Veröffentlicht am 08-05-2019

Wie fange ich an mit Originalarbeiten?

Vielleicht denken Sie, Sie benötigen zusätzliche Zeit oder die ideale Farbe oder einen anderen Pinsel.

An dem Punkt, an dem das Ende der Woche kommt und Sie endlich herausgefunden haben, wie Sie etwas Zeit für Sie finden können, blickt die klare Leinwand zurück und die vollständige Darstellung, die Sie so verzweifelt ausführen müssen, erscheint eine Welt weit weg .

Ihre Inspiration ist hoch, Ihre Illustration ist großartig, aber der Sprung vom Bleistift zur Farbe hat einen Haltepunkt erreicht

Ein Handwerksmagazin durchzublättern oder plötzlich nach einer anderen Farbschattierung zu suchen, scheint ein ansprechender Gedanke.

Sie beginnen ab einer Woche, wenn Sie die endgültige Schattierung haben, die Sie benötigen.

In jedem Fall sollten Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass diese Aktivitäten Sie aufhalten.

Stellen Sie sich ein Szenario vor, in dem Sie sich gezwungen haben, mit weniger mehr zu erreichen und mehr zu erreichen. Geben Sie sich ein paar Einschränkungen und Ihr Malen mit Bildern könnte Monster vorwärts bewegen.

1. Die Kunst des Starts

Einer der besten zweiten Gedanken, die Sie in einem innovativen Unternehmen haben können, fängt nicht an.

Es kann dich verschlingen und Tage, Monate und Jahre vergehen, bevor du dir Zeit gibst und die Erlaubnis zu beginnen.

Zeitmangel kann der ideale Grund sein, Kinder, Arbeitspflichten… das Leben.

In jedem Fall kann es die wahre Wahrheit sein, wenn Sie sich selbst zustimmen.

Berechtigung zu beginnen.

Ermächtigung, zu kurz zu kommen.

Berechtigung, sich als Handwerker zu betrachten.

2. Eine Strategie haben

Ich musste ständig Repräsentationen malen, aber ich habe es abgelehnt, ich war über den Verlauf der Dinge gestresst, und im Gegensatz zu den alten Meistern, die ich so sehr respektierte, schien es eine erstaunliche Prüfung zu sein.

Würden alle kichern, wenn sie dem Modell nicht ähneln?

Also malte ich die Abstracts fachmännisch, sie verkauften sich großartig und dafür war ich bekannt.

In jedem Fall wurde der Darstellungsfehler einfach weiter verdeckt, es war die größte Verwechslung, die ich gemacht habe.

Zu diesem Zeitpunkt gingen Vanessa und ich in einem Begleiterhaus zum Abendessen, beide Handwerker.

Nach dem Süßen demonstrierte uns Warren begeistert ein Hochzeitsgeschenk, das sie schon lange festhingen. Es war eine echte Existenzschätzung, eine zweifache Darstellung, die ein Gefährte von ihnen gemalt hatte, doch der Handwerker besaß in beispielhaftem Bohème-Stil nur ein Motorrad und hatte es nie auf die M6 geschafft, es zu transportieren.

Es war beeindruckend, dass ein aufrichtiger, lebendiger, gewöhnlicher Mensch diese Arbeit in einem so hervorragenden Umfang vollbracht hatte, und dies hatte einen so enthusiastischen Effekt auf unsere Gefährten, dass es mich nicht rühren konnte, mich zu bewegen.

Am nächsten Tag ging ich in mein Studio und Vanessa wurde zu meinem ersten widerstrebenden Sitter für eine vollständige Technicolor-Darstellung.

Der Fehler meiner Wege

Von einer Farbtupferrunde von einem Buch bis zu einem Pinselvorschlag eines anderen Trainers, und sorgen Sie sich nicht um die zahlreichen Stunden in Ausstellungshallen, die die künstlerischen Kreationen direkt konzentrieren.

Ich baute meinen eigenen Stil auf… aber sie brauchten lange Zeit und das Verfahren war qualvoll, die Ergebnisse…. einfach ok.

Ich habe zu diesem Zeitpunkt eine andere erfinderische Strategie angenommen, 20 Farbtöne, boomende klassische Musik und einen Bourbon-Lebendigen. Die Motivation sollte die Kontrolle über… gut haben.

