Veröffentlicht am 19-03-2019

In der Verteidigung des Kritzelns

Stellen Sie sich eine lange, dröhnende Lektion vor, die mit Notizen und einem scheinbar endlosen Vortrag gefüllt ist. Ein Student hat den Kopf gesenkt und kritzelt etwas am Rand seiner Zeitung. Wenn Sie sich das, was sie geschrieben haben, genauer ansehen, werden Sie wahrscheinlich die Schlüsselbegriffe, die der Professor erklärt hat, NICHT aufgeschrieben haben, sondern etwas Unidentifizierbares mit Kritzeln, Linien und Wirbeln zeichnen.

Geben Sie ein: das Gekritzel. Wenn Sie das Wort in einem Wörterbuch nachschlagen würden, würden Sie das Wort "Gekritzel" als "absichtlich kritzeln" definieren. Künstler oder nicht, viele haben schon einmal in ihrem Leben genau das getan, was sie in den Ecken ihrer Zeitung getan haben: Sei es während einer Vorlesung im College, lange Stunden am Schreibtisch oder ein langes Meeting.

Gehen wir zurück zu den Schülern, die gewagt sind, Dinge, die keine Wörter sind, in ihr Notizbuch zu kritzeln. Vielleicht überrascht es Sie zu erfahren, dass dieser Schüler möglicherweise mehr als seine Anti-Kritzeleien behält. Dies ist nur ein Fall, in dem das Kritzeln nicht der Feind ist. In der Tat sollte das Kritzeln am Arbeitsplatz und in den Schulen gefördert werden, da es die Konzentration verbessert und großartige Ideen stimuliert. Dies wiederum gibt Doodlers die Möglichkeit, kreativer und erfüllter zu sein. Sie fragen sich vielleicht: Wie kann ein "geistloses Gekritzel" für jeden Arbeiter von Nutzen sein?

Laut Harvard Health Publishing ist ein Ableger der weltberühmten angeschlossenen Krankenhäuser der Harvard Medical School, die über einen langen Zeitraum aufmerksam sind, ob in einer Klasse, einem Telefonanruf oder bei der Arbeit, eine enorme Belastung für Ihr Gehirn. Eine von der Psychologin Jackie Andrade durchgeführte Studie, in der die Personen verglichen wurden, die beim Abhören einer weit verzweigten Voicemail gekritzelt wurden, und diejenigen, die dies nicht taten, zeigt, dass diejenigen, die gekritzelt haben, 29% mehr Informationen abrufen. Kritzeln kann die Belastung der Arbeit reduzieren und dem Gehirn eine Pause geben, ohne die Aufmerksamkeit zu verlieren. Diese Fakten machen Kritzeleien wie ein Gewinn für sich!

Obwohl das Kritzeln klare Vorteile hat, wird es - vor allem in Schulen - immer noch als Tabu betrachtet. In der Vergangenheit habe ich viel Zeit damit verbracht, mich zu zwingen, meine Papiere „ordentlich“ zu halten und frei zu kritzeln, jedoch ohne Erfolg. Als Studentin, die viele Eltern-Lehrer-Konferenzen verbrachte, um zu erklären, warum meine Arbeit mit komplizierten Kritzeleien übersät war, kam ich zu dem Schluss, dass viele Lehrer Arbeitsblätter nicht mögen, die von "Ablenkungen" gezeichnet werden.

Diese Lehrer haben einen gültigen Punkt: Wenn jemand offensichtlich nicht darauf achtet, nur zu kritzeln, wäre das für niemanden von Vorteil. Das Kritzeln kann jedoch die Produktivität erheblich steigern, wenn dies auf eine Art und Weise geschieht, die sowohl die Kreativität als auch die Relevanz für das Thema fördert. Dies kann am genauesten bei Menschen gesehen werden, die ihre Notizen und Kritzeleien miteinander verbinden, visuelle Diagramme erstellen oder zeichnen, was bei einer Aufforderung in den Sinn kommt.

Ein hervorragendes Beispiel dafür sind die „täglichen Kritzeleien“ von Dr. Michiko Maruyama, einem an der University of British Columbia in Vancouver besuchten Chirurgen, der behauptet, dass das Kritzeln „zusammenführt“, was sie täglich lernt. Dr. Maruyamas Strategie ist es, zu versuchen, alles, was sie täglich lernt, zu einem Gekritzel zusammenzufassen. Ihre Zeichnungen von Magensekretionen, Hernien und anderen Untersuchungsobjekten werden kreativ mit ihrer eigenen farbenfrohen Phantasie kombiniert. Diese Kritzeleien werden auf Notizkarten angezeigt, die als Zusammenfassung dienen, in der das angezeigt wird, an das sie sich erinnern möchte, sei es ein Schlüsselwort oder ein physischer Vorgang.

