• Zuhause
  • Artikel
  • 트럼프 d https://dancesweb.com/trump/ - 트럼프 카지노 /
Veröffentlicht am 25-03-2019

트럼프 d https://dancesweb.com/trump/ - 트럼프 카지노 /

Kunstwelt

Nachrichten aus der Kunstbranche: Aufstieg und Fall des Kunsthändlers Mary Boone + Andere Geschichten

Außerdem erwirbt der Smithsonian ein ungesehenes Foto von Harriet Tubman und der Mann, der Christies Salvator Mundi Marketing Blitz angeführt hat, tritt Bonhams bei.

artnet News vom 22. März 2019

Art Industry News ist eine tägliche Zusammenfassung der wichtigsten Entwicklungen aus der Kunstwelt und dem Kunstmarkt. Folgendes sollten Sie diesen Freitag, den 22. März wissen.

BITTE LESEN

WERBUNG

InRead wurde von Teads erfunden

Warum die MFA-Messe eine schlechte Idee ist - Nicht alle sind begeistert, dass in diesem Herbst die neue MFA-Messe in New York eröffnet wird, auf der sich Schulen niederlassen werden, um ihren Absolventinnen und Absolventen die Arbeit zu ermöglichen. Die Künstlerin und Pädagogin Sharon Louden meint, der Plan stelle unrealistische Erwartungen an die Schüler. "Der Verkauf ist nur ein Teil des Puzzles, um das kreative Leben eines Künstlers aufrechtzuerhalten", schreibt sie. „Die Realität ist, dass der Verkauf von Arbeit für 99 Prozent von uns einen unvorhersehbaren und vorübergehenden Einkommensstrom schafft - bestenfalls.“ Anstatt in eine Kunstmesse zu investieren, sollten Kunstschulen in professionelle Entwicklungsprogramme investieren, die Fakultät diversifizieren und Künstler besuchen "Oder einfach zu ihren Stipendienmitteln", schreibt sie. (Hyperallergisch)

Was ist mit Mary Boone passiert? - The Guardian erzählt von Aufstieg und Fall der New Yorker Kunsthändlerin Mary Boone, die am 27. April ihre Galerie schließen und im Mai ihre zweieinhalbjährige Haftstrafe wegen Steuerhinterziehung verbüßen will. In den 80er Jahren schien Boone nicht mehr aufzuhalten. Sie setzte sich für jüngere Künstler ein und war dafür bekannt, dass sie diese umgehend zahlten. In dem Moment, in dem ein Verkauf bestätigt wurde, wurden Rechnungen ausgestellt. "Sie hat Pionierarbeit geleistet, was wir heute tun, sie hat alles gegeben", sagte der New Yorker Händler Marc Wehby. "In den achtziger Jahren gab es niemanden, der größer war als sie." (Guardian)

Das FBI verfolgt ein Gemälde, das von den Nazis geplündert wurde - Das Kunstkriminalkommando des FBI hat dazu beigetragen, ein Gemälde zu finden, das seit dem Zweiten Weltkrieg in einem ukrainischen Museum verschwunden ist. Die Staatsanwaltschaft beantragt nun eine gerichtliche Anordnung, um das französische Gemälde, das die Nazis um 1943 gestohlen hatten, zu beschlagnahmen. Das An Amorous Couple von Pierre Louis Goudreaux wurde im Jahr 2013 neu aufgelegt, nachdem es A Loving Glance auf der Website eines ungenannten New Yorker Auktionshauses nach seiner Übergabe umbenannt worden war von einem amerikanischen Kunsthändler. (Radio Free Europe)

KUNSTMARKT

Bonhams lockt Marketingchef von Christie´s - Große Neuigkeiten in der Welt des Kunstmarketings: Der Mann, der Christies Salvator Mundi Marketing-Blitz geleitet hatte, kam zu Bonhams. Marc Sands, der nach vier Jahren den letzten Sommer von Christie verließ, wird der neue Chief Marketing Officer des Londoner Auktionshauses sein, das letzten Herbst von einer Private-Equity-Firma gekauft wurde. Vor Christies arbeitete Sands beim Guardian und Tate. (Pressemitteilung)

Artory erwirbt die Datenbank des Auktionsclubs - Das Blockchain-unterstützte Register für digitale Kunst Artory hat die Verkaufsdatenbank des Auction Club erworben, eine Datenbank, die Verkaufsinformationen von 4.000 Auktionshäusern weltweit beherbergt. Artory fügt die Auktionsaufzeichnungen in sein Blockchain-Register der Verkaufshistorie und der Herkunftsinformationen ein. Die Daten werden voraussichtlich im Mai aufgenommen. (Die Kunstzeitung)

Boothless Frieze Week Fair enthüllt Ausstellerliste - Die neue Kunst- und Designmesse Brooklyn Objects & Thing, die von Frieze alumna Abby Bangser geleitet wird, verfügt über eine Star- und Petite-Ausstellerliste. Zu den 32 internationalen Galerien, die an der Eröffnungsausgabe teilnehmen sollten, gehören Blum & Poe, Pace, Hauser & Wirth und Kayne Griffin Corcoran. Die Messe findet vom 3. bis 5. Mai statt und fällt mit Frieze New York zusammen. (ARTnews)

