Veröffentlicht am 21-02-2019

Häufigste Platzierung von Venus für Schriftsteller

Vor kurzem habe ich eine Studie zu den wichtigsten astrologischen Platzierungen für Schriftsteller aller Art gemacht: Fiktion, Sachliteratur, Poesie usw., und es war wenig überraschend, dass es keine astrologische Übereinstimmung gab. Nicht dass es keine Gemeinsamkeiten zwischen ihnen gibt, nicht dass es keine astrologisch basierten Methoden gibt, um herauszufinden, wer Talent in diesem Bereich haben könnte, aber wenn das Kriterium so breit ist, gibt es nicht zu viel Konsistenz. Beim nächsten Mal werde ich mich nur auf die am häufigsten verwendeten Platzierungen für Dichter konzentrieren, dann für Fiction-Autoren usw.

Aber es gab eine sehr interessante Sache, die ich unabhängig von ihrer Umgebung fand. Die häufigste Platzierung der Venus war die Venus im zweiten Haus. "Warum ist das so?", Könnte man fragen "Ich dachte, das fünfte Haus wäre das Haus der Kreativität?". Das fünfte Haus ist das Haus der Kreativität, aber nicht notwendigerweise in der Art und Weise, wie viele Menschen es tun. Mit Kreativität ist das, was wir wirklich meinen, der Ausdruck der Seele, der Individualität. Diejenigen mit vielen fünften Hausplazierungen haben zum Beispiel eine große Bühnenpräsenz, weshalb die Darsteller oft einen guten Teil davon in ihrer Tabelle haben.

Wenn wir jedoch von traditionelleren Kunstformen sprechen, die vom Künstler viel weniger Input in Bezug auf ihre persönliche Ausstrahlung erfordern, dann sehen wir, dass das 2. Haus und sogar das 4. Haus wirklich dominieren.

Insbesondere für Schriftsteller wird durch die Platzierungen im zweiten Haus eine große Wertschätzung für die Kultur, für die Geschichte und für die mit dem Sehsinn verbundenen Vergnügen geschaffen. Diese Menschen verehren Wissen und sind Kulturgüter. Denken Sie daran, dass das 2. Haus mit dem Zwölften verbunden ist und beide die Imagination darstellen - Kunst ist ein leichtes Tor in die anderen Bereiche. Diese Verbindung erklärt wirklich, wie erfüllende Schönheit aus einer spirituellen Perspektive sein kann. Es ist interessant, wie das Haus aller unserer Habseligkeiten mit dem Haus der Verluste verbunden ist, und beide sind dafür bekannt, angenehm zu sein - verschiedene Seiten derselben Medaille, könnte man sagen.

Es ist auch interessant zu beobachten, dass das 6. Haus das am wenigsten verbreitete Haus der Venus unter den Schriftstellern ist. Immerhin ist Venus in der Jungfrau geschwächt (und obwohl Häuser und Zeichen anders sind, sind sie immer noch miteinander verbunden). Hier ist der weiche und sentimentale Planet im Haus strenger Logik und Schwierigkeit, er hat Mühe, seine ästhetischen Attribute auf traditionelle Weise wirklich zu verwenden, und hier wird er seinem eigenen Selbst viel kritischer gegenüber.

Man könnte es gewohnt sein, das zweite Haus als das Haus des Konsums zu betrachten, und daher wären diese Eingeborenen weniger bereit, sich aktiv mit Kunst zu beschäftigen und sich mehr darauf zu konzentrieren, es zu genießen, obwohl dies nicht der Fall ist. Diese Eingeborenen genießen nicht nur den Konsum, sondern die Generation der Schönheit. Die Venus ist auch ein sehr leidenschaftlicher Planet, der Ausdruck liebt, so dass es sehr nahe am 1. Haus liegt, auch für eine kreative Person.

Siehe auch

Die häufigste Platzierung für SchriftstellerFoto MemSurrealistische Kissen refluffed: Ein Drama ohne TatenReality Shows - Gedichte - GedankencollageWarum sollten Sie Malerei online kaufen?Talent zu sein reicht nicht mehr aus