Veröffentlicht am 18-02-2019

März 2019

Titel: WALKAWAY 2/4, Materialien: Acryl auf Leinwand, Größe: 110 x 140 cm, № 44032019

Was ist in letzter Zeit passiert?

Im Februar habe ich mit der Arbeit an meinem kommenden Album If in einem unbeleuchteten Raum begonnen, einem Besucher, der im 4. Quartal 2019 auf dem Plattenlabel Clang erscheinen wird. Ich habe bereits die beiden Alben Layers of bridges und Within the Temporal Experience auf Clang veröffentlicht und freue mich darauf, dieses Bestreben fortzusetzen. Sie können sich diesen Sneak Peak anhören, um eine Vorstellung vom Sound des Albums zu bekommen:

*

Im Januar hatte Lehman Brothers, die Künstlergruppe, in der ich Mitglied bin, ein Treffen mit dem chilenischen Kurator Rodolfo Andaur, der in Kopenhagen war, um seine Verbindungen zu den Künstlern zu knüpfen, mit denen er hier arbeitet. Daraufhin wurden zwei Ausstellungen in Chile und Bolivien im Jahr 2020 geplant.

*

Im Februar besuchte ich New York, um an der Konferenz nft.nyc teilzunehmen. Ich werde einen Artikel für thetokenizer.io über meine Erfahrungen auf der Konferenz schreiben.

Was passiert als nächstes?

Ich freue mich mitteilen zu können, dass ich eingeladen wurde, Artikel über die tokenization of Art für die Online-Plattform thetokenizer.io zu schreiben. Zusammen mit thetokenizer.io werde ich Anwendungsfälle von Blockchain in der Kunst untersuchen. Ich werde in den kommenden Newslettern Updates zu dieser Zusammenarbeit schreiben.

*

Zusammen mit dem Künstlerkollegen Erik Tonning Jensen hatte ich die Möglichkeit, die klassische Zeichenschule in Glyptoteket zu überholen. Als neue Besitzer der Schule besteht die Aufgabe darin, sie zu reformieren, um einen zeitgemäßen Zugang zum Kunstunterricht zu erhalten. Ich freue mich darauf, in den kommenden Monaten Ideen und Unterrichtsstrategien zu entwickeln, und lade Sie ein, an der Eröffnung der Schule im Oktober 2019 teilzunehmen. Ich werde diesbezüglich Neuigkeiten bringen, wenn wir näher kommen.

Antminer

Im März treffen sich Lehman Brothers mit dem Kurator des Wasserturms Brønshøj. Wir bereiten gerade eine Show über Kryptowährungen für 2020 vor.

Wie immer, lassen Sie mich wissen, was Sie über das Update und meine Arbeit denken. Senden Sie mir eine E-Mail an jensenjonas@hotmail.com, auch wenn Sie den Newsletter abonniert haben möchten. Oder besuchen Sie meine Homepage unter www.jonaskasperjensen.com. Vielen Dank für das Lesen.

Siehe auch

In einer armen Familie aufgewachsen, war Talent das einzige Licht in der Dunkelheit Sanjay TandekarWarum Menschen Kunst kaufen und nicht sofort aufhören können