• Zuhause
  • Artikel
  • Lernen Sie Couture-Modedesignerin Elie Youssef kennen, deren Kleider wahre Kunstwerke sind
Veröffentlicht am 25-03-2019

Lernen Sie Couture-Modedesignerin Elie Youssef kennen, deren Kleider wahre Kunstwerke sind

Ich hatte das Vergnügen, Modedesigner Elie Yousself zu interviewen, der seit 2001 Stücke in der Branche für Braut- und Abendkleider fertigt. Elie begann seine Karriere im Libanon, dann in Abu Dhabi und Kuwait, wo er mit königlichen Familien zeitlose und unvergessliche Kleider kreierte unvergessliche Hochzeiten und Abendveranstaltungen.

Elie Youssef hat eine Leidenschaft dafür, das perfekte Kleid zu kreieren, das in jedem von ihm kreierten Kunstwerk präsentiert wird.

Wie bist du ins Modegeschäft gekommen?

Ich habe sehr früh angefangen. Ich habe zuerst angefangen, Kleider für die Familie zu entwerfen, danach für enge Freunde. Während meines Modestudiums begann ich mit einigen Modellen zu arbeiten. Wenn sie Tag für Tag Ihre Kleider sehen, leuchten sie. Dann kamen sie einer nach dem anderen zu mir und baten mich, ihre Kleider und dann ihre Hochzeitskleider zu machen. Alles beginnt bei der Familie, denn dort liegt das Herz.

Wo zeichnen Sie Ihre Inspirationen für Ihre Kollektionen?

Es kommt darauf an. Alles kann Sie inspirieren. Manchmal das gute Wetter, manchmal das schlechte Wetter. Manchmal, wenn man ein gutes Kleid sieht und manchmal aus einem sehr alten Kleid, nimmt man Inspiration, weißt du? Es hat kein Limit oder Schnitt. Es kommt immer irgendetwas dazu.

Alles um ihn herum kann eine Inspiration für den Künstler sein, weil der Künstler seine Inspiration anders findet als die normalen Menschen.

Ja, manchmal habe ich eine Inspiration von der Wasserflasche, aber für die anderen denken sie, dass Wasser zum Trinken dient.

Sie sind Kleider sind wahre Kunstwerke. Kannst du den Prozess erklären, wie du sie kreierst?

Ich fange zuerst bei den ersten Zeilen an. So wissen wir, für wen wir das Kleid machen. Wir kennen unsere Kunden sehr gut, und sobald wir ihren Körper sehen, gehen wir darauf ein, was wir verstecken und was sie hervorheben sollen.

Danach kommt es zu den Stoffen. Die Wahl des Stoffes, der richtige Stoff für den richtigen Körper. Abhängig von der Jahreszeit, wenn es im Winter kommt, kann es eine Art Stoff sein, im Sommer ist der Stoff leichter. Darüber hinaus wird das Stück im Winter weniger hell und farbenfroh sein.

Wir fangen an, wirklich wie jedes Gebäude, das Sie bauen. Wenn Sie ein Gebäude bauen, beginnen Sie mit sehr kleinen Details und sehr großen Details. Es ist das gleiche, aber anders.

Können Sie den glücklichsten Moment Ihrer Karriere mit uns teilen?

Der glückliche Moment, wenn Sie die Schöpfung machen, ist, wenn Sie das Ergebnis haben. Das Endergebnis. Wenn Sie Ihre letzte Produktion an einem Körper sehen, wird "Ja" oder "Nein" angezeigt. Dies ist der glücklichste Moment, den ich je hatte.

Welchen Rat würden Sie für neue Designer, die in der Modebranche anfangen, geben?

Sie brauchen Hilfe, viel Hilfe. Sie können nicht alles alleine machen.

Sie haben also einige der berühmtesten Prominenten der Welt gekleidet. Gibt es ein Kleid oder eine Schauspielerin, die dein Favorit war?

Jede Frau hat ihren eigenen Stil. Sie hat ihren eigenen Glanz. Wie sie leuchtet, ist es die Persönlichkeit.

Einige Leute geben dir dein Kleid, was etwas anderes ist, als du siehst, aber du kannst nicht sagen, dass dies mein Favorit war oder nicht, es wäre nicht fair, weil es bei jedem Menschen anders aussehen wird.

Wenn es fünf Dinge gibt, die Sie sich gewünscht hätten, als Sie als Designer angefangen hatten?

Bei unserer Arbeit in der Mode müssen Sie jeden Tag lernen. Sie werden jeden Tag sagen: „Ich wünschte, ich weiß es. Ich wünschte ich wüsste das. Ich würde etwas anderes machen. "

Jeder Tag ist anders als der andere in unserem Geschäft.

Ich wünsche mir, als ich anfing zu wissen, wie ich meine Kreationen in die Medien bringen kann. Es ist nicht einfach für einen neuen Modedesigner, dass er wissen muss, wie er führen soll.

Es ist nicht nur die Kreation von Kleidern. Man muss wissen, wie man das der Welt gibt und wie man etwas erschafft.

Zweitens müssen Sie die Farben in der Natur kennen. Wenn Sie in die Natur gehen, werden Sie schöne Farben finden. Es sind nicht nur die Farben, die wir täglich sehen. Es gibt Milliarden von Farben.

Jeder Tag ist ein Neuanfang, denn wenn Sie ein Kleid machen und fertig sind, ist es, als ob Sie ein Baby zur Welt bringen würden. Wenn Sie fertig sind, ist es diese Erfahrung, aber es ist wieder das Gleiche.

Welche aufregenden Dinge haben Sie gerade in Arbeit?

Wir beenden den Dreh für meine neue Kollektion. Ich möchte sehen, wie diese Kleider auf den Körpern aussehen werden. Wie es auf den Körpern leuchten wird.

Es ist, als würden Sie etwas tun, wenn Sie warten, und Sie werden auf den Körpern, auf der Kamera und auf dem Licht sehen und sehen, ob Sie gut sind oder nicht

Kannst du etwas über deine neueste Kollektion erklären, von der ich weiß, dass du sie gerade herausgebracht hast?

Es ist eine handgefertigte Kollektion mit Crystal. Es ist wie ein Tattoo auf dem Körper. Wir haben den ganzen Körper mit Hautfarben gearbeitet. Ich benutzte das Grau, das Beige, die Bronzefarbe und das Weiß. Der Klassiker, aber auf einer hellen Seite.

Ich benutze Swarovski. Es ist wunderschön. Ich mache alle Perlen von Hand an allen meinen Kleidern.

Gibt es noch etwas, das unsere Leser über Sie oder Ihre Kollektionen wissen möchten oder wie Personen Ihre Kleider finden oder mit Ihnen Kontakt aufnehmen können?

Sie können meine Sammlungen auf Instagram und Facebook @ Elie Youssef sehen. Sie können uns immer folgen und sehen, was neu ist und was wir tun und was wir für die Zukunft, für die zukünftige Zukunft suchen

Und wir sind immer hier, um mit neuen Bräuten und neuen, aufstrebenden Modellen dabei zu sein. Ich bin hier und warte darauf, wie sie sich fühlen werden, wenn sie das eigentliche Ding sehen.

Siehe auch

Token-Technologie und die Zukunft der Kunstwelt"Iron-Blooded-Waisen" verstand, wie Krieg Kinder beeinflusstWichtige MitteilungPer Anhalter durch die digitale Farbe Frage 5: Was bedeutet das F * ck 0,5?