• Zuhause
  • Artikel
  • So überstehen Sie Ihre Star Wars-Fahrzeuge: Ein Tutorial
Veröffentlicht am 03-09-2019

So überstehen Sie Ihre Star Wars-Fahrzeuge: Ein Tutorial

Laden Sie Ihre Star Wars Hasbro-Sammlung mit Gewalt auf und besitzen Sie eine bildschirmgenaue Nachbildung von epischen Ausmaßen…

Die Star Wars: Rebellen A-Wing Fighter
„Star Wars hat keine Bezugspunkte zur Zeit oder zum Raum der Erde, mit denen wir vertraut sind, und es geht nicht um die Zukunft, sondern um eine galaktische Vergangenheit oder eine außerzeitliche Gegenwart. Es ist ein entschieden bewohnter und genutzter Ort, an dem sich die Hardware befindet für selbstverständlich gehalten. «George Lucas

Wie bei den meisten Star Wars-Sammlern reicht der Gedanke, eines meiner wertvollen Hasbro-Fahrzeuge auszupacken, aus, um mich in einen Wrestling-Wettbewerb gegen mein Gewissen zu schicken. Allein der Gedanke, das Plastikgefängnis aus Pappe zu öffnen und diesen glitzernden frischen Kunststoff an die frische Luft zu bringen, würde meine Besorgnis auslösen und mich zwingen, das Konzept zu überdenken. Seit dem Erwerb einer Sammlung von Ersatzfahrzeugen; Die Idee ist ansprechender geworden und die Anziehungskraft hat sich als schwer zu widerstehen erwiesen.

Ein kürzlich veröffentlichtes Tutorial meines Freundes Daniel Florez, Moderator des Dan-O-Kanals auf YouTube, hat die Vorteile der Bewitterung unserer Star Wars-Sammlung für eine bildschirmgenaue Sammlung in Modellqualität aufgezeigt. Seine Bemühungen führten zu einer unglaublich genauen Wiedergabe von Rogue One: Ein imperialer AT-ACT-Walker aus der Star Wars-Geschichte und inspirierten mich, mein künstlerisches Auge auf einen zusätzlichen U-Wing-Kämpfer zu lenken.

Die Ergebnisse waren atemberaubend.

Mein fertiger U-Wing (vor und nach dem Vergleich)

Der U-Flügel sieht unglaublich aus, und meine Meinung zu diesem Thema wurde auf den Kopf gestellt, was mich zum Nachdenken gebracht hat. Wie viele meiner Sammlerkollegen teilen meine Bedenken für diesen Prozess? Die Reaktion auf meinen Artikel „Weathering Star Wars“ in Kombination mit den positiven Kommentaren, die ich nach seiner Veröffentlichung erhalten habe, hat mich dazu inspiriert, mich an meine Sammlerkollegen zu wenden und meine Leidenschaft für den Prozess mit ihnen zu teilen.

Um es klar zu sagen, ich schlage nicht vor, dass Sie Ihren super teuren Imperial AT-AT Walker oder Legacy Collection Millennium Falcon auspacken. Sollten Sie sich jedoch im Besitz eines Ersatz-X-Wing Fighter oder U-Wing befinden, probieren Sie es aus ?

Mein Tutorial:

Mit diesem Artikel wollte ich meinen Sammlerkollegen als Inspirationsstimme dienen und Ihnen ein Tutorial bieten, in dem aufgezeigt wird, wie ich meine Ergebnisse erzielt habe, damit Sie denselben Erfolg erzielen können. Für dieses Stück habe ich mir einen Ersatzkämpfer für Star Wars: Rebels A-Wing besorgt, den ich versteckt in einem beliebten Regal eines Einzelhändlers entdeckt habe.

Für diesen Prozess benötigen wir kein umfangreiches Kunstzubehör oder hochwertige Ateliereinrichtungen. Alles, was wir brauchen, ist eine Tube billige schwarze Acrylfarbe, eine Auswahl an Acrylpinseln, Papiertüchern, Wasser und ein preiswertes Tamiya Weathering Master-Kit. Letzteres ist bei vielen Einzelhändlern erhältlich und für die Zwecke dieses Artikels habe ich es von meiner örtlichen Hobbycraft-Niederlassung bezogen.

