Veröffentlicht am 21-03-2019

Gesundheit & Wellness: Basteln als Selbstversorger

Von Anna Morrissey, Partnerschafts- und Outreach-Manager bei CraftJam

Eine kurze Einführung von Roomrs:

Wussten Sie, dass Roomrs am kommenden Mittwoch, 27.3. Eine Partnerschaft mit CraftJam für eine Craft and Sip-Nacht im Dear Mama Coffee Shop eingeht?

Mittwoch, 27. März 17:30 - 19:00 Uhr

Für weitere Informationen und zu RSVP klicken Sie hier! (Roomrs-Mitglieder erhalten 10% Rabatt auf die Kosten der Veranstaltung mit Code)

Nun zu mehr von den Handwerksexperten…

Wir beginnen alle ein neues Jahr mit den besten Absichten: Gesünder essen, weniger arbeiten, mehr schlafen - im Wesentlichen möchten wir uns insgesamt besser um uns kümmern.

Was auch immer Ihre persönlichen Ziele für dieses Jahr sind, egal wie groß oder klein, wir empfehlen, der Liste auch ein wenig listige Selbstpflege hinzuzufügen. Es geht viel weiter, als sich nur etwas Neues zu machen.

Die Vorteile des Handwerks und der Kreativität sind wissenschaftlich erwiesen (wie können wir mit der Wissenschaft argumentieren ?!), um bei allem zu helfen, von der Verbesserung der Hand-Auge-Koordination bis zur Unterdrückung von Depressionen und sogar, um einen oder zwei neue Freunde zu finden.

Warum also nicht das neue Jahr mit einer neuen Fähigkeit beginnen (oder eine alte davon abstauben) bei CraftJam beginnen und in diesem Jahr „JA“ zu Ihrer Gesundheit, Selbstpflege und kreativen Aktivitäten sagen?

Aber… warum basteln ?! Weil:

1. Die Hand / Gehirn Verbindung!

  • Neben der Stärkung der Hand-Auge-Koordination unterstützen handwerkliche Fähigkeiten Ihr Gehirn in Bezug auf Gedächtnis, Reaktion und Wirksamkeit.
    • Die Art und Weise, wie Handfertigkeiten wie Stricken und Häkeln das Gehirn anregen, trägt dazu bei, Demenz sowie die psychischen und physischen Auswirkungen von Depressionen und PTBS zu verhindern.
    • 2. Es hilft Ihnen, sozial zu werden!

    • Machen Sie neue Freunde online und IRL, indem Sie sich an Foren beteiligen oder in Clubs sticken (Stricken, Häkeln, Sticken).
      • Schnappen Sie sich Ihre Freunde und nehmen Sie gemeinsam an einem Unterricht teil! Es ist eine großartige Möglichkeit, als Gruppe etwas Neues zu lernen, während Sie eine oder zwei Flaschen Wein trinken.
      • 3. Gifting besser gemacht!

      • Nichts ist so besonders, als ein handgemachtes Geschenk zu geben (oder zu erhalten). Die Zeit und Energie, die Sie in ein einzigartiges Stück für jemanden stecken, wird einen bleibenden Eindruck hinterlassen!
        • Verschenken Sie ein Geschenk, das genau das ist, was Sie möchten! Keine Jagd nach dem perfekten Geschenk mehr, wenn Sie es mit Ihren eigenen Händen zum Leben erwecken können.
        • 4. Gestalten Sie Ihre Träume!

        • Hören Sie auf, sich auf Geschäfte zu verlassen, um Ihnen das zu geben, was Sie Ihrer Meinung nach "brauchen". Erfahren Sie, wie Sie das, was Sie wollen, genau in dem von Ihnen gewünschten Stil erstellen.
          • Bringen Sie Ihren einzigartigen Stil mit einzigartigen, handgefertigten Stücken zum Ausdruck und sorgen Sie sich nicht darum, das gleiche wie alle anderen zu haben.
          • Nicht mehr größe snafus! Mit Fertigkeiten wie Stricken, Nähen und Ausbessern können Sie eine Garderobe erstellen, die in Größe und Stil genau zu Ihnen passt. Diese Fähigkeiten können auch dazu beitragen, Sie zu einem besseren Kunden zu machen, da Sie in der Lage sind, gute Stoffe zu erkennen, die Passform zu verstehen und bei Bedarf kleine Anpassungen vornehmen zu können!
          • 5. Sie können es mitnehmen!

