Wie kann ich besser mit Gott umgehen?

Wie man die Dunkelheit bekämpft

Foto von Darkness on Unsplash

In einem Online-Bibelstudium lesen wir für die Fastenzeit eine wöchentliche Passage über das Wirken und Leben Jesu bis zur Zeit seiner Auferstehung. Diese Woche arbeiten wir an Markus 9: 14–29. Ich habe Mark 9: 28–29 gewählt, um einen genaueren Blick darauf zu werfen.

Mein Bibeljournal von 2016 - gleiche Studie verschiedene Verse.

Ich möchte meine EINFACHE Bibelstudienmethode verwenden, um die heutige Passage zu studieren.

Sie können das PDF hier herunterladen.

Sagen Sie die Passage laut - ein paar Mal.

"Nachdem Jesus ins Haus gegangen war, fragten ihn seine Jünger privat:" Warum konnten wir es nicht vertreiben?
Er antwortete: 'Diese Art kann nur durch Gebet herauskommen (Markus 9: 28-29, NIV).' “

Lesen Sie es in einer anderen Version:

„Danach, als Jesus mit seinen Jüngern allein im Haus war, fragten sie ihn:‚ Warum konnten wir diesen bösen Geist nicht austreiben? '
Jesus antwortete: "Diese Art kann nur durch Gebet ausgestoßen werden."

Interpretieren Sie die Passage:

Ich las Markus 3:15, in dem stand, dass Jesus den Jüngern die Vollmacht gegeben hatte, Dämonen auszutreiben. In Markus 6: 7 las ich, dass Jesus sie zu zweit aussandte und ihnen Autorität über böse Geister gab.

Machen Sie eine Liste meiner Gedanken:

Ich denke, die Kraft, von der Jesus spricht, kommt von Gott und nicht von uns. Ohne sich mit Gott zu verbinden, konnten die Jünger nicht gegen den Teufel arbeiten. Sie liefen aus eigener Kraft. Sie hatten vergessen zu beten.

Passiert das heute? Ja, ich denke schon. Jesus hat uns als seine Kinder adoptiert und der Heilige Geist kann uns die Autorität geben, die gleichen Dinge zu tun, zu denen er seinen Jüngern die Fähigkeit gegeben hat. So können wir diese Kraft nutzen.

Aber wir müssen:

Bete zu Gott, höre auf Gott und habe daher eine engere Verbindung zu Gott

Das ist etwas, was ich mehr tun möchte. Ich fing an, die Kraft des Gebets von Charles Spurgeon zu lesen. Ich hoffe, ich kann durch dieses kleine Buch mehr lernen. Und auch AW Tozers Wie man mit dem Heiligen Geist erfüllt.

Beten Sie: Nehmen Sie sich Zeit, um meine Gedanken zu Gott zu sagen und ihm zuzuhören

Ich setzte mich auf meinen Stuhl und schloss die Augen. Ich dachte an die Jünger, die nicht in der Lage waren, die Befreiung des bösen Geistes zu heilen. Ich dachte an die Antwort Jesu. Dann war ich still.

Hör zu, was Gott mir sagt

Das habe ich gehört:

Wie man die Dunkelheit bekämpft:

Ich muss vorsichtig sein, wonach ich frage. Ich muss in meinem Studium und Gebet konsequent sein. Ich muss Gott genauso vertrauen wie dem medizinischen Establishment. Oder mehr. Ich brauche Routinegebet. Ich brauche eine tief engagierte persönliche Gebetszeit. Ich brauche einen Gebetspartner. Jesus soll zwei mal zwei sein. In einem Dreierstrang liegt Macht - Jesus und zwei andere. (Prediger 4:12)

Verlasse das Studium mit einem persönlichen Gebet

Herr Jesus, danke für eine hervorragende Verbindung mit dir heute Morgen. Ich habe mir in letzter Zeit nicht die Zeit genommen, anzuhalten und auf deine Stimme zu hören. Das Gefühl Ihrer Gegenwart war kraftvoll, entspannend und sanft. Vielen Dank, dass Sie mich daran erinnert haben, dass das Zentrieren des Gebets Antworten und Ihre Gegenwart bringen kann. Ich werde mir die Zeit und Mühe geben, dies erneut zu tun. In deinem Namen, Jesus. Amen.

So studiere ich die heiligen Schriften - ein oder zwei Verse gleichzeitig. Bitte beachten Sie mein Angebot eines kostenlosen PDF meiner SIMPLE Bible Study Method.

Dieser Beitrag ist Tag 7 einer 30-tägigen Schreibherausforderung mit Tom Kuegler. Schauen Sie sich seinen Beitrag über diese Herausforderung an. Meine leistungsstarke 1-Stunden-Routine für schnellen Erfolg auf Medium.

Eine andere Möglichkeit, das Gebet in Aktion zu sehen

AUFRUF ZUM HANDELN

Fühlst du dich von Gott getrennt?

Leidet Ihre Kunst oder Ihr Schreiben, weil Sie Probleme haben, alleine zu arbeiten?

Möchten Sie Gottes unbegrenzte Kreativität nutzen?

Wenn Sie einen sicheren Ort suchen, an dem Sie sich mit anderen Gläubigen verbinden, in Gottes Wort stärker werden und lernen können, auf ihn zu hören, besuchen Sie uns bitte auf der Facebook-Gruppe „Durch Gottes Wort wachsen“. Wir würden uns freuen, Sie zu haben.