Veröffentlicht am 15-05-2019

Haare angezogen

"Ich denke, Pony würde gut aussehen", bemerkte Steph, als ihre Schere über Beckys Haar tanzte.

"Pass auf!", Keuchte Becky, als die Schere ihr ins Ohr schnitt.

Ein Poltern kam aus dem Keller. "Entschuldigung", seufzte Steph. "Sie werden immer launisch, wenn sie Blut riechen können."

Wenden Sie sich heute an die Missus, weil sie mir eine Vampirillustration für diese Geschichte geliehen hat. Ich habe mich mal wieder nach einem Horrorbild umgesehen und alle haben ihr letztes Bild geliebt, hey, sie ist diese Woche wieder zurück. Sie können ihre Kunst ausprobieren und bei Twatter unter @DonnaMStrachan Hallo sagen, und Sie können ihre Kunstdrucke von Society6 edel machen und ihr eine Tasse Kaffee auf Ko-Fi kaufen.

Vielen Dank an Warren für das weitere 10-Dollar-Patronat.

Ko-Fi | Patreon | Etsy | Bücher | Skillshare | fadenlos

Siehe auch

Londons Kunstindustrie schöpft das Potenzial der Blockchain aus, um Fälschungen zu verhindernLyonel Feininger BiografieDer Geist der DingeSoaring Media Kiddies Club - gestartetWann und warum sollten Sie die Kunst vom Künstler trennen?Hitlers Sündenbock