Veröffentlicht am 28-03-2019

Live-Tweeting-Ereignis

Artual Concept Gallery stellt die westliche Darstellung von Tausendundeiner Nacht vor

Steeplechase, 2019 (Acryl und Archivierung CMYK-Tinte auf Leinwand)

Das Ereignis

Artual Gallery ist ein permanenter Ort, der gerade in Beirut eröffnet wurde und hauptsächlich westliche Künstler aus Europa und den Vereinigten Staaten repräsentiert. Kunstmission ist es, verschiedene kulturelle Sprachen zwischen Ost und West zu provozieren. Die künstlerische Vision erstreckt sich über zwei Jahre, wobei sie mit großen internationalen Galerien zusammenarbeitet und ihre Künstler dazu bringt, an der Artual Show teilzunehmen. Das Hauptziel ist die Förderung der künstlerischen Seite des Libanon durch die Plattform von Artual. Bezeichnenderweise führt Artual berühmte Künstler in den Libanon ein, für Menschen, die sich für Kunstsammlung, Kunstkäufe oder für Studenten interessieren, die sich mit Kunststudien beschäftigen.

Hindernisrennen, 2019

In anderen Ländern ist es die Aufgabe von Artual, die Kunstdimension des Libanon zu verbessern, insbesondere, dass westliche zeitgenössische Kunstgalerien im Libanon und in der MENA-Region selten sind. Für Artual ist es äußerst wichtig, die Grenzen lokaler Kunstbeschränkungen zu überschreiten und internationale Arbeit reflektieren zu können. Kunstidentität ist positive, unterhaltsame und etablierte zeitgenössische Kunst. Um diese Identität zu betrachten, ändert Artual alle fünf bis sechs Wochen Ausstellungen, die sich zwischen Einzel- und Gruppenausstellungen unterscheiden. Artual hat bereits an internationalen Messen wie VOLTA und Mexico Art Fair Zona Maco teilgenommen.

Bei einem Interview mit dem Besitzer Hind Ahmad über Tausendundeine Nacht war eine der Hauptfragen, die ich stellte, die Frage "Wie planen Sie, den Orientalismus zu repräsentieren?". Interessanterweise stellte der Eigentümer klar, dass sie nicht vorhat, zu klären, dass die erste Ausstellung „Tausend und eine Nacht“ sieben Künstler enthielt, deren Werke mit dem Thema beauftragt waren. Jedes einzelne Stück wurde ausschließlich zum Zweck dieser Ausstellung angefertigt und sollte den Details der historischen Geschichte anhand ihrer eigenen Interpretation und Wahrnehmung folgen. Es war ein Eskapismus aus der kulturell orientierten Kunst des Nahen Ostens, wo die Künstler ihre Vision aus der Visualisierung des Nahen Ostens darstellten, zum Beispiel ein Künstler den Nahen Osten als rosa.

Die Kuratorin Maria Brito

Maria Brito ist die Kuratorin der Ausstellung und hat hervorgehoben, dass The Thousand and One Nights die Eröffnungsshow der Artual Gallery ist. Brito fügt hinzu, dass die Geschichte eine der bedeutendsten Geschichten weltweit ist, in der sie zu einem Eckpfeiler der Kulturgeschichte geworden ist, insbesondere, weil Shahrazad sich zu einem Symbol weiblicher Stärke entwickelt hat. Das Zusammenführen von Kulturen und Sprachen durch Kunst war der wichtigste Höhepunkt der Kunstgalerie-Mission und Vision.

Planung

Die Ausstellungserklärung

Der erste Schritt bei der Planung der Live-Tweeting-Events war durch die Suche nach laufenden oder eingehenden Events gekennzeichnet, die das Publikum interessieren und deren Engagement relativ beeinflussen kann. Bei der Suche wurde vor allem die Eröffnungsshow der Artual Gallery „The One and Thousand Nights“ als die interessanteste Veranstaltung hervorgehoben. Nachdem sie sich mit Hind Ahmad, dem Inhaber der Galerie, in Verbindung gesetzt hatte, stimmte sie meinem Besuch zu und wies den Montag, den 25. März 2019, als geeignetsten Termin aus. Nach Abschluss des ersten Schritts wurde der Brainstorming-Prozess zur Verbindung der Zuschauer eingeleitet. Ich habe eine Mindmap von Who, Wann, Warum, Was und Wie erstellt.

