Veröffentlicht am 04-09-2019

So finden Sie Schönheit:

Ein Künstlermanifest für das neue Jahrtausend

Bildnachweis: DHBogucki 2017

Wenn Sie ein bildender Künstler sind, sollten Sie Schönheit schaffen, die Ihre Generation definiert. Wenn Sie darauf bestehen, körperliche Schönheit zu meiden, sollte Ihr Ziel darin bestehen, metaphysische Momente Ihrer Generation zu beleuchten - als Akt der Einsicht.

Schönheit offenbart sich in visuellen Medien durch Formen, die in der Natur vorkommen. Spiralen, Symmetrie, geometrische Muster, Wachstum und Verfall, alles und jedes, was das Universum hervorbringt, das unsere Augen sehen. Die Natur sollte allen visuellen Medien zugrunde liegen.

Wenn Sie von außerhalb der Natur erschaffen möchten und nach Schönheit suchen, können Sie sie nur in menschlichen Momenten finden. Dies bedeutet, dass Ihr Ziel darin besteht, Ihre Erfahrungen mit mir in Verbindung zu bringen / zu kommunizieren. Ein Austausch des Innenlebens sollte Ihr gewünschtes Ergebnis sein. Dies ist die Ästhetik, die unsere Welt in eine heilende Welt verwandeln wird. Eine Welt, die Interaktion mit Künstlern wünscht.

Was die Belastung zwischen der „Kunstwelt“ und der Welt außerhalb verursacht, ist das Vertrauen des Künstlers in die Oligarchie und ihre Apologeten. Wie es schon geschehen ist, soll es wieder geschehen. Die Akademie wurde aufgebaut und die Argumentation hinter ihrem Gewissen ist ein Spiegelbild der Gier und nicht der Schönheit geworden.

Stiftungen, Philanthropen und Sammler wollen zwar eine neue Künstlergeneration aufbauen, arbeiten aber unwissentlich mit der Akademie zusammen, um immer festere Kunstwerke zu schaffen, die am selben Altar wie die Philosophie sterben. Wir können nicht länger glauben, dass die Höhe der visuellen Kunst auch die Höhe der Nichtkommunikation ist. Die Kunstwelt ist so meta, dass sie nicht länger die Kommunikation mit genau den Menschen erfordert, die sie unterstützen möchten, dem Publikum.

Das World Wide Web hat uns eine wichtige Tatsache gelehrt. Katzenbilder und Katzenvideos stehen für die Anzeige der Zeit ganz oben auf dem Haufen. Was sagt das über unsere Welt aus? Unterhaltung ist eine Verbindung von Gemeinsamkeiten. Katzen, ob elegant oder unelegant, repräsentieren den Höhepunkt der Schönheit in der Natur und der Schönheit im Moment. Deshalb sind sie so begehrenswert.

Zu sehen, wie sich eine Katze in Zeitlupe in der Luft dreht, ist ein Einblick in hunderttausende Jahre der Evolution. Es kann gleichzeitig elegant und unelegant sein. Es sollte in unserem Interesse als bildende Künstler liegen, Kunst zu schaffen, die sich in der Luft ausbalanciert. Das ist das wahre Wesen der Einsicht.

Einsicht kommt vom Ausgleich des Geistes. Es entsteht in Momenten, in denen der Fokus angenehm ist, in denen unser Körper ruhig ist und die Zeit still stehen kann. Einsicht ist mächtig, weil der Verstand sich selbst vergeben kann, wenn er ständig von der Suche nach Vergnügen abgelenkt wird.

Unsere Fähigkeit, in eine heilende Gesellschaft einzutreten, ist mit unserer Fähigkeit verbunden, Demut zu fördern. Das Feiern der Schönheit ist ein Katalysator für Demut. Diese Generation versteht Schönheit nur durch die Linse der Produktion. Schönheit ist mit Funktionalität verbunden, die dazu dient, Besitztümer zu vermehren. So feiern wir sie derzeit. Wenn wir uns auf die Schönheit der Natur und auf Momente metaphysischer Schönheit konzentrieren und dabei dem Wesen des Handwerks und dem Mal der Hand nachgeben, wird die Schönheit die visuelle Kunst zu ihrer revolutionären Lebenskraft zurückführen. Schönheit ist dann überall zu finden.

Siehe auch

Der Krieg der MauernWie man bei negativer Kritik positiv bleibtLeben des Designs: Greg RosenbergWarum wir Kunst von Design trennen müssenDas Leben des Designs: Alissa Briggs5 Dinge, die Sie über den kreativen Prozess von Rick Rubin lernen können