So helfen Sie Ihren Kindern, ihre Kreativität zu erweitern

Sei nicht schüchtern - versuche es einfach

Privates Foto - Kinder malen

Seien Sie kreativ mit Ihren Kindern. Lassen Sie sie alle Arten von Medien erleben.

Lass sie ein Chaos anrichten

Ich bin sicher, dass viele von Ihnen, als Sie dies lesen, sagten: "Auf keinen Fall werde ich ein Chaos in dieses Haus kommen lassen, es ist nur mehr Arbeit." Aber ich möchte Sie warnen, dass Ihr Wunsch nach Sauberkeit und Sauberkeit die Kreativität Ihres Kindes nicht unterdrückt.

Malen mit den Füßen.

Leg Plastik weg, hol ein paar Kunstkittel. Aber lassen Sie sie experimentieren und die rechte Seite des Gehirns erweitern.

Dies war nicht im Haus - sondern in einem Kunstgeschäft.

Fangen Sie jung an

Lassen Sie sie mit den Farben hineinkommen.

Es hat sich gezeigt, dass Kunst die Denkfähigkeit steigert.

Denken Sie an die wichtige Tatsache, dass Neuronen zusätzliche Verbindungen aufbauen, wenn Kinder „angereicherten“ Umgebungen ausgesetzt sind, in denen es viel zu lernen und zu tun gibt. (https://nwnoggin.org/2015/05/28/first-graders-grow-dendrites/)

Machen Sie Ihr Zuhause oder Ihre Schule zu einer „reichen Umgebung“.

Das ist eine, die mit einer Vielzahl von Aktivitäten gefüllt ist (nicht Ausschneiden und Einfügen oder Ausfüllen der Lücken). Und nicht einmal Malvorlagen (obwohl ich diese mache!). Malvorlagen sind gut für Präzision, Richtung und Entscheidungsfindung, aber nicht für Kreativität. Haben Sie Platz für all die kreativen Dinge, damit Ihr Kind dorthin gehen kann, wenn es möchte.

Eine Momentaufnahme eines Schranks für kreative „Sachen“. Farben und andere Kunstmedien werden unten gespeichert.

Denken Sie daran, es ist der Prozess, nicht das Produkt

Fragen Sie nicht "Was machst du?" Sagen Sie stattdessen: "Sagen Sie mir, worum es in Ihrem Bild oder Ihrer Kunstform geht." Sprechen Sie über die Farben, die Formen, die Textur der Medien.

Kritisieren Sie nicht, was ein Kind tut

Lassen Sie Kinder experimentieren. Sagen Sie ihnen nicht, wie sie etwas reparieren sollen. Denken Sie daran, dass Sie da sind, um den Prozess zu fördern.

Lassen Sie sie ihre Arbeit zeigen

Ich weiß, dass Kühlschränke voller Kunstwerke für Kinder sind. Hier ist eine andere Möglichkeit, eine Galerie in Ihrem Haus am Laufen zu halten.

Holen Sie sich einige preiswerte Rahmen. Behalte nur die Grenzen. Ihre Kinder können Ihnen helfen, sie in den Farben zu malen, die sie mögen.

Erstelle eine Galerie und fülle sie mit KunstwerkenUnd ein Beispiel für Wandkunst von einem 4-Jährigen

Probieren Sie neue Medien aus

Es gibt so viele Produkte da draußen. Experiment. Verwenden Sie Acrylfarben auf kleinen Zeichenflächen. Dann gehen Sie zum Dollar-Laden für Frames.

Kunstrahmen für diese Schätze.

Verwenden Sie Aquarell und rahmen Sie sie ein. Plastilin, Knetmasse, Goop, Salz- und Mehlteig und so weiter und so fort.

Spiele und male ich mit ihnen?

Dies ist Gegenstand von Debatten. Ich habe einige Leute sagen hören, sie sollen nicht neben ihnen an Ihrer Kunst arbeiten. Das ist sehr schwer für mich, weil meine Enkelkinder gerne mit mir spielen. Wenn ich ein Kunstprojekt starte, wollen sie sich mir anschließen. Manchmal kritzeln wir. Manchmal mit dem Spiel mit dem Ausgießen von Farbe. Manchmal schauen wir uns Bilder an und sehen, wie wir sie zeichnen können.

Ich denke, es liegt an Ihnen und Ihren Kindern. Lassen Sie sie es manchmal alleine machen und machen Sie zu anderen Zeiten mit.

Für mich gibt es keine Regeln.

Hab einfach Spaß.

Das Endergebnis ist einfach es zu tun

Verschiebe es nicht. Nehmen Sie sich in Ihren Tagen und Wochen Zeit für ein Spielfest. Suchen Sie online nach verschiedenen Aktivitäten. Ich habe 30 kreative Handwerke auf meiner Website - fangen Sie dort an. Meins konzentriert sich auf Schildkröten, als ich ein Buch Tadeo Turtle veröffentlichte.