eines Unternehmers ist. Aber ich denke, es ist noch mehr die kreative Freiheit und der Piratengeist (und weniger meine Fähigkeit, ein Unternehmen zu gründen), die ich mit Unternehmern teile ...;)

Ich bin für 3 Wochen nach Kolumbien gereist, habe mich in die Medellin-Salsa-Kultur gestürzt, Künstler bei Mompox getroffen und ein bisschen Gelassenheit im Dschungel der Ciudad Perdida wiederentdeckt. Reisen bringt Sie dazu, mehr zu reisen. Und meine Liebe zu Kitsch und Unterhaltung hat mich an die Westküste getrieben. Ich hatte ein paar Freunde in Los Angeles, bin dorthin gegangen und… frei, ohne Eigensinne, ich habe meine Piratenseite von den Reizen der Stadt verführen lassen. Ich denke, hier draußen gibt es eine Menge Schätze.

Im Dschungel der Sierra Nevada: https://www.instagram.com/p/BWa-kaIhJdX/?taken-by=nellyzagury

Im Ciudad Perdida, Sierra Nevada, Kolumbien

Schritt 9: L. A. vie est belle

Erfinden von Geschichten, Entwerfen von Storyboards, Entwerfen, Erstellen von Kostümen, Accessoires, Schmuck… Erstellen von Dingen, die Kulturen zusammenbringen und mit so vielen Menschen sprechen, Hinterfragen und Öffnen von Türen, Anregen von Träumen und Fantasien… Das möchte ich hier tun und nun.

Ich bin hier, um spannende Projekte zu starten.

Schlagen Sie mich auf.

Liebe,
Nelly Zagury

nellyzagury.com
zagurynelly@gmail.com

Siehe auch

Change Maker und Artistic Director werdenDer Louvre Abu Dhabi: Nichts Neues, nur ein weiteres weißes Museum"Welches Recht hast du zu sprechen?"Das goldene Ei: Das blaue LichtDie Kraft der Illustration, um komplexe Ideen zu kommunizierenHallo von der anderen Seite (von meinem kreativen Einbruch)