• Zuhause
  • Artikel
  • Leben und Tod und Ewigkeit - Stilllebenfotografie von Jiyoon Song
Veröffentlicht am 27-02-2019

Leben und Tod und Ewigkeit - Stilllebenfotografie von Jiyoon Song

Seit dem 17. Jahrhundert gilt Stillleben als unverwechselbares Genre der Kunstgeschichte, das die Absicht des Künstlers durch das Malen von Alltagsgegenständen widerspiegelt. Stillebenbilder unterscheiden sich von der bisherigen Kunst wie allegorische, religiöse und edle Gemälde, da sie eine eigene Erzählung in der Kunstgeschichte haben. Im Laufe der Zeit verloren die Stillleben jedoch ihre Gattungsmerkmale und verblassten als gewöhnliche Gemälde zusammen mit der Entwicklung der kommerziellen Kunst.

Verwendet Flower & Fruit von Jiyoon Song

Basierend auf der Geschichte des Stilllebens zeigt Song ihre einzigartige Perspektive auf das Genre. Nach Auffassung des Künstlers wird der Wert des Stilllebens - Komfort für die Menschen - von der modernen Gesellschaft leicht übersehen, da unser Alltag mit einer Fülle von Stillleben gemalt wird. Mit dieser Idee versucht der Künstler, dem Subjekt neues Leben und eine neue Bedeutung zu verleihen. Die Künstlerin möchte insbesondere ihre Einblicke in "Leben und Tod" vermitteln, indem sie "Verwelkte sterbender Blumen und Früchte" verwendet.

Verwendet Flower & Fruit von Jiyoon Song

Das Interesse von Song an den Blumen und Früchten beginnt mit ihrer Erfahrung darin zu sehen, dass die als Ornament verwendeten Blumen herzlos geworfen werden. Im Allgemeinen werden Blumen zum Feiern in täglichen Ereignissen und nur für bestimmte Momente verwendet. Das Mitgefühl des Künstlers wird durch die kurze Lebensdauer der Dekorationspflanzen geweckt, wie gebrauchte Blumen und Früchte wie Toilettenpapier entsorgt werden.

Verwendet Flower & Fruit von Jiyoon Song

Wenn man sieht, was mit den toten Blumen geschieht, entsteht die Zuneigung des Künstlers. Die Werke von Song erwecken die Blumen wieder zum Leben, während der Duft und die Schönheit in ihren Werken bleiben könnten. Song ordnet die Gegenstände zu Kompositionen an, die das Publikum an Stillleben im 17. Jahrhundert erinnern. Die Künstlerin versucht, dem ursprünglich vorübergehenden Dasein ein ewiges Leben zu geben, und versucht, ihre Einsichten über Leben und Tod mit dem Publikum zu teilen.

Überdenken Sie Leben und Tod mit Jiyoon Songs Fotografie unter: http://bit.ly/2ICIDVv

Gestalten Sie Ihren Moment unter: canvas.bbuzzart.com

Buzzing Art, angehende Künstler. www.bbuzzart.com

Siehe auch

ARTNESS SYSTEM Interview mit Fu Wenjun : Signifikant ContemporaryAnweisungen, wie man die Welt verstehen kann, ein Interview mit William KentridgeCollekton[MEET.ONE-Sidechain gestartet]TesafilmGenießen Sie den besten Jongleur und Entertainer