Die Tatsache, dass sie ihren fantasievollen, cartoonähnlichen Stil mit diesen „täglichen Kritzeleien“ verbindet, unterscheidet sie erheblich von einer bloßen Zeichnung oder einem wissenschaftlichen Diagramm, das in einem Lehrbuch zu finden ist. Diese Notecards sind einzigartig für ihren eigenen Lernstil und ihre Persönlichkeit. Sie kreiert diese Kritzeleien gewohnheitsmäßig und behauptet, dass es ein effektives Lernwerkzeug und kreatives Outlet ist. Die Behauptung von Dr. Maruyama kann durch Forschungsergebnisse gestützt werden, die darauf hinweisen, dass das Kritzeln besonders hilfreich für den Naturwissenschaftsunterricht ist. Die Forscher behaupten, dass ihre Studie dazu geführt habe, dass die Schüler dazu gezwungen wurden, während Vorlesungen und Lesevorgängen zu zeichnen, nicht nur mehr Informationen enthielten, sondern auch den Inhalt ihrer eigenen fanden Unterricht mehr Spaß.

Ein weiterer häufiger Grund, warum viele das Kritzeln ablehnen, ist, dass nicht jeder Künstler ist oder irgendein Interesse an Kunst hat. Natürlich ist das Kritzeln nicht auf unaufmerksame Grundschulkinder oder talentierte Künstler beschränkt - jeder kann kritzeln. Von der Person, die in einer Bürokabine von 9 bis 5 Jahren arbeitet, bis zum Präsidenten der Vereinigten Staaten, haben wir uns alle irgendwann in unserem Leben gekritzelt.

Die New York Post zitiert, dass sogar die ehemalige US-Außenministerin Hillary Clinton bei einem Treffen des UN-Sicherheitsrates dabei erwischt worden war, wie sie eine Unmenge roher Sterne und Kritzeleien auf ihre Notizen kritzelte. Es geht nicht darum, ein Meisterstück zu kreieren, sondern ganz einfach einen Schnörkel zu machen und zu sehen, was daraus entsteht. Dieser einfache Vorgang kann Ihrem Gehirn die Chance geben, sich entweder neu zu fokussieren oder durch Zeichnen eine neue Idee zu entwickeln.

Es geht nicht nur um die Leute, die im Büro arbeiten oder Schulen besuchen - ich hatte das Privileg, ein persönliches Gespräch mit einem anonymen Ladenvorarbeiter und selbsternannten Doodler zu führen, an dessen Beschreibung der Begriff "Kritzeleien" nicht erinnert: der Verkauf von Hardware , Türen und Formteile sowie die telefonische Zusammenarbeit mit den Auftragnehmern.

Einige mögen überrascht sein zu wissen, dass sogar er der Meinung ist, dass das Kritzeln für ihn als Person von Vorteil ist. Im Interview erklärt er begeistert, dass er, wenn er "etwas herausfinden will", "die Lücken mit Kritzeln füllen" und später im Interview behauptet, dass das Kritzeln "Ihren kreativen Vorsprung erhöht". Er lobt einen seiner Untergebenen, der neben seiner aufmerksamen und harten Arbeit auch ein begeisterter Doodler ist.

Kritzeln kann man als etwas Creme in den Kaffee betrachten - es kann Ideen zusammenbringen, die man einfach nicht auf andere Weise finden kann. Kritzeln ist dabei nicht der Akt des Lernens oder der Arbeit, sondern das Hinzufügen eines Schubs an Kreativität zu einem alltäglichen Leben, bei dem das Gehirn ständig Probleme hat, Probleme zu lösen, sich zu erinnern und übermäßig viel zu schaffen.

Kritzeleien sollten nicht länger als der „Bösewicht“ dargestellt werden, auf den herabgesehen werden muss, sondern als möglicher Schlüssel, um neue Ideen und Verbindungen zu ermöglichen, wodurch Kreativität in nahezu jeder Umgebung gedeihen kann. Etwas Unschuldiges wie ein Gekritzel am Rande der Notizen zu umarmen, könnte nur der Anstoß sein, den Sie benötigen, um eine effizientere, kreativere und konzentriertere Person zu werden.

Siehe auch

GLX wird bei BITKER gelistetEin Tag im StudioEntfernung innerhalb der Intimität - FamilienporträtsDie Vorteile der Einstellung eines Fachmanns für Ihr Innenanstrich in SydneyVorteile der Verwendung von Artchain BlockchainBEST PAINTERS QLD