The Who wurde hauptsächlich im Hinblick auf das demografische Publikum untersucht, das sich hauptsächlich für die Konzeptgalerie und die Hashtags interessiert, die für sie relevant sind. Das Wann wurde auf Basis der Zeit- und Datumsangabe des Eigentümers an einem Datum festgelegt, das für den Kurator und den Eigentümer geeignet ist. Dementsprechend wurden die Tweets vor der Veranstaltung um 2 Stunden gestartet, mit einem Abstand von 30 Minuten zwischen jedem Tweet und nach der Veranstaltung um einen Tag. Der Grund, warum ich mich für diese spezielle Veranstaltung entschieden habe, liegt in ihrem verwestlichten Konzept, das versucht, neue zeitgenössische Kunst im Libanon und in der MENA-Region einzuführen. Das What konzentrierte sich auf die Darstellung des umstrittenen Orientalismus, der durch westliche Augen dargestellt wurde, aus dem Nahen Osten durch Geschichten und Visualisierungen. Das Wie wurde als alle Schritte des Planungsprozesses zusammengefasst und die dafür erforderlichen Ressourcen zugewiesen.

Scheherazades Domäne, 2019

Das Tweeting-Event

Ähnlich wie bei der Koordination und Organisation der Kunstgalerie ist ein Kurator von entscheidender Bedeutung. Bezeichnenderweise ist der Twitter-Moment die Kuration des abgedeckten Ereignisses an das empfangende Publikum, wobei die übermittelten Informationen informativ, direkt, interessant und ansprechend sein müssen. Die Erkenntnisse aus dem Moment des Tweets könnten bei der ersten Bewertung von untergeordneter Bedeutung sein. Es ist jedoch der erste Schritt, um die Kunstausstellung dem Publikum vorzustellen, die sich für meine Tweets über einen Zeitraum von 4 Tagen mit 1.4K Impressionen sammelte.

Twitter AnalyticsTotal Engagement 1.719 IMPRESSIONEN, 4 Anhänger

Interessanterweise wurde der Bericht am selben Tag der Veranstaltung frisch und zielgerichtet erstellt, um die Einsichten und das Engagement des Publikums zu verstehen, die von einfachen Ansätzen wie Twitter-Momenten und Hashtags angetrieben werden. Die meisten Hashtags wurden im Hinblick auf den Veranstaltungsinhalt und die meist verwendeten Hashtags auf Twitter und Instagram befragt und recherchiert. Tags wie Kunst haben insgesamt 491 Verwendung pro Stunde, während Concept-Art-Hashtag für 700 Verwendung pro Stunde akkumuliert wurde. In ähnlicher Weise waren die Hinzufügung von Libanon und des Nahen Ostens als geeignete Hashtags zur Förderung der Veranstaltung mit den aufstrebenden Hashtags verbunden.

Likes und Retweets

Interessanterweise erhielten die Tweets durchschnittlich einen Retweet pro Tag sowie durchschnittlich 5 Likes pro Tag und 4 Link-Klicks pro Tag. Die niedrigste Eingriffsquote betrug 0,9% und die höchste 27,3%.

Bezeichnenderweise hatten die Tweets einen globalen Einfluss und erreichten das beabsichtigte Publikum, das sich für Kunst interessiert und interessiert. Zum Beispiel stach unter den 4 folgenden Folgen ein großer Name hervor: Dave Vescio, ein Regisseur und Star eines Oscar-Gewinners

Dave Vescio (Ein neuer Anhänger)

Die globale Reichweite bietet einen großen Einblick in die Bedeutung und die Macht eines einfachen Tweets, um die Bekanntheit zu erhöhen, sich als Marke zu fördern und eine Identität in der Öffentlichkeit von Social-Media-Plattformen zu schaffen.

Fazit

Das Tweetereignis hat mich persönlich mit Werkzeugen ausgestattet, die ich brauche, um weiter zu entwickeln und mich als Skill weiterzuentwickeln. In der Ära des technologischen Fortschritts und des Vertrauens auf soziale Medien zur Selbstdarstellung und Werbung ist das Wissen des Publikums und seiner Zieltechniken ebenso wichtig wie die selbst präsentierten Informationen, wenn nicht mehr. Mit anderen Worten, die Internet-Tools können Sie zu einem besseren Werbetreibenden, Kurator und Koordinator machen, der nicht nur für das Wohlergehen des Einzelnen hilfreich ist, sondern später auch als Stimme verwendet werden kann, um soziale Probleme zu kommunizieren und sicherzustellen, dass er gehört wird.

Siehe auch

Himalaya-GriechenLektionen zeichnen aus Lektionen zeichnenShowcase-Präsentation: Umfrageergebnisse.Visualisieren Sie -artworks weiterhin vom MoMA und ihren ErstellernSie können nicht leiden, wenn Sie ein Fluss sindHeißes Blut