• Zuhause
  • Artikel
  • 더킹 d https://dancesweb.com/theking/ - 더킹 카지노 /
Veröffentlicht am 25-03-2019

더킹 d https://dancesweb.com/theking/ - 더킹 카지노 /

BLOGDIARY

Victoria Beckham und Kate Moss unter den mit Sternen besetzten Gästen der London National Portrait Gallery

LOUISA BUCK

14. März 2019 14:54 GMT

MEHR

© Noah Goodrich. Mit freundlicher Genehmigung der National Portrait Gallery

Der Preis für die glamouröseste Spendenaktion der Londoner Kunstwelt geht am Dienstag beim Portrait Gala-Dinner der National Portrait Gallery, das gemeinsam mit NPG-Direktor Dr. Nicholas Cullinan und dem Chefredakteur von Vogue UK, Edward Enninful, veranstaltet wird. Dies führte dazu, dass die Berühmtheit mit einer 450-köpfigen Gästeliste, die von den Modedamen Naomi Campbell und Kate Moss bis zur zukünftigen Königin von England (und NPG-Mäzen), der Herzogin von Cambridge, reichte. Zu ihnen gesellte sich eine große Anzahl von Künstlern, darunter Phyllida Barlow, Jenny Saville, Michael Craig-Martin, Lynette Yiadom-Boakye und Elizabeth Peyton, die diesen Herbst eine Einzelausstellung bei der NPG hat. Anwesend war auch Martin Parr, der derzeit in der Galerie zu sehen ist. Nicholas Cullinan schrieb: "Wir reichen von Katherine Parr bis Martin Parr." Die Designer Erdem Moralioglu, Oswald Boateng und Duro Olowu waren anwesend, ebenso Victoria und David Beckham .

Das Abendessen fand in den Galerien im zweiten Stock statt, um Inspiring People zu unterstützen, das Sanierungsprojekt der Galerie für 35,5 Millionen £ des Architekten Jamie Fobert, der ebenfalls zu den Gästen gehörte. In seiner Begrüßungsrede nannte Nicholas Cullinan die NPG als „das Fotoalbum der Nation“ und erklärte, neben der Neugestaltung des Londoner Standorts sei es auch das Kernziel der NPG, eine „wirklich nationale Galerie für alle“ zu sein. Dazu zitierte er Die fortwährende Initiative der Galerie, wichtige Portraits der Sammlung an die Orte zu übertragen, an denen die Sitter am stärksten in Verbindung stehen, darunter die Rückkehr von Hockney nach Bradford, von Emin nach Margate, von Francis Drake nach Plymouth, von Stormzy nach Croydon und - hoffentlich von David Beckham - nach Essex. Cullinan lachte dann weiter vom Boden auf, als er sagte: "Ich glaube, David und ich müssen heute Abend darüber verhandeln: Es gibt wirklich kein kostenloses Abendessen ..." Im heutigen barocken Klima ist dies sicherlich nicht der Fall.

© Noah Goodrich. Mit freundlicher Genehmigung der National Portrait Gallery

Zusätzliche Aktivitäten wie eine stille Auktion, die Chance auf ein individuelles Porträt von Miles Aldridge und einen geheimnisvollen Miniaturverkauf - sowie eine Artist's First-Spendenaktion bei Christie's, die in der letzten Woche stattgefunden hatte - führten zu einer sehr großen Summe 1 Million Pfund Sterling. Dies war vor allem vor dem Hintergrund finanzieller und politischer Unsicherheiten eine besondere Errungenschaft, da Theresa May kurz vor der Gala die Niederlage ihres Brexit-Deals erlitt. Als DJ Mike Skinner nach dem Abendessen mit seinem Set anfing, hatten alle wirklich etwas zu tanzen.

Siehe auch

Ist Blockchain die Zukunft der Kunst?- 4U 카지노 https://stylebet77.com/4ucsno/ - 4U 카지노 /트럼프 d https://dancesweb.com/trump/ - 트럼프 카지노 /슈퍼 카지노 https://dancesweb.com/ - 슈퍼 카지노 /오바마 카지노 https://dancesweb.com/obama/ - 오바마 카지노 /예스 카지노 https://dancesweb.com/yesca/ - 예스 카지노 /