Veröffentlicht am 15-03-2019
Van Goghs Sonnenblumen

Führung als Praxis

Ich habe mich kürzlich für einen Figurenkurs eingeschrieben. Ich habe keinen künstlerischen Hintergrund im traditionellen oder gar nicht-traditionellen Sinne. Die erste Klasse hat auch kein verstecktes Talent entdeckt, das mein ganzes Leben lang auf der Lauer gelegen hatte - zu meiner leichten Enttäuschung. Trotz der bescheidenen Abwesenheit von beidem freue ich mich unglaublich, wenn ich versuche, meine Vision jede Woche drei Stunden im Unterricht auf Papier zu bringen.

Als Übung zeichne ich jeden Tag zwischen den Klassen. Nicht lange, noch mit dem Ehrgeiz, eines Tages ein großer Zeichner zu werden. Ich lerne zu zeichnen, wie ich zeichne.

Das Zeichnen zu üben oder irgendein Handwerk zu üben, unterscheidet sich nicht vom Handwerk selbst.

Vincent van Goghs Sonnenblumen sind berühmt. Aber die meisten wissen nicht, dass er eine Serie von zwölf Sonnenblumenbildern vollendete. Unter anderem, um das Gästezimmer eines geliebten Freundes aufzuhellen, dienten die Bilder als farbige Übung. Das niederländische Wunder wiederholte immer wieder dasselbe Bild, indem er kaum verschiedene Gelbtöne verwendete, um sein Verständnis von Kontrast- und Farbtheorie zu vertiefen.

Mary Oliver, die mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnete Dichterin, schrieb ihr berühmtes Gedicht Wild Geese als eine Übung in endlosen Zeilen. Eines der am meisten geschätzten Gedichte des 21. Jahrhunderts wurde geschrieben, um einem Schüler zu zeigen, wie eine Periode am Ende einer Zeile wirkt. "Ich war ganz bei dieser Sache", erklärte Oliver und erinnerte sich an den Moment, als sie das Gedicht schrieb.

Ich würde behaupten, dass das gleiche Konzept des Übens eines Handwerks auch auf die Führung angewendet werden kann. Üben, um zu führen… ist führend. Aber wie „üben“ Sie die Führung so, wie Sie das Zeichnen üben könnten? Wenn ich über die Führungskräfte nachdenke, mit denen ich gearbeitet und beobachtet habe, ist es die Anhäufung ihrer Gewohnheiten, Verhaltensweisen und Rituale, die ihre Praxis bilden. Und diese Praxis des Führens ist auch in den stillen, weniger sichtbaren Momenten präsent, nicht nur in den hohen Einsätzen.

Zum Beispiel setzt Matt Dixon, Gründer und CEO von Purple Patch Fitness, jeden Sonntag eine Vision für die Woche. Er nimmt sich Zeit, was normalerweise ein Ruhetag wäre, um die kommende Woche zu planen und die wichtigsten Momente des Coachings zu bestimmen, um Prioritäten zu setzen. Das "Sunday Special" von Matt ist, wie es bekannt wird, keine besonders glamouröse Übung, aber es ist eine kraftvolle Übung. Es konzentriert seine Absicht und Aufmerksamkeit für die Woche und setzt klare Ziele, um nicht auf etwas zu reagieren, das als etwas Wichtiges verkleidet ist.

Eine Führungskraft in Louis Vuitton, die ich seit Jahren bewundere, erzählte mir einmal, dass sie jeden Tag auf der Zugfahrt nach Hause feuert und sich reißt. Es ist ihre Art, ihre Handlungen ehrlich zu untersuchen und demütig zu fragen: Was hätte ich besser machen können? Dann, anstatt sich über einen Fehler zu quälen, sucht sie am nächsten Tag nach einem sauberen Plan, einer Gelegenheit zur Verbesserung. Es ist ein ruhiger und alltäglicher Moment einer echten Selbstprüfung, der manchmal eine Abwägung erfordert, jedoch eine auf Wachstum ausgerichtete Denkweise.

In beiden Fällen ist Konsistenz der Schlüssel. Beharrliche Anstrengungen sind für jede Übung erforderlich, unabhängig davon, ob Sie zu Beginn Ihrer Praxis stehen oder ein erfahrener Profi sind.

Maya Angelou, brillante Dichterin, Schriftstellerin, Künstlerin, erzählte dies über ihre Schreibpraxis nach mehr als vierzig Jahren Erfahrung: „Die Wahrheit ist, dass Sie den ganzen Tag versuchen, es zu tun, versuchen Sie es zu sein und dann abends, wenn Du bist ehrlich und hast ein wenig Mut, du schaust dich an und sagst: Hmm. Ich habe es nur acht bis sechs Mal gesprengt. Nicht schlecht."

Siehe auch

TOP 15 romantische StraßenkünstlerEin aufstrebender Künstler, den Sie kennen sollten: Mark CesarikKunst und nichts anderesWarum empfehlen einige Whitepaper nun Kryptowährungen?MarisolRoyal Plaza on Scotts startet Kunstausstellung für Pop Art & Bubbles - mit neuem "Summer Singapore"