Der Prozess:

  1. Unser erster Schritt besteht darin, eine kleine Menge der schwarzen Acrylfarbe mit ausreichend kaltem Wasser zu mischen, um sie zu einer leichten Wäsche zu verdünnen.
    2. Wählen Sie nach dem Mischen einen Pinsel (hier habe ich den größten aus der Packung ausgewählt) und streichen Sie die Wäsche über die erste Platte Ihres Fahrzeugs.
    3. Wischen Sie die Wäsche nach höchstens einer Minute mit minimalem Druck vom Rumpf ab, um das gewünschte Aussehen zu erzielen. Sie werden feststellen, dass die Wäsche die Lücken zwischen den Verkleidungen durchdrungen hat und dem Fahrzeug ein unglaublich realistisches, authentisches Aussehen verlieh. Wiederholen Sie den Vorgang an allen Paneelen und Teilen des Rumpfes, um sicherzustellen, dass die Wäsche nicht in den Innenraum / die elektronischen Teile eindringt.
    4. Lassen Sie die Behandlung mindestens einige Stunden trocknen, bevor Sie das Tamiya Weathering Master-Kit verwenden.
    5. Hier kommt Ihre Kreativität ins Spiel. Die Tamiya Weathering-Sets sind in verschiedenen Farben erhältlich. Hier habe ich die Sets B und C ausgewählt, eine Farbmischung aus Ruß, Rost, Orangenrost, Silber und Gun-Metal-Tönen. Es liegt ganz in Ihrem Ermessen, wie viel oder wie wenig Witterung Sie auf Ihr Fahrzeug anwenden, aber meiner Erfahrung nach wird das Detail umso feiner, je mehr Sie die Farben miteinander mischen.
    6. Unter Verwendung einer Kombination aus Rost und Orangenrost fügte ich dem Rumpf in allen Bereichen, in denen Abnutzungserscheinungen durch Raumfahrt- und Blaster-Einschläge zu erwarten waren, Fehler hinzu. Die Mischung der Töne verleiht dem Äußeren einen angenehmen Rosteffekt und sobald ich sowohl die Ruß- als auch die Gun-Metal-Farben hinzugefügt habe, verwandelten sich die Fehler in eine unglaublich genaue Reihe von Carbon-Scoring-Entstellungen.
    7. Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie den gewünschten Effekt erzielt haben, bevor Sie das Fahrzeug einige Stunden trocknen lassen. Nach dem Trocknen sollte Ihr Fahrzeug griffbereit sein und Ihrer Sammlung hinzugefügt werden können.

Fazit:

Der fertige A-Wing sieht hervorragend aus, und wenn er neben meinem verwitterten U-Wing in mein Diorama-Display integriert wird, wird das Fahrzeug auf wunderbare Weise zum Leben erweckt. Neben den Figuren von Rogue One: A Star Wars Story verleihen beide Fahrzeuge dem Display einen ästhetischen Realismus, der das im Film selbst geschaffene Ambiente widerspiegelt. Ein Zusatz, der meine Sammlung wirklich vergrößert hat.

Dieser Prozess ist nicht sehr zeitaufwendig, liefert aber ein fantastisch detailliertes Ergebnis und kann auf jedes Fahrzeug der Hasbro-Reihe angewendet werden. Unabhängig davon, ob Sie einen Ersatz-Millennium Falcon, Republic Gunship oder sogar Slave-1 haben, der Vorgang sorgt dafür, dass jedes Fahrzeug genau und scheinbar aussieht. Das Fahrzeug spiegelt die Details eines Modells besser wider als ein Hasbro „Toy“.

Schauen Sie sich diese Bilder Schritt für Schritt an:

Ich hoffe, dieses Tutorial hat Sie dazu inspiriert, Ihre Star Wars-Ersatzsammlung zu verwittern. Die Ergebnisse haben mich dazu inspiriert, für alle meine Fahrzeuge nach Doppelgängern zu suchen. Nur so kann ich bildschirmgenaue Versionen erstellen, die bereit sind, wenn der fotografische Fehler auftritt. Wenn Sie dies versuchen möchten, würde ich gerne Ihre Ergebnisse sehen. Fühlen Sie sich frei, mir eine Zeile zu schreiben und Ihre Bilder zu teilen. Die Top 5 werden in einem zukünftigen Artikel vorgestellt und auf unserer Website veröffentlicht.

Vergessen Sie auch nicht, den Dan-O-Channel auf YouTube zu besuchen. Der Moderator Daniel Florez veranstaltet regelmäßig ein Segment, in dem er die neuesten Star Wars-Actionfiguren und -Fahrzeuge öffnet und sie den Fans vorstellt. Vielen Dank für das inspirierende Video Dan, ohne deine Bemühungen würde dieses Stück nicht existieren.

Bis zum nächsten Mal; Schmerzen bekommen und wie immer ...

Möge die Macht mit dir sein

Wenn du Star Wars liebst und diesen Beitrag genießt, benutze die Macht und klicke auf die kleinen klatschenden Hände unten und folge mir und der Zukunft der Macht, um weitere Geschichten wie diese zu lesen!

Siehe auch

tokyo art book fairDie Geschichte der japanischen Kunst in genau 550 WortenTipps zum Einrichten Ihres kreativen ArbeitsbereichsLuxus einfangen: Audi, Porsche & Bugatti fotografierenEin offener Brief an Jack Dorsey von TwitterDie Kunst der Web-Technologie, abstrakter als je zuvor