COMINGS & GOINGS

Getty ernennt Kurator für afroamerikanische Kunst - LeRonn P. Brooks wird die neu geschaffene Position eines assoziierten Kurators für moderne und zeitgenössische Sammlungen am Getty Research Institute übernehmen, der sich auf afroamerikanische Kunst spezialisiert hat. Brooks, der derzeit als Assistenzprofessor für Africana-Studien am Lehmann College in New York tätig ist, ist der erste Mitarbeiter im Rahmen der neuen afroamerikanischen Kunstgeschichtsinitiative des Museums. Er beginnt seine neue Rolle im Juni. (ARTnews)

Hirshhorn greift einige Corcoran-Werke auf - rund ein Drittel der 30 Werke, die das Hirshhorn Museum und der Skulpturengarten kürzlich erworben haben, stammen aus der Sammlung der ehemaligen Corcoran Gallery of Art. Werke von Sam Gilliam und Harvey Quaytman werden von dieser Spende in die Sammlung aufgenommen; Die Institution hat auch Werke von Georg Baselitz und Charline von Heyl erworben. (Pressemitteilung)

Kongressbibliothek erwirbt Briefe von O’Keeffe-Stieglitz - Die Institution hat Briefe von Georgia O'Keeffe und ihrem Ehemann, dem Fotografen Alfred Stieglitz, und ihrem Freund Henwar Rodakiewicz erworben. Die 157 Missionen stammen von 1929 bis 1947. „Ich erhielt einen Auftrag für ein großes Blumengemälde für Elizabeth Arden. Ich habe es selbst bekommen «, schreibt O'Keeffe. „Jetzt muss ich das Gemälde fertig bekommen. Vielleicht war ich absurd, eine große Blumenmalerei machen zu wollen, aber ich wollte es machen und das ist es. Ich werde es versuchen. Wünsch mir Glück. “(Art Daily)

Mike Kelley Foundation fügt neues Vorstandsmitglied hinzu - Die Los Angeles Philanthropistin Claire Peeps ist das neueste Vorstandsmitglied der Mike Kelley Foundation for the Arts, die Zuschüsse für künstlerische Projekte gewährt. Peeps fungiert derzeit als Executive Director der Durfee Foundation, einer Familienstiftung, die sich für „Menschen einsetzt, die ein besseres Los Angeles schaffen“. (Pressemitteilung)

FÜR KUNST SAKE

Luc Tuymans bemüht sich nicht mit Not Painting - Der belgische Künstler, dem in den 1980er Jahren häufig Gemälde von den Toten zurückgebracht wurden und in den vergangenen drei Jahrzehnten 150 Einzelausstellungen gezeigt haben, ist Gegenstand einer großen Retrospektive im Palazzo Grassi in Venedig. Tuymans versucht hier etwas Neues: Das Herzstück der Show ist ein massives Mosaik, kein Gemälde. Die Ausstellung „La Pelle“ ist vom 24. März bis zum 6. Januar 2020 zu sehen. (NYT)

Mapping Asiens Museumsboom - Chinas Museumsboom war beispiellos. Mit dem neuen Tanks Shanghai wird es 27 große zeitgenössische Kunsträume im ganzen Land geben. In ganz Asien wurden auch zahlreiche andere private und einige öffentliche Kunstmuseen eröffnet. Vor Art Basel Hong Kong wurden sie von Art Agency, Partners, kartiert. In Hongkong ist das mit Spannung erwartete, lange verspätete M + -Museum fast fertiggestellt und soll 2020 eröffnet werden.

Iran kündigt Collateral-Veranstaltung zur Biennale in Venedig an - Neun iranische Künstler werden an einer Veranstaltung teilnehmen, die von der klassischen persischen Dichtung inspiriert und von der Londoner Parasol-Einheit für zeitgenössische Kunst organisiert wird. "THE SPARK IS YOU" wird am 9. und 10. Mai im Conservatorio di Musica in Venedig zu Gast sein. (Pressemitteilung)

Smithsonian enthüllt Harriet Tubman Foto - Ein Bild von Harriet Tubman - vor zwei Jahren vom Smithsonian National Museum für afroamerikanische Geschichte und Kultur und der Library of Congress aus der Sammlung der Quaker-Abolitionistin Emily Howland erworben - zeigt eine entspannte und recht stilvolle Seite des wilden Abolitionisten, der eine wichtige Rolle bei der Gründung und Instandhaltung der U-Bahn spielte. Tubman war zum Zeitpunkt der Aufnahme etwa 40 Jahre alt. (TAN) 트럼프 카지노 https://dancesweb.com/trump/ - 트럼프 카지노 /

Siehe auch

슈퍼 카지노 https://dancesweb.com/ - 슈퍼 카지노 /오바마 카지노 https://dancesweb.com/obama/ - 오바마 카지노 /예스 카지노 https://dancesweb.com/yesca/ - 예스 카지노 /Parameter für ein gemeinsames Europa schaffenDemnächst eine offene Handelsplattform für digitale und AI-KunstDie postmoderne Ästhetik - Jonas Wood vs. Günter Förg