Ich habe viele Repräsentationen produziert, einige mit Preisen ausgezeichnet, also nicht übertrieben trashig - aber es fehlte immer etwas.

Die Nuancen des Tons und der Rauch der Alten Meister haben mich immer wieder angedeutet, also entschied ich mich, zur Quelle zu gehen und nach Florenz (Italien) zu fahren.

Hier hatte ich eine Leistung, die Freundlichkeit von Maestro, Micheal John Angel, Gründer der Angel Academy of Art in Florenz. Ich hatte das Glück, ein Queen Elizabeth Craft-Stipendium zu gewinnen, um dort nachdenken zu können. Außerdem sollte man im Sarum Studio, Salisbury, zusammen mit Nick Beer (leitender Lehrer im Charles Cecil Studio, Florenz) nach Maßbild suchen.

Es war auf diesem Abenteuer, dass ich in den Fehler meiner Wege mitgenommen wurde.

Die durcheinandergebrachte Formel, die ich für mich selbst formuliert hatte, war falsch.

Warum hatte mir das vorher niemand verraten? Ich hatte so viel Zeit und Vitalität verloren.

Dies war die Motivation, diesen Vorteil zu schaffen, andere hoffnungsvolle Spezialisten dazu zu bringen, keine ähnlichen Fehler zu begehen, die ich begangen habe.

3.Inventive Imperative

Der amerikanische pragmatistische Maler Chuck Close musste sich in seinem ersten Malberuf herausfordern, also entschied er sich Mitte der 1960er Jahre für eine Entscheidung.

Er entschied sich für ein weiteres episches Arrangement von Skizzen (einige waren etwa 9 Fuß hoch), bei dem eine Schlüsselfixierung fehlte.

Dies zwang ihn dazu, innerhalb der Grenzen der Herstellung eines gemalten Bildes zu arbeiten, ohne das scheinbar grundlegende Gerät des Austauschs zu verwenden.

In jedem Fall waren seine Ergebnisse verwirrend.

Er baute eine Methode auf, die der Druckgrafik ähnlich war, indem er seine Kunstwerke in drei Schattierungen entwickelte und eine künstliche Glamour statt eines Pinsels verwendete.

Er trennte das Verfahren und behandelte das Thema mit einer effizienten Methodik.

Wie auch immer, diese selbstbeschränkte Einschränkung war nicht das Haupthindernis, das er in seiner Skizzenberufung sah. In der Mitte der achtziger Jahre erlebte er bei seinem Wohlstand eine Krankheit, die ihn auf einen Rollstuhl beschränkte.

Hat das seine Profitabilität aufgehört?

Nein, er hat herausgefunden, wie er sich anpassen soll. Er kehrte zum Pinsel zurück, diesmal an die Hand gebunden.

Anstatt auf eine kleine, immer vernünftigere Skala zu schießen, führte er einen Gabelstapler ein, um ihn anzuheben und zu senken. Da jede Darstellung zwischen vier Monaten und einem Jahr dauerte, musste er jeden Tag erscheinen und malen.

Acing Schwarz-Weiß-Porträtmalerei mit Ölen

Sie werden herausfinden, wie Sie mit einer eingeschränkten Palette unzweifelhaft funktionieren, klassische Verfahren mit Ölfarben erlernen und den Rahmen für alle zukünftigen Bilder mit Vollschattierung schaffen.

Bei der Gelegenheit, die Sie verstehen müssen, um unglaubliche Bilder zu machen, müssen Sie die Komplexität und den Ton verstehen. Der bevorzugte Handwerker von Throw Close ist Vermeer, ein weiteres Chiaroscuro-Ass - das Spiel von Licht und Matt.

Es ist schwierig, wenn Sie jedoch das geordnete Verfahren befolgen, können Sie erstaunliche Ergebnisse erzielen.

Ich habe mir überlegt, alles aus meiner Sicht zu filmen, damit ich garantieren kann, dass Sie genau sehen, was ich mache, während wir den gesamten Repräsentationsprozess erleben.

Siehe auch

Know How Hilfe ist der Craft Glue ApplicatorSAPLING # 56 - Eine Geschichte aus der VergangenheitWas bin ich? Wer bin ich? Wie mache ich?DüsternisDas internationale Festival für zeitgenössische Kunst Kyiv Art Week findet am 4. Mai in Kiew am 4. Mai statt.Guten Morgen, 8. Mai