Veröffentlicht am 03-06-2019

Montag Q & A

Ringen Sie mit dem Imposter-Syndrom?

David S.

Der Begriff Betrüger-Syndrom ist in letzter Zeit mehrfach aufgetaucht. . .

Fühlen Sie sich wie ein Betrüger, woher kommt dieses Gefühl und wie gehen Sie damit um?

Fühlst du dich wie ein "echter" Künstler? Ein "echter" Schriftsteller? Ein "echter" Dichter?

Was ist der Unterschied zwischen dem echten und dem Betrüger?

Wie kreierst du weiter, wenn der Widerstand dich auffordert, aufzuhören?

Wenn dir diese Stimme in deinem Kopf sagt, dass du nicht x, y, z genug bist, wie reagierst du?

Widerstand, den Sie und ich niemals vergessen dürfen, ist beständig und unerbittlich.
Es bekämpft uns in jedem Satz und in jedem Satz. - Steven Pressfield

Von einem Kämpfer zum anderen. . .

Die Augen sehen dort Materialien zum Bauen, sehen auch die Schwierigkeiten und die Hindernisse. Der Verstand sucht einen Weg, diese Hindernisse zu überwinden. Die Hand sucht Werkzeuge, um das Holz zu fällen, den Boden zu bebauen und die Kraft des Wassers zu nutzen. Dann sucht die Hand andere Hände, um zu helfen. Eine Gemeinschaft von Händen, um zu helfen. So wird der Traum nicht der Traum eines einzelnen Mannes, sondern ein Gemeinschaftstraum. Nicht mein Traum allein, sondern unser Traum. Nicht meine Welt allein, sondern deine und meine Welt Welt, Zugehörigkeit zu allen Händen, die bauen.
- Langston Hughes, der Pflug der Freiheit

Guérin Asante Sylvia Wohlfarth Dennett Anna Rozwadowska Lindsay Lonai Linegar Kristall E. Carver Bain Michelle Musen John Thomas Kurt Gasbarra

Siehe auch

Diyvinci bietet Künstlern und Handwerkern eine alternative E-Commerce-Lösung, mit der sie ihre kreativen…Fragmente einer sonnigen Jahreszeit: 26. MaiTory ist ein BetrugÜber das KomponierenLRF kleine GummifüßeWas mich das Gespräch mit Künstlern lehrte, war immersiver Journalismus