          • Kunsthandwerk wie Stricken, Häkeln und Sticken eignet sich gut für die Arbeit (überprüfen Sie nur, was Sie tragen können, bevor Sie fliegen). Eine lange Autofahrt, ein Strandurlaub, ein Urlaub mit der Familie - überall, wo Sie ein Buch nehmen können, können Sie auch Ihr Handwerk machen!
            • Bestimmte Situationen belasten Sie? Bring dein Handwerk! Wenn Sie mit der U-Bahn fahren oder auf Termine Ihres Arztes warten, werden Sie verrückt, wenn Sie sich auf ein wenig kreatives Streben konzentrieren, kann die Zeit verfliegen.
            • 6. Es ist einfacher als du denkst!

            • Zwischen dem Angebot an Online-Kursen und persönlichen Workshops können Sie nahezu jede Fähigkeit erlernen, die Ihr Herz begehrt!
              • Klassen sind eine großartige Möglichkeit, Freunde zu finden, und diese Freunde können dabei helfen, dein Handwerk zu verbessern! Planen Sie nach dem Unterricht Zusammenkünfte, um sich über Ihr Projekt und Ihren Fortschritt zu informieren. Fordern Sie sich gegenseitig heraus, um Neues auszuprobieren, und nehmen Sie gemeinsam an neuen Kursen teil!
              • 7. Hey, das habe ich gemacht!

              • Auf der Suche nach einem Vertrauensschub? Es gibt kein Gefühl, ein Projekt abzuschließen und Ihre Handarbeit zu bewundern. Bonuspunkte, wenn Sie jemand dazu beglückwünscht, weil Sie dann „Oh? Ich habe das gemacht!"
                • Packen Sie den Advil ein, denn ein Gefühl der Vollendung löst Wohlfühl-Chemikalien im Gehirn aus, die unser Schmerzempfinden trüben können.
                • Eine gute Fähigkeit bringt eine andere hervor! Wenn Sie etwas Neues lernen, beginnt der Belohnungsmechanismus Ihres Gehirns, der Sie dazu inspiriert, andere neue Fähigkeiten zu lernen Es ist wie der beste endlose Zyklus aller Zeiten!
                • 8. Sie brauchen eine Pause!

                • Die rhythmischen Bewegungen von Handarbeiten wie Stricken, Häkeln und Handarbeiten erzeugen einen meditativen Zustand, den manche Handwerker als „Zone“ bezeichnen.
                  • Wenn Sie sich auf die spezifischen Schritte eines Handwerks konzentrieren, können Sie Achtsamkeit üben und im Moment bleiben.
                  • "Die sich wiederholenden Bewegungen des Strickens aktivieren beispielsweise das parasympathische Nervensystem, wodurch die Reaktion" Kampf oder Flucht "beruhigt wird." - Dies ist Your Brain on Crafting, CNN 2015
                  • 9. Deinen Verstand einbeziehen!

                  • Kreative Aktivitäten sind einzigartig in der Art und Weise, wie sie das Gehirn auf mehreren Ebenen beschäftigen. Von der Erinnerung über die Aufmerksamkeit reicht die visuospatiale Verarbeitung bis hin zur Problemlösung.
                    • Flucht aus dem Alltag. Da unser Gehirn und unser Nervensystem nur eine bestimmte Datenmenge auf einmal verarbeiten können, kann die Beschäftigung mit Ihrem Gehirn dazu beitragen, dass Sie sich wieder konzentrieren und Ihre stressigen, ängstlichen Gedanken vergessen
                    • Die Vorteile sind wirklich endlos! Und das Beste ist, Sie können es zu Ihrer eigenen Zeit, in Ihrem eigenen Tempo und auf Ihre eigene Art tun. Es gibt keinen „Einweg“ zum Basteln, keinen „Einweg“ als Bastler - Sie wählen Ihren Stil, welche Fähigkeiten Sie erlernen möchten und wie Sie sie erlernen. Es ist die beste Art, dein eigenes Abenteuer zu wählen! Also, was machst du dieses Jahr ?! Nehmen Sie an der CraftJam teil, bei der Sie von der Kalligraphie über die Stickerei über das Stricken bis zur Makramee und vieles mehr lernen können.

                      Schafft es nicht zu dieser Veranstaltung, möchte aber mehr darüber erfahren, was uns erwartet. Schließen Sie sich der SMS-Liste für exklusive Updates an!

                      Text: “roomrsmember” (Mitglieder) “roomrs” (nicht Mitglied) an 555888, um sich kostenlos anzumelden!

                      Oder folge uns auf Instagram!

Siehe auch

Feminismus + Kunst: # 5WomenArtists in der Tamarind Archive CollectionWas können Willy Wonka & Picasso über soziale Medien vermitteln?Die Mutter Erde rettenLust auf und KünstlerKreativität und Liebe: die Leidenschaft, Kraft und Kunstfertigkeit von FridaHinweise zum Porträt meines Vaters